Master of Management in Artificial Intelligenz | Fernstudium

Künstliche Intelligenz spielt eine immer größere Rolle in unserem Leben und dadurch auch im Berufsalltag. Es besteht daher ein großer Bedarf an Fachkräften, die das nötige Wissen und Kompetenzen im Bereich Artificial Intelligence (AI) mitbringen, und Unternehmen erlauben, die Vorzüge des digitalen Wandels für sich zu nutzen.

Wenn Sie in Ihrer Karriere eine Führungs- oder Managementposition anstreben, wird Ihnen der Master of Management in Artifical Intelligence ermöglichen, Ihre Kenntnisse über AI zu vertiefen und in Ihrer zukünftigen beruflichen Rolle die digitalen Veränderungsprozesse in Ihrer Organisation voranzutreiben. Sie werden in der Lage sein, durch Ihr zusätzliches fachliches Wissen die Vorteile und Risiken der künstlichen Intelligenz kompetent bewerten zu können und verantwortungsbewusst in Ihrem Unternehmen einsetzen zu können.

Die theoretischen und praktischen Elemente des Masters erlauben Ihnen, sich beruflich weiterzuentwickeln und Schlüsselpositionen in verschiedenen Unternehmen zu übernehmen. Da AI Relevanz für viele Branchen hat, stehen Ihnen nach Abschluss eine Vielzahl von Karrieremöglichkeiten offen und Sie können sowohl in Start-Ups und Kleinunternehmen als auch etablierten Großunternehmen tätig werden.

Auch Selbstständigkeit oder akademische Forschung ist eine Möglichkeit. Die Hochschule erlaubt Ihnen, Ihr Studium flexibel zu gestalten und unterstützt Sie bei jeglichen Fragen. Durch die Onlineplattform der Hochschule stehen Sie im Austausch mit Dozierenden und Mitstudierenden, können zusätzliche Kurse belegen und so die besten Voraussetzungen für Ihre berufliche Zukunft schaffen.

» Direkt zum Anbieter wechseln*

Details zum Master of Management in Artificial:

Voraussetzungen: Für den Fernstudiengang Master of Management in Artificial Intelligence wird ein berufsqualifizierender Hochschulabschluss mit einem Umfang von 240 ECTS vorausgesetzt. Dieser muss einen Schwerpunkt auf Wirtschaftswissenschaften oder (Informations-)Technik besitzen und bestimmte Module müssen nachgewiesen werden.

Zusätzlich wird eine mindestens einjährige Berufstätigkeit mit Bezug zu Management und/oder AI verlangt. Außerdem wird von den Studierenden erwartet, dass sie im Englischen mindestens das Niveau B2 erreichen, was mit einem Sprachnachweis belegt werden muss.

Sollten Sie in Ihrem ersten Hochschulstudium keinen wirtschaftswissenschaftlichen bzw. informationstechnischen Schwerpunkt belegt haben, können Sie dies durch einen Einstiegskurs ausgleichen. Wenn Sie nur 210 oder 180 ECTS vorweisen können, ist es möglich, dies durch eine anderthalbjährige bzw. zweijährige Berufstätigkeit in einem relevanten Bereich auszugleichen.
Studienbeginn und Dauer: Der große Vorteil des Fernstudiengangs ist die Flexibilität, die er Ihnen bietet – sowohl logistisch als auch zeitlich. Das bedeutet, dass Sie nach Ihrer erfolgreichen Bewerbung zu jeder Zeit anfangen können, zu studieren.

Der Bewerbungsprozess beinhaltet eine digitale Anmeldung und das Einreichen von Zulassungsunterlagen. Wenn Sie die Voraussetzungen für den Master erfüllen, können Sie sich immatrikulieren und nach Wunsch sofort anfangen zu studieren.

Der Master umfasst insgesamt 60 ECTS und kann in Vollzeit oder Teilzeit innerhalb von zwei bis vier Semestern abgeschlossen werden. Sie können die Dauer Ihres Fernstudiums nach individuellen Vorlieben und Bedürfnissen anpassen und verkürzen oder verlängern.
Studieninhalte: Der Master of Management in Artificial Intelligence ist in die Modulgruppen Grundlagen, Management digitaler Transformation, AI-Technologien, Produktentwicklung- und realisierung, und wissenschaftliches Arbeiten unterteilt.

Bei einer Studiendauer von zwei Semestern eignen Sie sich im ersten Semester grundlegendes Wissen zu Ökonomie und Informationstechnik an, und lernen die Einsatzbereiche und Funktionsweisen von künstlicher Intelligenz kennen. Darüber hinaus entwickeln Sie Management-Kompetenzen im Hinblick auf digitale Transformationsprozesse und vertiefen Ihre Kenntnisse zum Thema wissenschaftlichem Arbeiten.

Im zweiten Semester liegt der Fokus hauptsächlich auf der Modulgruppe Produktentwicklung und -realisierung, in der unter anderem Projektmanagement, Design Thinking und Digital Business Modelling besprochen werden.

Außerdem verfassen Sie in diesem Semester Ihre Masterarbeit, in der Sie sich mit einer fachspezifischen Fragestellung auseinandersetzen und Ihr bisher angeeignetes Wissen anwenden. Neben den Onlinemodulen steht Ihnen im zweiten Semester die Möglichkeit offen, an einem 2-tägigen Präsenz-Workshopseminar teilzunehmen.

Sollten Sie in Teilzeit studieren oder Ihr Studium verlängern, variiert der zeitliche Verlauf des Fernstudiums.
Abschluss: Am Ende jedes Onlinemoduls legen Sie eine Prüfung ab und erhalten für das Bestehen eine festgelegte Anzahl an Credit Points. Wenn Sie die für den Master geforderte Anzahl an ECTS gesammelt haben und Ihre Masterarbeit erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten Sie den Abschluss Master of Management in Artificial Intelligence (MMAI).

Dadurch qualifizieren Sie sich für Führungspositionen in verschiedensten Unternehmen und können unter anderem in Bereichen wie strategischer Planung, AI-Forschung oder Unternehmensberatung tätig werden, um nur einige Optionen zu nennen.
Anbieter: Hochschule Fresenius*

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2022 - Alle Angaben ohne Gewähr / * Affiliate Links

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Details rund um Cookies, deren Verwendung und alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt in unserer Datenschutzbestimmung. Affiliate Links / Gesponsorte Empfehlungen sind mit einem * gekennzeichnet. Erweiterte Einstellungen