Universität Konstanz

Die Universität Konstanz ist mit rund 10.000 eingeschriebenen Studierenden eine der kleineren Universitäten Deutschlands. Gegründet wurde die kompakte Campus-Universität am Bodensee 1966 als Reformuniversität.

Fachbereiche

Die Universität gliedert sich in 13 Fachbereiche, welche wiederum in drei nach Fächergruppen geordnete Sektionen unterteilt sind: die Mathematisch-naturwissenschaftliche Sektion, die geisteswissenschaftliche Sektion sowie die Sektion Politik, Recht und Wirtschaft. Um dem Leitbild "Lehre aus Forschung entwickeln" gerecht zu werden wurde das Studienangebot der Universität diesem System angepasst und die einzelnen Studiengänge der übergreifenden Sektion zugeordnet, während universitäre Serviceeinrichtungen wie Mensa oder Bibliothek zentralisiert eingerichtet wurden.
Der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Sektion gehören demnach die Fachbereiche für Biologie, Chemie, Informatik und Informationswissenschaft, Mathematik und Statistik, Physik sowie Psychologie an und der geisteswissenschaftlichen Sektion die Fachbereiche für Philosophie, Sprachwissenschaft, Soziologie, Geschichte, Sportwissenschaft, Literaturwissenschaft, Medienwissenschaft und Kunstwissenschaft. Die Sektion Politik, Recht und Wirtschaft beherbergt die Fachbereiche für Rechtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft sowie für Politik- und Verwaltungswissenschaft.

Studienangebot

Studieninteressierte können sich an der Universität Konstanz für die grundständigen Studiengänge Bachelor, Lehramt an Gymnasien sowie die erste Juristische Staatsprüfung (Rechtswissenschaften) bewerben und für die weiterführenden, an einen ersten Studienabschluss anknüpfenden Studiengänge mit dem Abschlussziel Master bewerben. Im Zuge der Bologna-Reformen laufen die Magister- und Diplom-Studiengänge zugunsten der neuen Abschlüsse Bachelor und Master derzeit aus.

Den ersten akademischen Abschluss Bachelor können Studierende an der Universität Konstanz in den folgenden Studienrichtungen erwerben:

- Biological Sciences
- British and American Studies
- Chemie
- Deutsche Literatur
- Französische Studien
- Gender Studies
- Geschichte
- Informatik
- Information Engineering
- Italienische Studien
- Kulturwissenschaft der Antike
- Life Science
- Literatur
- Kunst & Medien
- Mathematik
- Mathematische Finanzökonomie / Mathematical Finance
- Molekulare Materialwissenschaften
- Philosophie
- Physik
- Politik- und Verwaltungswissenschaft
- Psychologie
- Slavistik (Literaturwissenschaft)
- Soziologie
- Spanische Studien
- Sportwissenschaft
- Sprachwissenschaft
- Statistik
- Wirtschaftswissenschaften

Der weiterführende Studiengang mit dem Abschlussziel Master ermöglicht Studierenden mit einem ersten Hochschulabschluss eine Vertiefung der Kenntnisse aus dem grundständigen Studium sowie eine Spezialisierung auf ein Teilfach gemäß der individuellen Interessen und Berufsziele. An der Universität Konstanz besteht die Möglichkeit, ein Master-Studium in den folgenden Disziplinen aufzunehmen:

- Allgemeine Sprachwissenschaft
- Biological Sciences
- British and American Studies
- Chemie
- Deutsche Literatur
- Economics
- European Master in Government
- Geschichte
- International Sport Studies
- Information Engineering
- International Economic Relations / Internationale Wirtschaftsbeziehungen
- Kulturelle Grundlagen Europas
- Kulturwissenschaft der Antike
- Life Science
- Literatur, Kunst & Medien
- Mathematik
- Mathematische Finanzökonomie / Mathematical Finance
- Molekulare Materialwissenschaften
- Philosophie
- Physik
- Politik- und Verwaltungswissenschaft (Politics and Public Administration)
- Psychologie
- Public Administration and European Governance
- Rechtswissenschaft
- Romanische Literaturen
- Slavistik (Literaturwissenschaft)
- Slavistische Sprachwissenschaft (Slavic Languages and Linguistics)
- Soziologie
- Speech and Language Processing
- Sportwissenschaft
- Wirtschaftspädagogik
- Sprachwissenschaft mit anglistischem, germanistischem oder romanistischem Schwerpunkt (Language and Linguistics)

Der Studiengang Lehramt an Gymnasien, welcher mit dem Ersten Staatsexamen abschließt, beinhaltet neben den Grundwissenschaften Pädagogik und Psychologie mindestens zwei der folgenden Unterrichtsfächer:

- Biologie
- Chemie
- Deutsch
- Englisch
- Französisch
- Geschichte
- Informatik
- Italienisch
- Latein
- Mathematik
- Philosophie/Ethik
- Physik
- Politik & Wirtschaft
- Russisch
- Spanisch
- Sport

Zusätzlich bietet die Universität Konstanz nach Abschluss eines Studiums mit dem Master, Magister, Diplom oder Staatsexamen die Möglichkeit, die während des Hochschulstudiums erworbenen Kompetenzen im Rahmen einer Promotion zu vertiefen und zu ergänzen sowie gleichzeitig einen eigenen Beitrag zur wissenschaftlichen Forschung zu leisten.

Serviceleistungen
Neben der eigenen Universitätsbibliothek mit rund zwei Millionen Medien, dem Rechenzentrum und dem Sprachlehrinstitut für die universitäre Fremdsprachenausbildung verfügt die Universität Konstanz über das International Office, das sich um die Internationalen Beziehungen mit Partnerhochschulen im Ausland sowie um Gaststudenten in Konstanz kümmert, und über den Career Service, der gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee Studierende beim Berufseinstieg unterstützt.


APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren