IWW - Institut an der Fernuni Hagen

Das Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung (kurz: IWW) begann 1994 mit seinem Studienprogramm. Die Gründung eines solchen, auf die Wirtschaftswissenschaften spezialisierten Institutes, ging auf die Bitte der Unternehmen BMW AG, Siemens AG und Bayerische Landesbank zurück. Diese Unternehmen baten die Fernuniversität Hagen um die Einführung eines Fernstudienkurses, der Ihren Arbeitnehmern wichtige Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre berufsbegleitend vermittelt.

Daraufhin entwickelten wirtschaftswissenschaftliche Professoren der FernUniversität in Absprache mit den drei Unternehmen den Intensivkurs Betriebswirtschaftslehre (heutzutage: und betriebliches Management). Ebenso wurde das IWW als eigenständiges An-Institut der FernUniversität Hagen gegründet. Das IWW unterhält zudem Kooperationsverträge mit den drei ursprünglichen, aber inzwischen auch mit weiteren Unternehmen. Inzwischen hat das IWW sein Kursangebot erweitert und wird von einem breit gefächerten Teilnehmerfeld aufgesucht.

Allgemein Die Kurse des IWW werden als Fernstudium mit freiwilligen Präsenzveranstaltungen angeboten. Die Präsenzveranstaltungen und die Prüfungen können in den Studiengruppen Hagen, Berlin, München und teilweise hinzukommend in Mannheim, Hamburg, Münster, Dresden und Stuttgart absolviert werden.
Studienbeginn Der Intensivkurs, sowie der Weiterbildungskurs beginnen im März und September jedes Jahres und die drei Aufbaustudiengänge können im Februar oder im August begonnen werden.
Studien- und Kursangebot Das Fernstudienangebot des IWW umfasst inzwischen folgende Fernkurs:

Intensivkurs: Betriebswirtschaftslehre und betriebliches Management

Weiterbildungsstudium: Betriebswirt/in (IWW)

Weiterbildungsstudium: Marketingbetriebswirt/in (IWW)

Aufbaustudiengang: Controllingbetriebswirt/in (IWW)

Aufbaustudiengang: Finanzbetriebswirt/in (IWW)

Aufbaustudiengang: Betriebswirt/in Internationales Management (IWW)

Zudem können bestandene Klausuren einiger Fernstudienmodule auf die MBA-Studiengänge General Management und Finanzmanagement angerechnet werden. Diese MBA- Studiengänge werden von der Hamburger Allfinanz Akademie AG organisiert und in Kooperation mit der University of Wales und der FernUniversität Hagen berufsbegleitend angeboten

Lernmethode Die Teilnehmer der Fernstudiengänge bekommen das Studienmaterial per Post zugesendet. Sie können somit ihr Lerntempo individuell bestimmen und weiter ihrem Job nachgehen.

Sie bearbeiten Übungsaufgabe, von denen einige eingesendet werden. Diese werden von einem Professor korrigiert und die Lösungen können nach Ende der Bearbeitungszeit auf der Homepage nachgeschaut werden.

Zur Vertiefung und Nachbereitung des Lernstoffes werden Präsenzveranstaltungen angeboten.
Des Weiteren steht ein Internetforum zum Informationsaustausch mit Kommilitonen und Professoren bereit.
Weblink IWW Institut an der Fernuni Hagen

Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren