Unternehmenskonten

Unternehmenskonto XY AG

Mittelentstehung Mittelverwendung
Vorleistungen
-->von anderen Unternehmen
-->von ausl. Unternehmen

Abschreibungen

Indirekte Steuern

Nettowertschöpfung
-->Löhne und Gehälter
-->Zinsen und Pachte
-->Gewinn (Regulierungsgröße)

Saldo: Bruttoproduktionswert
Verkauf an Priv. Haushalte

Verk. an öffentliche Haushalte

Verk. an andere Unternehmen
-->Vorleistungen
-->Vorerzeugnisse
-->Anlagegüter

Lagerbestände

Selbsterzeugte Anlage

Export

Saldo: Bruttoproduktionswert

Wie zu sehen werden auf der Sollseite die Produktionskosten erfaßt, und auf der Habenseite die Erlöse.

Von den indirekten Steuern wurden die Subventionen abgezogen, da diese wie einen neg. Steuer wirken, da es auch Transferzahlungen des Staates sind.

Der Gewinn stellt hier eine Regulierungsgröße dar, da er dafür sorgt das die Bilanz ausgeglichen ist.

Fasst man alle Unternehmenskonten zusammen, so ergibt sich das Produktionskonto des Unternehmenssektors.

Dabei gibt es zwei Regeln:

Aktivitäten der Unternehmen in einem Sektor werden verrechnet.

Aktivitäten der Unternehmen zwischen den Sektoren werden lediglich addiert.

Konto des kompletten Unternehmenssektors:

Mittelentstehung Mittelverwendung
Abschreibungen
Indirekte Steuern
Nettowertschöpfung
Verk. an priv. Haushalte
" an öffentl. Haushalte
Bruttoinvestitionen
Export / Import

Weitersagen heißt unterstützen:


Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2020 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren