Vollzeit - Berufsbegleitendes Studium - Abendstudium in Rheinland-Pfalz. Finden Sie Hochschulen und Bildungsanbieter rund um ein Studium in Rheinland-Pfalz und Umgebung.

Direkt zur Anbieterliste für Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz ist ein Bundesland im Nordwesten von Deutschland und ist als eines der besten Weinanbaugebiete der Bundesrepublik bekannt. Doch nicht nur der Weingenuss bereichert das Leben bei einem Studium in Rheinland-Pfalz, sondern auch ein attraktives Freizeitangebot und gute Bildungseinrichtungen. 

Das Bundesland Rheinland-Pfalz

Fast vier Millionen Menschen leben auf rund 20.000 Quadratkilometern in Rheinland-Pfalz. Neben den großen Städten sind es auch ländliche Regionen, in denen Studenten ein Zuhause finden und deutlich geringere Mieten zahlen. Mit Mainz, Ludwigshafen, Koblenz und Trier gibt es vier Großstädte im Bundesland. Darüber hinaus sind mittelgroße Städte und kleine Gemeinden über das gesamte Gebiet verteilt. Rheinland-Pfalz ist ein Exportland und produziert Waren, die nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern weltweit vertrieben werde. Verkaufsschlager sind verschiedene Wein- und Sektsorten. Auch die Industrie ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor mit Unternehmen aus der Automobilindustrie, dem Maschinenbau, der Pharmazie und Chemie. Außerdem sind im Land einige Medienunternehmen ansässig und auch der Tourismus ist solide. Derzeit liegt die Arbeitslosenquote bei etwas mehr als fünf Prozent.

Leben und Studieren in Rheinland-Pfalz

In Sachen Miete und Lebenshaltungskosten müssen Studenten in Rheinland-Pfalz mit vergleichsweise hohen Ausgaben rechnen. Aus diesem Grund sind Studentenjobs eine gute Möglichkeit, um die knappen Kassen aufzubessern. Trotzdem überzeugen die sechs Universitäten in Mainz, Kaiserslautern, Koblenz und Trier und zwölf Fachhochschulen im Land. Beim Studieren in Rheinland-Pfalz soll natürlich auch die Freizeit nicht zu kurz kommen. Interessante Ausflugsziele sind der Nürburgring, der Holiday Park in Haßloch und die Zoos in Landau, Neuwied und Kaiserslautern. Außerdem gibt es einige jährliche Veranstaltungen, wie die Musikfestivals Rock am Ring, Fusion und die Nibelungenfestspiele. Auch das Altstadtfest und die Antikenfestspiele in Trier, das Gaukler- und Kleinkunstfestival Koblenz und das Festival des deutschen Films in Ludwigshafen bringen bei einem Studium in Rheinland-Pfalz Ablenkung. Zum kulturellen Angebot gehören Theaterhäuser in Mainz, Kaiserslautern, Trier, Koblenz und Ludwigshafen und verschiedene Museen in den großen und kleinen Städten in Rheinland-Pfalz.

Anbei finden Sie Bildungsanbieter mit akademischen Studienangeboten in Rheinland-Pfalz. Die Sortierung der Bildungsanbieter erfolgt in alphabetischer Reihenfolge.

Wenn Sie nur Hochschulen mit Studienangeboten für ein berufsbegleitendes Studium / Abendstudium in Rheinland-Pfalz suchen so finden Sie diese auf der Übersichtsseite Hochschulen.

Für eine Sortierung nach einzelnen Großstädten in Rheinland-Pfalz nutzen Sie bitte die folgende Auflistung:

Koblenz
Ludwigshafen am Rhein
Mainz Trier

Anbieter in Rheinland-Pfalz:

Info

Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Im Gegensatz zu anderen Universitäten ist die Verwaltungshochschule in Speyer eine postuniversitäre Bildungseinrichtung: Hier werden Führungskräfte auf dem Gebiet der öffentlichen Verwaltung aus- und weitergebildet. In ihrem Selbstverständnis zeichnet sich die Universität - als "Kompetenzzentrum für Verwaltungswissenschaften" - nicht nur durch Wissenschaftlichkeit, sondern auch durch Praxisbezogenheit und Interdisziplinarität aus.

Info

Fachhochschule Bingen Die Fachhochschule Bingen ist eine dynamische Hochschule, in der ein moderner Geist, Tradition und Praxisbezug eine Einheit bilden. Qualitätsbetonte Lehre, interdisziplinäres Handeln, internationale Ausrichtung und eine aufgrund der überschaubaren Größe persönliche Atmosphäre sind ihre besonderen Kennzeichen.

Info

Fachhochschule Kaiserslautern Die Fachhochschule Kaiserslautern setzt sich aus drei Studienorten zusammen, welche die unterschiedlichen Fakultäten beherbergen. Neben Kaiserslautern bilden Pirmasens und Zweibrücken weitere Standorte der FH Kaiserslautern. Insgesamt studieren rund 5.000 Studenten an den drei Standorten.

Info

Fachhochschule Koblenz Die Fachhochschule Koblenz ist die größte staatliche Fachhochschule im Bundesland Rheinland-Pfalz. Die Gründung erfolgte im Jahr 1969. Zur Zeit sind etwa 6.800 Studierende an der Fachhochschule Koblenz eingeschrieben, die von rund 150 Professoren betreut werden. Außenstellen der Fachhochschule befinden sich in Remagen der Ahr an und in Höhr-Grenzhausen im Westerwald.

Info

Fachhochschule Ludwigshafen Die Fachhochschule Ludwigshafen mit ihren 4 Fachbereichen und den rund 30 Studiengängen und Weiterbildungsmöglichkeiten wurde 1965 gegründet. Ihr Studienangebot ist innovativ, zukunftsfähig und nach internationalen Standards ausgerichtet.

Info

Fachhochschule Mainz Die Fachhochschule Mainz bietet innovative und komplett nach Bachelor- Master- Struktur umgestellte, demnach international anerkannte Studiengänge, in den drei Fachbereichen Technik, Gestalten und Wirtschaft, an. Das Lehrangebot ist klar strukturiert. Zudem wird sich um Nähe zwischen den Studierenden und den Lehrenden und die Intensivierung bestehender Beziehungen bemüht.

Info

Fachhochschule Trier Das Bildungsangebot der Fachhochschule verteilt sich auf drei Standorte. Am Standort Trier sind die fünf Fachbereiche Bauingenieurwesen & Lebensmittel- & Versorgungstechnik, Gestaltung, Informatik, Technik und Wirtschaft untergebracht. Idar- Oberstein, bekannt als Edelsteinstadt, bietet den Masterstudiengang "Edelstein- und Schmuckdesign" an. Der dritte Standort ist der Umwelt- Campus Birkenfeld.

Info

Hochschule Worms Die Fachhochschule hebt sich deutlich von den Massenhochschulen ab und gewährleistet ein berufsvorbereitendes Studium, mit einem gesunden Maß an theoretischen Inhalten, welches in der Regelstudienzeit absolviert werden kann. Durch das frühe Eintrittsalter in das Berufsleben, der praxisnahen Ausbildung und der daraus resultierenden kürzeren Einarbeitungszeiten in Unternehmen, bieten sich allen Absolventen der Fachhochschule gute Chancen auf dem internationalen Arbeitsmarkt.

Info

Otto Beisheim School of Management Bei der WHU – Otto Beisheim School of Management (kurz: WHU Vallendar) handelt es sich um eine privat finanzierte wirtschaftswissenschaftlich ausgerichtete Hochschule. Sie hat ihren Sitz in Vallendar bei Koblenz (Rheinland-Pfalz). Die „Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung“ (WHU) ist international ausgerichtet und trägt den Namen ihres größten Förderers: Otto Beisheim.

Info

Technische Universität Kaiserslautern Die Technische Universität Kaiserslautern besteht seit 1970 und ist die einzige technisch-naturwissenschaftliche Universität in Rheinland-Pfalz. Im Oktober 2009 erhielt die TU im bundesweiten Wettb...

Info

Universität Koblenz-Landau Die Universität Koblenz-Landau ist aus der ehemaligen Erziehungswissenschaftlichen Hochschule Rheinland-Pfalz hervorgegangen. In Koblenz sind die Fachbereiche Bildungswissenschaften, Philologie/Kulturwissenschaften, Mathematik/Naturwissenschaften und Informatik angesiedelt. Zum Campus in Landau gehören die Fachbereiche Erziehungswissenschaften, Kultur- und Sozialwissenschaften, Natur- und Umweltwissenschaften und Psychologie.

Info

Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen Die im Jahr 1995 ins Leben gerufene Zentralstelle am Standort Koblenz, fördert als wissenschaftliche Einrichtung das Durchführen von Fernstudienangeboten in den Ländern Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz. Dazu bestehen Kooperationen mit 18 Fachhochschulen, um den Interessenten die Wege über berufsbegleitende Fernstudiengänge zu einer Höherqualifizierung aufzuzeigen.



Jetzt gratis Studienführer und Probelektionen anfordern





Werbung: SRH FernHochschule Riedlingen