Der Studienabschluss Bachelor of Science (B.Sc)

Was früher der Diplomingenieur war, ist heute der sogenannte Bachelor of Science. Dieser Abschluss wird in den Studiengängen der Natur -, Wirtschafts - und Ingenieurwissenschaften angeboten und vermittelt die Grundkenntnisse in diesen drei Fachbereichen.

Das Studium hierzu kann sowohl an Universitäten, als auch an Fachhochschulen aufgenommen werden. Zu Beginn des Studiums sollte ein spezielles Schwerpunktfach festgelegt werden (im wissenschaftlichen Bereich sind dies beispielsweise Physik, Mathematik und Informatik). Die Zugangsvoraussetzung für das Studium ist entweder das Abitur oder die Fachhochschulreife.
Der Bachelor of Science eignet sich vorrangig für technisch interessierte Abiturienten und für Fachkräfte, die in einer Ausbildung erworbenen Kenntnisse mit Hilfe eines Studiums erweitern möchten.
Absolventen des Bachelor of Science finden ihre berufliche Zukunft vorrangig in verschiedenen Unternehmen zur Lösung fachlicher Probleme und der Übernahme fachlicher Aufgaben. Dies bedeutet beispielsweise im Bereich des Wirtschaftsingenieurwesens, dass Absolventen zur Produktionsplanung - und Vorbereitung, oder auch im technischen Vertrieb eingesetzt werden können. Hin und wieder finden Absolventen auch ihren Platz im Bereich der Logistik oder des Managements.

Der Abschluss des Bachelor of Science ist international anerkannt und ermöglicht somit ebenfalls den Übergang in einige weiterführende Studiengänge im Ausland. Im Inland ermöglicht er entweder die Qualifikation für ein weiterführendes Masterstudium, oder den früheren Einstieg in das Berufsleben.

Weitersagen heißt unterstützen:



APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Kontakt / Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2017 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren