Universität Leipzig

Die Universität Leipzig, „Alma Mater lipsiensis“ genannt, ist eine der ältesten und traditionsreichsten Universitäten in Deutschland. Nur die Universität in Heidelberg ist noch älter als die im Jahr 1409 gegründete Leipziger Universität.

Geschichte und Neuzeit

Charakteristisch für die Universität Leipzig ist ihre eng mit der Stadt Leipzig verbundene Geschichte. Schon das historische Stadtbild wurde von den „Kollegien“ der Universität geprägt. Der Augustusplatz im Stadtzentrum war und ist ein zentraler Ort für die Universität. Zu Füßen des City-Hochhauses befindet sich der Neubau des innerstädtischen Campus noch in seiner letzten Ausführungsphase.

Traditionsreiche Gebäude wie das Neue Augustinum und das Paulinum sind bereits fertiggestellt. Die Symbiose aus Historie, Tradition und moderner Ausrichtung, die bei den Bauten deutlich wird, ist auch für die Universität Leipzig prägend.

Die geschichtliche Bedeutung und die großen Namen der Lehrenden und der Studienabsolventen erfüllen die Leipziger mit Stolz, hindert sie jedoch nicht daran, sich den Erfordernissen eines modernen, zeitgemäßen Studienbetriebs zu öffnen.

Umfangreiches und vielseitiges Studienangebot

An der Universität Leipzig stehen den Studierenden 14 Fakultäten mit insgesamt 150 Instituten zur Auswahl. Das bewusst breit gefächerte Studienangebot reicht von Theologie über Rechtswissenschaften bis zur Medizin, Veterinärmedizin, Biowissenschaften und Pharmazie. Eine Fakultät für geschichtliche Studien, Kunst und Orientwissenschaften ist ebenso vorhanden wie eine sozialwissenschaftliche Fakultät. Sportwissenschaften, Erziehungswissenschaften, Mathematik und Informatik, Physik, Chemie, Geowissenschaften und Mineralogie gehören dazu.

Absolventen können an der Universität die akademischen Titel Bachelor of Arts und Bachelor of Science erwerben. Es gibt darüber hinaus Masterstudiengänge und Studiengänge, die mit dem Erwerb eines Diploms oder dem Ablegen eines Staatsexamens enden. Bachelor- und Masterstudiengänge können konsekutiv absolviert werden.

Auch die berufsqualifizierende Weiterbildung auf wissenschaftlicher Grundlage gehört zum Angebot der Universität Leipzig. Neben weiterbildenden Masterstudiengängen können berufsbegleitend auch Aufbaustudiengänge, deren erfolgreicher Abschluss durch ein Zertifikat bestätigt wird, belegt werden. Für Lehrer werden gesonderte berufsbegleitende Weiterbildungsmaßnahmen angeboten.

Das umfangreiche und vielseitige Studienangebot mit besonderen Schwerpunkten im naturwissenschaftlichen und geisteswissenschaftlichen Bereich führt dazu, dass derzeit etwa 29.000 Studierende an der Universität Leipzig immatrikuliert sind. Etwa 10 % der Studenten kommen aus dem Ausland.

Grenzen überschreiten

Auf die für einen erfolgreichen Start in ein akademisches Berufsleben heute so wichtigen internationalen Bezüge in Lehre und Forschung wird an der Universität Leipzig besonderer Wert gelegt. Durch die Teilnahme am europäischen Austauschprogramm ERASMUS und anderen ähnlichen Programmen mit anderen Ländern auf der ganzen Welt wird den Studenten das Absolvieren von Studiensemestern an ausländischen Partneruniversitäten ermöglicht. Die Universität Leipzig unterhält mit etwa 30 Universitäten in Europa, aber auch in den USA, in Australien und in Norwegen partnerschaftliche Beziehungen, die den Austausch vereinfachen.
Im Rahmen der Austauschprogramme kommen immer wieder hoch qualifizierte Gastdozenten von ausländischen Universitäten nach Leipzig, um die Vielfalt der Vorlesungen sicherzustellen.

Das Motto der Universität Leipzig lautet „Aus Tradition Grenzen überschreiten“. In der Praxis betrifft das nicht nur Staats- und Ländergrenzen, sondern auch die Grenzen von Fachbereichen und Fakultäten. Sogenannte „Profilbildende Forschungsbereiche“ bringen im Rahmen zeitlich befristeter Projekte mit großem Erfolg nicht nur Fakultäten zur Zusammenarbeit sondern beziehen die im Umfeld von Leipzig in großer Zahl vorhandenen außeruniversitären Forschungseinrichtungen mit ein.

In einem derartigen fächerübergreifenden Umfeld von Forschung, Lehre und Wirtschaft sind die Karriereaussichten für die Studienabsolventen der Universität Leipzig entsprechend günstig.


APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren