Bruttoinlandsprodukt / Inlandskonzept

Das BIP gibt Aufschluss über die neu produzierten Güter und bewertbaren Dienstleistungen einer Volkswirtschaft im Inland von In- und Ausländern, es lässt sich anhand des Saldos des Nationalen Produktionskonto ablesen.

                                                         Saldo = BIP

 

Wie bei "Oberkonten" werden auch hier die Käufe und Verkäufe von Vorleistungen gegengerechnet


Man unterscheidet

 

  Nominales BIP: Werte in aktuellen Preisen, somit ist unklar ob Veränderungen auf eine Preise- oder Mengenänderung beruhen.

Reales BIP: In Preisen eines Basisjahres, somit beruhen Veränderungen nur auf einer Mengenänderung.

In absoluten Werten: Lediglich die Preisdifferenz zwischen zwei Jahren.

Quelle www.wikiepdia.org


» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2020 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erweiterte Einstellungen