Master Nachhaltiges Management | Fernstudium

Unternehmen setzen zunehmend nicht nur auf Profite und schnelles Wachstum, sondern auch auf Zukunftsträchtigkeit, um sich als dauerhafte Akteur:innen in der Wirtschaft zu etablieren. Das Masterstudium Nachhaltiges Management bietet den Student:innen die Grundlagen, mit denen sie geschäftliche Entwicklungen im Hinblick auf Finanz-, Human- und Naturressourcen langfristig bewerten und lenken können.

Karrieremöglichkeiten

Nachhaltigkeit spielt in allen Branchen eine immer größer werdende Rolle, sodass den Absolvent:innen des Masterstudiums viele Türen in der Arbeitswelt offenstehen. Als Unternehmensberater:innen oder Nachhaltigkeitsmanager:innen transformieren sie zukunftsorientierte Betriebe und helfen ihnen dabei, langfristig vertretbare Ziele zu erreichen. Dank ihrer finanziellen, sozialen und ökologischen Kenntnisse, verfügen sie über genügend Qualifikationen, um zur Geschäftsführung aufzusteigen oder eigeninitiatorisch ein Unternehmen zu gründen.

Studienprogramme

Die IU Internationale Hochschule bietet je nach Vorbildung und Berufserfahrung der Studieninteressierten zwei Masterprogramme und ein MBA-Programm an, die sich in ihrem Umfang unterscheiden.

Fernstudium

Die Studierenden können durch das Fernstudium ihren Abschluss zeit- und ortsunabhängig erlangen. Dabei begleiten sie Lern- und Medientools wie digitale Vorlesungen, Studienskripte, Lernvideos, Bibliotheken sowie interaktive Lehrveranstaltungen auf dem Onlinecampus.

Klausuren

Die Prüfungen werden entweder online oder vor Ort, in einem Prüfungszentrum der IU, absolviert.

» Direkt zum Anbieter wechseln*

Details zum Master Nachhaltiges Management:

Voraussetzungen: Die Zulassungsbedingungen sind von dem Programm abhängig, für welches sich die Student:innen bewerben.

Beim viersemestrigen Masterprogramm

Um die Zulassung für die 120-ECTS-Variante zu erhalten, müssen die Bewerber:innen, neben einem mit der Bewertung "Befriedigend" abgeschlossenem Grundstudium an einer staatlich anerkannten Hochschule oder Universität, eine mindestens ein Jahr umfassende qualifizierte Tätigkeit nachweisen.

Beim zweisemestrigen Masterprogramm

Für die 60-ECTS-Variante gibt es mehrere Einstiegsmöglichkeiten. Bei 210 bis 240 ECTS-Punkten aus dem Erststudium und einer einjährigen Berufserfahrung erfolgt die sofortige Zulassung. Bei 180 müssen zusätzlich entweder die Belegung von Kursen im Umfang von 30 ECTS-Punkten und mindestens ein Jahr qualifizierte Arbeitserfahrung oder zwei Jahre qualifizierte Berufserfahrung nachgewiesen werden.

Beim dreisemestrigen MBA-Programm

Die am MBA-Studiengang interessierten Bewerber:innen müssen neben einem grundständigen Studium mit der Abschlussnote "Befriedigend" und einer mindestens einjährigen qualifizierten Berufserfahrung zu Beginn des Studiums, eine zweijährige qualifizierte Arbeitserfahrung bis zum Ende des Studienprogramms nachweisen.

Deutschkenntnisse

Um die Studierfähigkeit von Nicht-Muttersprachlern sicherzustellen, sind ausländische Studieninteressierte verpflichtet, ihre Sprachkenntnisse belegen. Sie können dies zum einen mit einem ersten deutschen Schul- oder Bildungsabschluss, einer dreijährigen Vollzeitbeschäftigung im deutschsprachigen Umfeld sowie einer deutschen Staatsbürgerschaft, zum anderen mit dem Erreichen des Sprachniveaus B2 in einem zertifizierten Test wie TestDaF, DSH, Telc oder ÖSD. Die Niveau bestimmende Prüfung darf dabei nicht länger als zwei Jahre zurückliegen.
Studienbeginn und Dauer: Beginn

Die Bewerber:innen können jederzeit ihre Unterlagen online einreichen und mit dem Master- oder MBA-Studium starten.

Dauer

Die Länge des Studiums hängt von dem gewählten Studienprogramm ab. Bei der viersemestrigen 120-ECTS-Variante beträgt sie zwei bis vier Jahre, bei der zweisemestrigen 60-ECTS-Variante ein bis zwei. Das MBA-Programm dauert üblicherweise anderthalb bis drei Jahre. Die Studierenden können dabei das Tempo individuell anpassen und die Dauer flexibel verlängern.
Studieninhalte: Im Nachhaltiges Management Studium vertiefen die Student:innen ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse, wobei wesentliche Nachhaltigkeitsaspekte im Mittelpunkt stehen.

Sie können sich, nachdem sie die Pflichtveranstaltungen zu Beginn des Studiums absolvieren, in den Wahlpflichtmodulen und der Masterarbeit in den Masterprogrammen bzw. im Capstone Projekt des MBA-Programms nach ihren individuellen Interessen spezialisieren.
Abschluss: Die Absolvent:innen der regulären Masterstudienmodelle erhalten 120 ECTS-Punkte im viersemestrigen bzw. 60 im zweisemestrigen Konzept und damit den Titel Master of Arts (M.A.). Nach dem Bestehen aller Module im MBA-Studiengang werden ihnen 90 ECTS-Punkte und der Abschluss Master of Business Administration (MBA) verliehen.

Beide Titel sind akkreditiert, staatlich anerkannt und international angesehen.
Anbieter: IU Hochschule*

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2022 - Alle Angaben ohne Gewähr / * Affiliate Links

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Details rund um Cookies, deren Verwendung und alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt in unserer Datenschutzbestimmung. Affiliate Links / Gesponsorte Empfehlungen sind mit einem * gekennzeichnet. Erweiterte Einstellungen