Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen

ZVS

E- Mail: poststelle@zvs.nrw.de
Sonnenstraße 171
44137 Dortmund
Telefon: 0231/ 1081- 0
Telefax: 0231/ 227

ZVS:

"Die Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen" oder kurz "ZVS" ist hauptsächlich an der Studienplatzvergabe für das erste Fachsemester an staatlichen Hochschulen beteiligt.
Doch von den rund 11 000 Studiengängen, die es zurzeit in Deutschland gibt, werden nur 5 Studiengänge durch das klassische ZVS- Verfahren vergeben. Oder anders ausgedrückt- die ZVS vergibt weniger als 1/3 aller Studiengangplätze.

Durch den Bologna- Prozess und die damit verbundene Umstellung auf Bachelor und Master betrifft die Studienplatzvergabe durch die ZVS auch nur noch sehr wenige. Hauptsächlich aber diejenigen, die einen Studiengang mit dem Abschluss Staatsexamen oder Diplom haben. Die anderen Studienplatzinteressenten müssen sich direkt an der jeweiligen Hochschule bewerben.
Die Bewerbung über die ZVS verläuft schnell und im Grunde unkompliziert. Auf der Internetseite der ZVS findet man das Online- Programm "AntOn", mit dessen Hilfe man problemlos einen Zulassungsantrag stellen und diesen an die Adresse der ZVS in Dortmund senden kann.
Das Bewerbungsprofil läuft dann entweder über das "klassische ZVS- Verfahren" oder das "Service- Verfahren".
Die Bewerbungsfristen sind jeweils für das Sommersemester Januar und für das Wintersemester Mai bzw. Juni.

Bewerbungsfristen:

Bewerbungsfristen

Sommersemester

Sommersemester: 15. Januar


Wintersemester

Altabiturienten: 31. Mai

- dieses Datum gilt für alle Studienplatzbewerber/innen, die ihre Hochschulberechtigung vor dem 16. Januar erworben haben und sich für einen Studiengang aus dem Angebot des klassischen ZVS- Verfahrens bewerben möchten

Neuabiturienten/ Altabiturienten: 15. Juli

- dieses Datum gilt für alle Studienplatzbewerber/innen, die ihre Hochschulberechtigung zwischen dem 16. Januar und einschließlich 15.Juli erwerben
- dieses Datum gilt auch für Altabiturienten, die sich für einen Studiengang aus dem Studienangebot des Service - Verfahrens bewerben

Bewerbung/ Auswahlfristen:

Bewerbung

Zulassungsantrag über AntON

AntOn ist ein Kürzel für "Der Antrag Online"- auf der Seite der ZVS findet man die Zulassungsanträge unter AntOn, die einfach und schnell auszufüllen sind


Persönlicher Account mit DaISy

DaISy (Das Daten- Informations- Systems) ist ein weiteres Online- Programm, welches für die Speicherung aller Informationen zu der Bewerbung unter einem eigenen Account zuständig ist


Klassisches ZVS- Verfahren

(Verfahren läuft bundesweit)

Über das klassische ZVS- Verfahren werden Studienplätze an Universitäten für folgende Studienplätze vergeben:
- Zahnmedizin
- Tiermedizin (im Wintersemester)
- Psychologie (Abschluss: Diplom)
- Pharmazie
- Medizin

ZVS- Vergabekriterien:
-20 Prozent der Studiengänge gehen an die Abiturbesten
-20 Prozent der Studiengänge gehen an die Bewerber mit den längsten Wartezeiten
und
-60 Prozent der Studiengänge werden nach hochschuleigenen Auswahlverfahren vergeben

Besondere Bewerbergruppen, wie:
- Ausländer/innen
- Härtefälle
- Sanitätsoffiziere der Bundeswehr
- Zweitstudienbewerber/innen

oder Bewerber/innen, die auf Grund von:
- Zivildienst
- FSJ
den Studienplatz nicht annehmen konnten

Diese Bewerbergruppen werden in einer Vorabquote gesondert und unabhängig von der Hauptquote berücksichtigt!


Service- Verfahren

(örtliches Auswahlverfahren)

Über das Service- Verfahren werden Studienplätze an Universitäten und (Fach-)Hochschulen vergeben. Die Auswahlkriterien legen die jeweiligen Bildungseinrichtungen fest, die ZVS übernimmt administrative Aufgaben und verschickt unter anderem die Zulassungen.

Hauptkriterien: Wartezeit und Durchschnittsnote
Nebenkriterien: Eingangstests oder Berufsausbildung


» INFOS ANFORDERN:



Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2020 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren