Bachelor of Arts – Unternehmensmanagement  

Der Bachelor-Studiengang „Unternehmensmanagement“ kann am Baltic College als Direktstudium und als duales Studium aufgenommen werden. Am Campus Güstrow wird der duale Studiengang mit dem IHK-Berufsabschluss Kauffrau/ -mann für Marketingkommunikation angeboten. Der Studiengang ist akkreditiert und genehmigt, somit international anerkannt. Ein weiterführendes Masterstudium ist überall möglich. Der Studiengang „Unternehmensmanagement“ ist die Weiterentwicklung und praktische Ausrichtung des Studienganges Betriebswirtschaftslehre (BWL). Die Kompetenzentwicklung ist hierbei nicht mehr Imput-orientiert und ausschließlich den Theorien verhaftet, sondern gewährt eine hohe Praxisorientierung. Im In- und Ausland stehen die Märkte für gut ausgebildetes Personal weit offen und die berufliche Zukunft ist mit gesichert.    

Voraussetzungen:

·      Abitur

·      Fachhochschulreife

·      Berufsabschluss und dreijähriger Berufserfahrung

·      fünfjährige Berufserfahrung

Studienplätze werden nicht nach NC vergeben, sondern durch ein hochschuleigenes Auswahlverfahren.

Dauer des Studiums:

Regelstudienzeit sind 6 Semester

Studienfächer:

Studienschwerpunkte:

  • Management/Betriebswirtschaftslehre

  • Volkswirtschaftslehre

  • Sozialwissenschaften

  • Sprachen

  • Personal Skills

  •  Recht Neue Medien

Abschluss:

Bachelor of Arts – Unternehmensmanagement

Formen des Studiums:

Vollzeitstudium beim dualem Studium, Präsenzphasen beim Direktstudium

International:

Akkreditierter, genehmigter und international anerkannter Studiengang

Einsatzmöglichkeiten:

Mit einem Abschluss "Bachelor of Arts - Unternehmensmanagement" können Sie in vielen Organisationen leitende Funktionen bekleiden. Durch die Kombination Ihrer Berufserfahrung und den Kompetenzen aus dem Studiengang Bachelor of Arts – „Unternehmensmanagement“ schärfen Sie Ihr Profil und steigern Ihre Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt. Sie verfügen sowohl über Erfahrung in der Unternehmenspraxis im Bereich Marketing als auch über fachliche betriebswirtschaftliche Qualifikationen auf Hochschulniveau. Mit diesem Profil sind Sie für alle Unternehmen interessant, die nach ökonomischen Gesichtspunkten entwickeln, entscheiden und handeln

Besonderheiten:

Beim dualen Studium beträgt die praktische Tätigkeit in Unternehmen 1,5 Jahre. In der Verbindung von Ausbildung und Studium ergeben sich Synergien, wodurch Inhalte nur ein Mal gelehrt, aber für beide Ausbildungen anerkannt werden. Die Wechselwirkung von Studium und Praxis bringt nötige Praxisnähe und Diskussionsstoff in den Lehrveranstaltungen. Der Studiengang ist auf 60 Personen pro Semester beschränkt. Bewerbungsende ist der 31. Juli des Jahres.

Das Institut:

Das Baltic College ist die erste staatlich anerkannte Fachhochschule in Mecklenburg Vorpommern mit dem Haupt- und Verwaltungssitz in Güstrow. Dort werden die Bachelor-Studiengänge „Unternehmensmanagement“ und „Management im Gesundheitstourismus“ angeboten. Am Campus Potsdam und Schwerin wird der Studiengang „Hotel- und Tourismusmanagement“ gelehrt. Rostock dient der Forschungskoordination.

Weitere Informationen: 

Weitere Informationen unter: http://www.baltic-college.de  


Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren