Berufsbegleitendes Studium / Fernstudium zum Master Medizinische Physik

Egal ob Krankenhäuser, Kliniken oder auch Großpraxen, für den reibungslosen Betrieb der medizinischen Geräte werden entsprechende Spezialisten benötigt. Diese Spezialisten müssen nicht nur über jedes Detail der Hightech-Apparaturen Bescheid wissen, sie müssen auch gut mit den grundlegenden Kenntnissen der Medizin vertraut sein. Hierbei handelt es sich um ein hochinteressantes Tätigkeitsfeld für den Ingenieur oder Naturwissenschaftler, der zusätzlich im Bereich medizinischer Physik ausgebildet ist. In diesem Master-Studiengang wird das im Bachelor-Studium erworbene, fundierte Wissen um das erforderliche interdisziplinäre Fachwissen der Physik und der Medizin ergänzt. Dadurch werden Sie zum kompetenten Partner des Arztes beim Einsatz unterschiedlicher medizinischer Hightech-Apparate. Weitere Tätigkeiten sind, neben den Versorgungseinrichtungen der Medizin, die Forschung sowie die Entwicklung von medizinischen Geräten und Verfahren, das Kontroll-, Prüf- und Wartungswesen sowie der Vertrieb und die Schulung.

In diesem Studium wird Ihnen umfangreiches wissenschaftliches Wissen auf den Gebieten der Medizinphysik mit Schwerpunktsetzungen in den Fachgebieten der medizinischen Strahlenphysik, der medizinischen Bildverarbeitung sowie der medizinischen Lasertechnik vermittelt. Damit orientiert sich das Fernstudium Master Medizinische Physik an den individuellen Anforderungen in der beruflichen Praxis.

Studium Medizinische Physik:

Voraussetzungen Der akkreditierte Fernstudiengang Master Medizinische Physik richtet sich an Sie, wenn Sie Absolvent eines technisch-naturwissenschaftlichen Studiengangs sind und Sie mindestens ein Jahr Berufserfahrung in den Bereichen Medizintechnik, Medizinphysik oder einem ähnlichen Bereich vorweisen können. Besonders richtet sich das Fernstudium an Interessenten, die in den Bereichen medizinische Laserphysik, medizinische Strahlenphysik oder medizinische Bildbearbeitung tätig sind und sich weiter entwickeln wollen oder in diesem Bereich zukünftig tätig werden möchten.
Studienbeginn / Dauer Das Fernstudium Master Medizinische Physik startet jeweils Anfang Oktober zum Wintersemester. Da Sie dieses Fernstudium berufsbegleitend, und somit in Teilzeit wahrnehmen, beträgt die Regelstudienzeit sechs Semester. Sie erhalten während des Studiums speziell entwickelte Studienbriefe, mit denen Ihnen die Studieninhalte vermittelt werden. Abhängig von Ihren persönlichen Vorkenntnissen und Ihrer Lerngeschwindigkeit müssen Sie mit einem wöchentlichen Zeitaufwand von etwa 15 bis 20 Stunden kalkulieren.
Studieninhalte Der Fernstudiengang Master Medizinische Physik beginnt mit dem zwei-semestrigen Grundlagenstudium, auf dessen Basis das Vertiefungsstudium aufbaut, ebenfalls über eine Dauer von zwei Semestern. Die abschließende Etappe ist die zwei-semestrige Graduierungsphase. Im Vertiefungsstudium haben Sie dann die Möglichkeit Ihre spezielle Fachrichtung zu wählen. In der Graduierungsphase wird die Master-Thesis gefertigt. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit in dieser Phase parallel auch eine der anderen beiden Fachrichtungen zu studieren. Die hauptsächlichen Studieninhalte sind, neben der Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen der Medizin und rechtlicher Rahmen, die Funktion und der Einsatz der verschiedenen medizinisch-physikalischen Geräte und Verfahren. Dabei orientiert sich der Lehrkatalog hauptsächlich an den Ausbildungsempfehlungen, die von der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik e.V. (DGMP) aufgestellt wurden.

In den ersten fünf Semestern findet für alle Teilnehmer jeweils an einem der Wochenenden eine Präsenzveranstaltung statt. Die Teilnahme ist hierbei verpflichtend. Meist finden themengleiche Veranstaltungen mehrfach statt, so dass Sie den Termin so auswählen können, wie es für Sie günstig ist. Die Präsenzveranstaltungen haben das Ziel, die Studieninhalte zu vertiefen, deren praktische Umsetzung zu diskutieren und Fragen, welche sich aus den Studienbriefen ergeben, zu erörtern. Stattfinden wird dies in Form von Vorlesungen, Tutorien oder Praktika. Aber auch die schriftlichen Klausuren sind jeweils ein Bestandteil der Präsenzveranstaltungen.
Titel / Abschluss Der akkreditierte Fernstudiengang Master Medizinische Physik schließt mit der Vergabe des akademischen Grades "Master of Science" ab.
Serviceleistungen Mit Beginn des Fernstudiums erhalten Sie ein Passwort, mit welchem Sie auf den Online-Campus der Hochschule zugreifen können. Hier finden Sie unter anderem den Online-Support, Online-Seminare und verschiedene Diskussionsforen. Darüber hinaus sind allgemeine Informationen zu allen wichtigen Fragen und organisatorischen Angelegenheiten hinterlegt.
Anbieter TU Kaiserslautern
APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren