Unter Exmatrikulation versteht man das Gegenteil von Immatrikulation. Der Studierende wird hierbei auf Antrag von der Studierendenliste gestrichen und erhält vom zuständigen Studierendesekretariat eine entsprechende Bescheinigung. Bei Studienabschluss, oder Studienwechsel u.a. tritt die Exmatrikulation mit sofortiger Wirkung in Kraft, bei Studienabbruch muss die Exmatrikulation innerhalb der Rückmeldefristen erfolgen. Studierende können unter bestimmten Umständen ( Studiengebühren nicht bezahlt, Rückmeldefristen nicht beachtet u.a.) auch zwangsexmatrikuliert werden.



APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Kontakt / Impressum

© FH-Studiengang.de 2017 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren