Fachhochschule / FH Fulda

Die Fachhochschule Fulda in ihrer heutigen Daseinsform wurde 1974 gegründet.

In den acht Fachbereichen Angewandte Informatik, Elektro- und Informationstechnik, Lebensmitteltechnologie, Oecotrophologie, Pflege und Gesundheit, Sozial- und Kulturwissenschaften, Sozialwesen und schließlich Wirtschaft lassen sich über 30 Studienangebote für fast jeden Geschmack finden. Trotz ihrer recht beachtlichen Größe mit 5000 Studierenden und ca. 260 Angestellten ist die Fachhochschule überschaubar.

Die Atmosphäre ist familiär und der "reizvolle Campus" bietet die Möglichkeit, sich untereinander kennenzulernen und bestehende Kontakte zu vertiefen.
Alle Einrichtungen sind modern ausgestattet und schnell erreichbar; nicht umsonst lautet das Hochschulmotto "Hochschule der kurzen Wege".
Das Ausbildungsangebot ist den jeweiligen Gesellschaftsnormen und Verhältnissen der Wirtschaft angepasst. Die Ausbildung ist praxisnah.

Studierende der Hochschule Fulda haben zudem die Möglichkeit auch international Kontakte zu schließen und Sprachkompetenzen zu verbessern. Es werden in allen Fachbereichen Auslandssemester und -praktika angeboten. Kooperationen der Fachhochschule bestehen mit Partnerhochschulen auf vier Kontinenten.

Dass die geistige Aktivität Lernen das Leben eines Menschen nicht allein auszufüllen vermag, hat man auch an der Hochschule Fulda erkannt. So kann man seine Physis in einem bzw. mehreren der 35 angebotenen Sportarten trainieren und stärken oder, wenn der Sport einem überhaupt nicht liegen sollte, in der schönen Altstadt, in einem der vielen gemütlichen Cafés entspannen und abschalten.
Wer sich nun denkt, dass das Profil der hessischen Bildungsinstitution gute Chancen hätte, seinen Ansprüchen zu genügen, sollte unbedingt einen Blick auf die ansprechende Webseite werfen, um nähere Erkundigungen einzuholen. /p>

Zudem bietet die Hochschule in jedem Semester einen "Tag der offenen Tür" für alle Studieninteressierte an. Und derjenige, der nun hellauf begeistert ist, unbedingt einen Studienplatz erhalten möchte, aber schon in Panik gerät, wenn er nur daran denkt, wo er denn wohnen könnte, der sollte sich in diesem Punkt die geringsten Sorgen machen. Denn im Gegensatz zu anderen Großstädten ist der Wohnungsmarkt in Fulda äußerst entspannt und die Preise sind, gerade für Studenten, auch nicht unbezahlbar!

Fulda:

Lage: "Mitten in Deutschland"
Einwohner: - 9.größte Stadt in Hessen, ca. 60 000 Einwohner, an der Grenze zu Bayern und Thüringen
Besonderheiten: - Barockstadt, mit einer malerischen Altstadt, historischen Gebäuden, gemütlichen Cafès und Bars
- breites Freizeitangebot
- ein Wohnungsmarkt mit viel freiem Wohnraum und erschwinglichen Preisen
- günstige Verkehrsanbindung und schnelle Wege

Fachhochschule Fulda:

Studierende/ Lehrende: ca. 5000 Studierende
12 Prozent beträgt der Anteil der ausländischen Studierenden, die aus über 80 Ländern der Welt kommen!

130 Professorinnen und Professoren
ca. 130 Mitarbeiter/innen
Fakultäten/ Studiengänge: Fachbereich: Angewandte Informatik

Bachelorstudiengänge
Angewandte Informatik
Digitale Medien
Wirtschaftsinformatik

Masterstudiengänge
Angewandte Informatik
EBuisness

Fachbereich: Elektro- und Informationstechnik

Bachelorstudiengänge
Wirtschaftsingenieurwesen
Prozesstechnik

Masterstudiengänge
System Design and Production Management

Fachbereich: Lebensmitteltechnologie

Bachelorstudiengänge
Lebensmitteltechnologie
Prozesstechnik

Masterstudiengänge
Food Processing

Fachbereich: Oecotrophologie

Bachelorstudiengänge
Oecotrophologie

Masterstudiengänge
Public Health Nutrition

+ ein Weiterbildungsangebot
Ernährungscoach (Zertifikatsstudium)

Fachbereich: Pflege und Gesundheit

Bachelorstudiengänge
Pflegemanagement
Gesundheitsmanagement
Gesundheitsförderung
Physiotherapie

Masterstudiengänge
Physiotherapie
Public Health
Public Health Nutrition
Pädagogik für Gesundheits- und Pflegeberufe

Fachbereich: Sozial- und Kulturwissenschaften

Bachelorstudiengänge
Sozialrecht
(Die Hochschule ist bisher landesweit die einzige Einrichtung, die diesen Studiengang anbietet!)
Sozialwissenschaften; Schwerpunkt: Interkulturelle Beziehungen (BASIB)

Masterstudiengänge
Intercultural Communication and European Studies(ICEUS)

Fachbereich: Sozialwesen

Bachelorstudiengänge
Soziale Arbeit
Soziale Arbeit (Fernstudiengang)
Frühkindliche inklusive Bildung

Masterstudiengänge
Soziale Arbeit (Fernstudiengang, wählbar mit unterschiedlichen Schwerpunkten)

Fachbereich: Wirtschaft

Bachelorstudiengänge
Internationale Betriebswirtschaftslehre
Wirtschaftsingenieurwesen

Masterstudiengänge
Supply Chain Management

Zusätzlich zu dem Studienangebot gibt es noch Weiterbildungsangebote!
Besonderheiten: Keine Studiengebühren mehr!

Internationale Austauschprogramme der Fachhochschule Fulda mit:
USA
Australien,
Südkorea und
Europa
Für jeden Fachbereich gibt es weltweit Partnerhochschulen.

Hessische Internationale Sommeruniversität (Hochschule Fulda)
- Studenten aus aller Welt werden im Sommer gemeinsam lernen und die Freizeit gestalten
- angeboten werden: Seminare, Workshops, Studienreisen und Sprachkurse (Deutsch)

Wohnungsmarkt mit studentenfreundlichen Angeboten!
APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren