Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen Produktion | Fernstudium

Das Fernstudium Wirtschaftsingenieur­wesen Produktion bereitet gezielt auf die technischen, kaufmännischen und organisato­rischen Aufgaben in der Fertigungs­industrie vor. Die Studierenden lernen, wie moderne Produktions­systeme aufgebaut sind und wie sie funktionieren.

Sie erwerben Kenntnisse über die Planung, Steuerung und Überwachung von Fertigungs­prozessen und Produktions­abläufen. Darüber hinaus lernen sie, wie man Qualitäts­management­systeme einsetzt und verbessert.

Absolvent*innen des Fernstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen Produktion sind in der Lage, an der Schnittstelle von Technik und Betriebswirtschaft zu arbeiten. Sie können komplexe Aufgaben im Bereich der Produktionsplanung und -steuerung lösen und haben die Fähigkeit, technische und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen und zu analysieren.

Aufgrund ihrer umfassenden Kenntnisse in den Bereichen Produktionstechnik, Betriebswirtschaft und Informatik sind Absolvent*innen des Studiengangs in der Lage, an der Planung, Steuerung und Überwachung von Produktionsabläufen in industriellen Unternehmen mitzuwirken.

» Direkt zum Anbieter wechseln*

Details zum Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen:

Voraussetzungen: Für ein Fernstudium der Wirtschaftsingenieurwesen Produktion an einer Universität oder Fachhochschule wird in der Regel eine allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife verlangt. Je nach Fernhochschule können unterschiedliche Voraussetzungen für das Studium gelten.
Studienbeginn und Dauer: Der Fernstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen und Produktion dauert insgesamt 7 Semester, was einer Regelstudienzeit von 3,5 Jahren oder 42 Monaten entspricht. Der Studiengang kann jederzeit begonnen werden und das individuelle Lerntempo wird berücksichtigt. Es gibt keine Zwangspausen aufgrund von Semesterferien und der Studienplan und die Inhalte sind auf das Fernstudium abgestimmt.

Darüber hinaus haben mehrere persönliche Faktoren einen positiven Einfluss auf die Zeit, die jemand bereit ist, für das Fernstudium aufzuwenden. Dazu gehören der schulische und akademische Hintergrund eines Studenten, seine Lernbereitschaft und -fähigkeit sowie die Nähe seiner beruflichen Ausbildung oder Tätigkeit zu den Inhalten seines Studiums.

Schließlich spielen auch die beruflichen und privaten Rahmenbedingungen eine Rolle dabei, wie viel Zeit eine Person ihrem Studium widmen kann. All diese Faktoren können dazu führen, dass der Einzelne mehr Zeit für sein Fernstudium aufwendet und somit eine höhere Wahrscheinlichkeit hat, in seinen Bildungsbemühungen erfolgreich zu sein.

Der Fernstudiengang ist durch den deutschen Akkreditierungsrat akkreditiert und international anerkannt.
Studieninhalte: Der Fernstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Produktion ist inhaltlich modular aufgebaut. Module sind in sich geschlossene, thematische Bereiche. Jedem Modul ist eine bestimmte Anzahl von Leistungspunkten zugeordnet, die nach dem europäischen System zur Anrechnung von Studienleistungen (ECTS) vergeben werden.

Die Anzahl der Leistungspunkte spiegelt den Umfang und die Arbeitsbelastung des Moduls wider. Alle Leistungspunkte, die Sie erwerben, werden zusammengezählt und Sie erhalten ein Zertifikat, in dem die Gesamtzahl der Leistungspunkte angegeben ist. Mit diesem System können Ihre Leistungen sowohl im Inland als auch international verglichen und anerkannt werden.

Das erste Semester eines Wirtschaftsstudiums umfasst in der Regel einführende Themen in Wirtschaft, Mathematik und Statistik. Die Studierenden lernen in diesem Semester die Grundlagen der Betriebswirtschaft, der Volkswirtschaft und des Wirtschaftsrechts kennen. Sie werden in die Personalverwaltung und das Arbeitsrecht eingeführt. Des Weiteren werden die Studierenden ein Einführungsprojekt durchführen.

Im zweiten Semester des Wirtschaftsstudiums werden fortgeschrittenere Themen aus den Bereichen Wirtschaft, Mathematik und Statistik behandelt. In diesem Semester lernen die Studierenden etwas über Controlling und Qualitätsmanagement, Produktion und Logistik.

Das dritte Semester eines Wirtschaftsstudiums ist auf wissenschaftliches Arbeiten und Kommunikation ausgerichtet. In diesem Semester lernen die Studierenden Organisation und Projektmanagement, Einführung in die Elektrotechnik und Elektronik, Grundlagen der Informatik mit Labor sowie Arbeitsstrukturen und Arbeitsprozesse.

Das vierte Semester eines Wirtschaftsstudiums ist auf wissenschaftliches Arbeiten und Kommunikation ausgerichtet. In diesem Semester führen die Studierenden ein wissenschaftliches Forschungsprojekt durch und verfassen einen wissenschaftlichen Bericht.

Im fünften Semester können die Studierenden zwischen Interkulturelle Kompetenz und Internationales Management, Rechnungswesen und Finanzierung, Messtechnik, Instandhaltungsmanagement in der Produktion und Seminar wählen.

Im sechsten Semester besteht die Möglichkeit sich für Interkulturelle Kompetenz und Internationales Management, Marketing und technischer Vertrieb, Maschinenelemente mit CAD-Labor oder Projektarbeit zu entscheiden.

Im siebten Semester müssen die Studierenden den Wahlbereich II, den Wahlbereich III, die Bachelor-Thesis und das Kolloquium belegen. Je nach ihren Interessen können sie ihren Abschluss auf ihre eigenen Bedürfnisse und Karrierewünsche abstimmen.
Abschluss: Der Bachelor-Fernstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Produktion dauert sieben Semester und endet mit der Erlangung des Titels "Bachelor of Engineering".

Die Studierenden werden auf eine Karriere in der Industrie, im Dienstleistungssektor oder in der öffentlichen Verwaltung vor. Die Absolventen des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen Produktion verfügen über umfassende Kenntnisse in den Bereichen Wirtschaft, Mathematik und Statistik.

Sie sind in der Lage, komplexe Aufgaben zu lösen und haben ein fundiertes Wissen in den Bereichen Controlling, Qualitätsmanagement, Produktion und Logistik.
Anbieter: Wilhelm Büchner Hochschule*

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2022 - Alle Angaben ohne Gewähr / * Affiliate Links

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Details rund um Cookies, deren Verwendung und alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt in unserer Datenschutzbestimmung. Affiliate Links / Gesponsorte Empfehlungen sind mit einem * gekennzeichnet. Erweiterte Einstellungen