Intensivkurs Malen

Mehr Professionalität im Hobby. Wenn Malen Ihr Hobby ist bietet der Intisvkurs Malen viele kreative Ansätze für Sie.

In einer Zeit, die von Gefühlsentfremdung, Technisierung und Reizüberflutung geprägt ist, schafft das Malen für viele einen Ausgleich, um wieder zu sich selbst zu finden und seinen Gefühlen einen persönlichen Ausdruck zu verleihen.

Dies ist vor allem darin begründet, dass sich die Malerei maßgeblich mit Farben beschäftigt, die wiederum die Gefühlswelt des Einzelnen stark ansprechen. Im Intensivkurs Malen lernen Sie kreative und schöne Bilder zu malen, die Ihre Umwelt begeistern werden. Dabei ist es egal, ob sie ein Einsteiger oder Fortgeschrittener in diesem Thema sind oder ob Sie Ihr Hobby zum Beruf machen wollen.
Vielleicht möchten Sie aber auch nur Ihr Hobby mit mehr Tiefenkenntnis ausüben und diesem neue Impulse verleihen. In jedem Fall erwerben Sie in diesem Kurs kreative Fähigkeiten mit deren Hilfe Sie andere begeistern können und sich selbst zu innerer Harmonie verhelfen können.

Details zum Intensivkurs Malen:

Voraussetzungen: Sie brauchen für den Intensivkurs Malen keine spezifischen Vorkenntnisse, jedoch sind etwas Kreativität und ein gewisses künstlerisches Geschick von Vorteil, da Ihnen dann insbesondere die praktischen Übungen leichter fallen könnten.
Außerdem benötigen Sie für die Übungen unterschiedliche Zeichenblöcke, Pinsel und Malfarben. Jedoch ist Ihnen freigestellt, welche Utensilien Sie tatsächlich kaufen.
Studienbeginn: Im Gegensatz zu vielen Kunstschulen sind Sie hier nicht an feste Termine gebunden, sondern können sich den Zeitpunkt des Einstieges in den Fernkurs selbst aussuchen.
Dauer: Bei einem wöchentlichen Zeitaufwand von 5 bis 6 Stunden beträgt die Studiendauer 12 Monate. Falls Sie jedoch Ihr berufliches oder privates Pensum erhöhen müssen, können Sie den Intensivkurs Malen kostenlos um 6 weitere Monate auf insgesamt 18 Monate verlängern.
Sollte dieser Zeitraum nicht genügen, ist nach Einzelfallprüfung eine weitere Weiterführung meist auch möglich.
Lerninhalte: Die Lerninhalte werden Ihnen Schritt für Schritt vermittelt und Sie haben dabei die Möglichkeit viele Dinge kennen zu lernen. So können Sie unterschiedliche Maltechniken und Farbarten ausprobieren und herausfinden welche Dinge Ihnen besonders gefallen, um daraus schließlich Ihren eigenen Malstil zu entwickeln.

Dabei sind die Lerninhalte in 5 Themenblöcke untergliedert:

1. Einführung in die Malerei
- wichtige Materialien und Werkzeuge (Farben und Bildträger)
- Einrichtung Ihres Ateliers
- Rahmung und Bildpflege
- Organisation einer Ausstellung

2. Maltechniken
- Acryl
- Öl
- Pastell
- Aquarell und Gouache
- Mischtechniken

3. Gestaltungsmittel
- Licht und Schatten
- Bildkomposition

4. Bildthemen
- Stillleben
- Pflanzen, Tiere, Landschaften, Stadtdarstellungen
- Akt/Figur/ Porträt
- Architektur

5. Einblicke in die abstrakte und experimentelle Malerei
Abschluss: Das Zeugnis der SGD bescheinigt Ihnen Ihre im Fernkurs erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten und kann bei Bedarf gerne als internationales Dokument ausgestellt werden.
Service: Der professionelle Service der SGD bietet Ihnen unter anderem:

- die Möglichkeit der Teilnahme an einem Ergänzungsseminar, in dem Sie unter professioneller Anleitung Ihre praktischen Kenntnisse vertiefen können.

- Networking: Sie haben über den Online- Campus waveLearn die Möglichkeit an Chats, Foren und Ähnlichem teilzunehmen und sich so aktiv mit anderen Teilnehmern Ihres Kurses auszutauschen.

- Testmonat: Sie können den Intensivkurs kostenlos vier Wochen lang testen.

- Fernlehrer, die sowohl ausgebildete Künstler als auch Pädagogen sind, stehen Ihnen jederzeit beratend zur Seite und helfen Ihnen bei Problemen aller Art.
Weblink zum Anbieter / Weitere Informationen: SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt
APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren