Master Diätetik | Fernstudium

Der Studiengang Diätetik ist ein Studiengang, in dem man das wissenschaftliche Grundwissen erlernt und praxisorientiert arbeitet. Während des Studiums können neben den Grundlagen auch noch fachspezifische Module in Bereichen der Diätetik abgelegt werden, dazu zählen zum Beispiel das Modul der klinischen Ernährung oder das Nutritional Assessment, also Ernährungsanalysen. Diese Module können auch im Ausland absolviert werden. In entsprechenden Partnerhochschulen arbeiten die Studenten dann zusammen mit Pflegern, Hebammen und/oder Physiotherapeuten und sammeln neue Erfahrungen.

Nach dem Studium ist man ein Experte für Ernährungswissenschaften und kann zum Beispiel ernährungstherapeutische Fälle betreuen oder eigene Forschung betreiben. Ernährungswissenschaftler werden in der jetzigen Zeit immer mehr gebraucht, wegen der schlechten Lebensweisen der Menschen. Eine Anstellung in einer Klinik, (Beratungs-) Praxis oder an einer Hochschule findet man sicher oder wird nach dem Studium direkt übernommen.

Weitere Einsatzfelder nach dem Studium sind zum Beispiel Reha - und Vorsorgeeinrichtungen, Sport - Fitnesseinrichtungen, Lebensmittelindustrie, Krankenkassen und so weiter. Beim Studiengang Diätetik lassen sich Studium bzw. Praxis und Familie/Beruf gut miteinander vereinbaren, dies ist wegen des Teil-/ oder Vollzeit Studiums möglich.

Die Studierenden müssen einmalig eine Anmeldegebühr bezahlen. Hinzu kommen pro Semester eine Studiengebühr, eine Prüfungsgebühr und ggf. Kosten für die Materialien. Zwei staatliche Examen müssen zwischen zwei bestimmten Semestern abgelegt werden. Zusätzliche Kosten können z.B. für Fachliteratur oder einer von der Universität zur Verfügung gestellten Software entstehen. Zudem sind Stipendien möglich. Neben einem Studium kann man auch eine Ausbildung zum Diätassistenten in Deutschland absolvieren. Diese dauert 3 Jahre und ist staatlich anerkannt. Ein Masterstudiengang ist nach der Ausbildung immer noch möglich.

» Direkt zum Anbieter wechseln*

Details zum Master Diätetik:

Voraussetzungen: Für einen Master-Abschluss ist ein abgeschlossener Bachelor Abschluss vorzuzeigen. Auch das Abiturzeugnis sollte vorliegen und es sollte auf die Sprache geachtet werden, in der das Studium absolviert wird. Außerdem sollte man Spaß bei der Arbeit in einem medizinischen Beruf haben und gerne mit Menschen arbeiten.
Studienbeginn und Dauer: Das Studium beginnt zu einer von der Universität festgelegten Kalenderwoche, dabei ist die Anmeldefrist zu beachten. Das Studium dauert dann 6 – 9 Semester (ungefähr 4,5 Jahre); wie bereits erwähnt ist Teil-/ oder Vollzeitstudium möglich.
Studieninhalte: Anatomie (Lehre von Form und Körperbau des Menschen)
Physiologie ( Lehre von der Funktionsweise des Körpers und seiner Organe)
Ernährungslehre (Zusammenhänge zwischen Nahrung und Gesundheit)
Diätetik (Lehre von der Lebensweise im Zusammenhang mit der Ernährung)
Diagnosen (Feststellung von Krankheiten durch Untersuchungen)
Gesundheitsförderung (Steigerung und Stärkung der Gesundheit eines Menschen)
Kommunikation und Beratungstechnik (Umgang mit einem Patienten)
Prävention und Beratung (Grundaufgaben eines Ernährungswissenschaftlers)

Zusätzlich können fachspezifische Module abgelegt werden, die auch im Ausland oder online stattfinden können; auch hier sind Abweichungen je nach Universität nicht ausgeschlossen.
Abschluss: Nach dem abgeschlossenen Studium hat man den Abschluss ,,Bachelor Of Science’’.
Anbieter: IU Hochschule*

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2022 - Alle Angaben ohne Gewähr / * Affiliate Links

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Details rund um Cookies, deren Verwendung und alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt in unserer Datenschutzbestimmung. Affiliate Links / Gesponsorte Empfehlungen sind mit einem * gekennzeichnet. Erweiterte Einstellungen