Master Embedded Systems and Digital Technologies | Fernstudium

Der Master Embedded Systems and Digital Technologies (M.Eng.) richtet sich in erster Linie an Informatiker und Informatikerinnen und Personen, die bereits einen berufsqualifizierenden Abschluss in einem ähnlichen Bereich erhalten haben. Während des Fernstudiengangs eignen Sie sich theoretisches und praktisches Wissen zu eingebetteten Systemen an und entwickeln sich dadurch zu einer gefragten Fachkraft im Bereich der Digitalisierung.

In dem Master setzen Sie sich mit den Themen Software Engineering und Hardware Design im Kontext von Embedded Systems auseinander, erweitern Ihre Kenntnisse zu digitalen Transformationsprozessen und können sich auf eigens gewählte Schwerpunkte spezialisieren. Neben grundlegendem und vertiefendem Fachwissen erwerben Sie auch praktische Kompetenzen im Projektstudium und bereiten sich so umfangreich auf Ihren zukünftigen Berufsalltag vor.

Im Anschluss an Ihr Studium können Sie als IT-Spezialist in verschiedenen Branchen tätig werden. Mögliche Einsatzbereiche reichen von Unternehmen über Forschungseinrichtungen bis hin zum öffentlichen Dienst. Dank Ihrer umfangreichen Ausbildung sind Sie bestens auf verantwortungsvolle Positionen vorbereitet. Das Fernstudium ist staatlich anerkannt und akkreditiert und erlaubt Ihnen, logistisch und zeitlich flexibel zu studieren.

» Direkt zum Anbieter wechseln*

Details zum Master Embedded Systems:

Voraussetzungen: Damit Sie sich in den Fernstudiengang Embedded Systems and Digital Technologies (M.Eng.) einschreiben können, wird ein abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich Informatik oder Ingenieurswissenschaften vorausgesetzt. Dieses muss mindestens sechs Semester umfassen.

Längere abgeschlossene Studiengänge können gegebenenfalls auf die Leistungen im Master angerechnet werden. In diesem Fall sollten Sie sich an die Hochschule wenden, um dies abzuklären. Neben dem abgeschlossenen Hochschulstudium werden fundierte Englischkenntnisse erwartet.
Studienbeginn und Dauer: Da es sich bei dem Master Embedded Systems and Digital Technologies um einen Fernstudiengang handelt, können Sie nach Ihrer erfolgreichen Bewerbung zum von Ihnen gewünschten Datum anfangen zu studieren. Es wird von der Hochschule kein Startdatum festgelegt, der Studienbeginn ist das ganze Jahr über flexibel möglich.

Die Regelstudienzeit für das Fernstudium beträgt 18 Monate. Der Studiengang ist in diesem Fall in drei Leistungssemester unterteilt. Allerdings kann die individuelle Studienzeit variieren und Sie haben die Möglichkeit, die Betreuungszeit gebührenfrei um ein weiteres Jahr zu verlängern.

Zu Beginn des Studiums steht die Homogenisierungsphase, in der Basismodule angeboten werden, um potenzielle Wissenslücken zu schließen. Diese ermöglicht einen leichteren Einstieg, ist aber optional, sodass beispielsweise Studierende mit einem Informatik-Erststudium über 210 ECTS diese Module nicht benötigen.
Studieninhalte: Der Fernstudiengang ist in das Kernstudium, das Projektstudium, und die Masterarbeit unterteilt. Die Hochschule empfiehlt, die zum Kernstudium gehörenden Module im ersten Semester abzulegen, das Projektstudium sowie zwei Wahlmodule aus dem Kernstudium im zweiten Semester zu absolvieren und sich ihm letzten Semester auf die Masterthesis zu konzentrieren.

Allerdings ist Ihnen überlassen, wie Sie den genauen Ablauf Ihres Studiums gestalten wollen. Je nach Vorwissen können Sie die Module flexibel bearbeiten. Überprüfen Sie zu Beginn des Fernstudiums das Modulhandbuch und die Prüfungsordnung, um den bestmöglichen Studienablaufplan für sich zu konzipieren.

Die Module im Kernstudium umfassen Forschungsmethoden und Projektmanagement, Embedded Software Engineering und Hardware Design, sowie digitale Technologien und Transformation. Zusätzlich wählen Sie mehrere Wahlmodule im ersten und zweiten Semester, zum Beispiel Produktentstehung oder IT-Security-Management.

Im Projektstudium schreiben Sie eine Forschungsarbeit und eine Projektarbeit. Außerdem können Sie im zweiten Semester ein Modul aus dem Wahlpflichtbereich Überfachliche Kompetenzen wählen. Ein mögliches Modul ist dabei Psychologie für Führungskräfte. Durch die Wahlpflichtmodule setzen Sie Ihre eigenen Schwerpunkte und bereiten sich gezielt auf zukünftige Arbeitsplätze vor.
Abschluss: Nachdem Sie Ihre Module erfolgreich abgeschlossen haben und Ihre Masterarbeit bestanden haben, wird Ihnen der Abschluss Master of Engineering (M.Eng.) verliehen. Als Absolvent des Fernstudiums Embedded Systems and Digital Technologies stehen Ihnen viele Türen in Branchen wie der Medizintechnik, der Automobilindustrie oder IT-Unternehmen offen.

Durch das von Ihnen angeeignete Fachwissen und Ihre praktischen Kompetenzen sind Sie für führende Rollen qualifiziert und können Unternehmen im Hinblick auf digitale Transformationsprozesse anleiten und beraten.
Anbieter: Wilhelm Büchner Hochschule*

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2022 - Alle Angaben ohne Gewähr / * Affiliate Links

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Details rund um Cookies, deren Verwendung und alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt in unserer Datenschutzbestimmung. Affiliate Links / Gesponsorte Empfehlungen sind mit einem * gekennzeichnet. Erweiterte Einstellungen