Master Digital Healthcare Management | Fernstudium

Die Digitalisierung stellt auch das Gesundheitswesen vor Veränderungen und verlangt nach kompetenten Fachkräften, welche in der Lage sind, Gesundheitsmanagement im Kontext dieser Herausforderungen zu gestalten. Der Masterstudiengang Digital Healthcare Management zielt daher darauf ab, Fach- und Führungskräfte, die im Gesundheitswesen tätig sind, in Hinsicht auf Digitalisierungs- und Managementkompetenzen weiterzubilden.

Während des Fernstudiums eignen Sie sich umfangreiches Wissen in den Bereichen Health Management und digitale Transformation an, und können dabei zwischen verschiedenen Schwerpunkten wählen. Der Fernstudiengang ist praxisnah und interdisziplinär ausgerichtet, sodass Sie nach Ihrem Abschluss die besten Voraussetzungen für eine Führungsposition in verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesen mitbringen.

Der Master ermöglicht Ihnen, ein besseres Verständnis für technische Innovationen und Management im Gesundheitskontext zu entwickeln. Sie werden während des Studiums wichtige fachliche und überfachliche Kompetenzen ausbauen und auch Ihre Soft Skills für den Berufsalltag verbessern können. Der große Vorteil des Fernstudiums ist die flexible Gestaltung des Lernprozesses und die Möglichkeit, den Abschluss in Ihrem eigenen Tempo zu erreichen. Die Hochschule begleitet alle Studierenden individuell und gibt gleichzeitig die Möglichkeit, sich mit anderen zu vernetzen.

Im Anschluss an das Fernstudium stehen Ihnen verschiedene Einsatzbereiche offen und Sie können für unterschiedliche Arbeitgeber tätig werden. Ihre Qualifikationen werden sowohl in klassischen Gesundheits-Einrichtungen wie Krankenhäusern als auch in neuen Unternehmen geschätzt werden. Je nach Vorliebe können Sie in der Zukunft beratende Rollen einnehmen oder selber die Führung als Projektleitung oder Teil des Management übernehmen.

» Direkt zum Anbieter wechseln*

Details zum Master Digital Healthcare Management:

Voraussetzungen: Als Voraussetzung für den Fernstudiengang Digital Healthcare Management wird ein abgeschlossenes berufsqualifizierendes Hochschulstudium verlangt. Dabei müssen Sie vorweisen können, dass Sie mindestens 210 ECTS in einem der folgenden Bereiche gesammelt haben: Gesundheits- und Sozialwesen, Medizin, Pflegewissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften.

Außerdem müssen Sie nach Erhalt Ihres ersten berufsqualifizierenden Abschlusses mindestens zwei Jahre lang in einem Beruf tätig gewesen sein, der eine fachliche Relevanz zu dem Master Digital Healthcare Management aufweist.

Es ist auch möglich, den Master zu beginnen, wenn Ihr erster Studienabschluss nur 180 ECTS umfasst. In diesem Fall wird erwartet, dass Sie eine mindestens vierjährige relevante Berufstätigkeit nachweisen können, die nach Abschluss des ersten Studiums ausgeübt wurde.
Studienbeginn und Dauer: Da es sich um ein Fernstudium handelt, können Sie jederzeit flexibel mit dem Studieren beginnen. Nachdem Sie Ihre Bewerbungsunterlagen eingereicht haben, werden diese von der Hochschule geprüft.

Daraufhin folgt ein telefonisches Zulassungsgespräch, sowie eine Überprüfung der Vorleistungen. Sobald alle diese Schritte erfolgreich abgeschlossen sind, können Sie Ihr Fernstudium zum von Ihnen gewünschten Zeitpunkt anfangen.

Der Masterstudiengang umfasst insgesamt 90 ECTS und kann in der Regel in drei bis vier Semestern abgeschlossen werden. Sollten Sie mehr Zeit benötigen, können Sie Ihr Fernstudium in Rücksprache mit der Hochschule problemlos verlängern.
Studieninhalte: Die Lerninhalte des Fernstudiengangs gliedern sich in Pflicht- und Wahlpflichtfächer. Die Pflichtmodule sind inhaltlich in die drei übergeordneten Bereiche Management, Health Management und Digitale Transformation unterteilt. Außerdem werden Sie im ersten Semester einen Kurs zum Thema Forschungsmethoden belegen und anschließend im zweiten Semester ein eigenes Forschungsprojekt durchführen.

Neben den Pflichtmodulen müssen Sie drei Wahlpflichtmodule belegen. Dabei stehen Ihnen die folgenden Kurse zur Auswahl: E-Health und Telemedizin, Gesundheits- und Medizintechnologien, IT-Sicherheit und Compliance, Artificial Intelligence in Healthcare, Design Thinking und Digital Business Modeling, und Data Science Management.

Im letzten Semester schreiben Sie Ihre Masterarbeit. Falls Sie einen Abschluss nach drei Semestern mit 30 ECTS per Semester anstreben, belegen Sie nebenbei noch zwei weitere Module.

Neben den fachlichen Kompetenzen entwickeln Sie während des Fernstudiums auch wichtige Soft Skills, die Ihnen im beruflichen Alltag zu Gute kommen werden.
Abschluss: Nachdem alle Onlinemodule erfolgreich abgeschlossen wurden und Sie Ihre Masterarbeit präsentiert haben, erhalten Sie den MBA-Abschluss. Dieser ermöglicht Ihnen, sich für verschiedene Führungspositionen im Gesundheitswesen zu bewerben, zum Beispiel als Projektleitung oder Manager(in).

Mögliche Einsatzstellen können zum einen Einrichtungen wie Krankenkassen oder Krankenhäusern sein, aber auch Unternehmen oder Start-Ups, welche Projekte im Bereich Gesundheit umsetzen.
Anbieter: Hochschule Fresenius*

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2022 - Alle Angaben ohne Gewähr / * Affiliate Links

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Details rund um Cookies, deren Verwendung und alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt in unserer Datenschutzbestimmung. Affiliate Links / Gesponsorte Empfehlungen sind mit einem * gekennzeichnet. Erweiterte Einstellungen