Fernstudium zum Fachwirt/in im Sozial- und Gesundheitswesen IHK

Institutionen im Sozial- und Gesundheitswesen sind einem starken Wettbewerb ausgesetzt und legen ein großes Augenmerk auf die Wirtschaftlichkeit der Einrichtung. Aus diesem Grund sind ausgebildete Fachkräfte für Führungspositionen gefragt. Sie sollen wirtschaftlich sinnvolle Entscheidungen treffen, Konzepte erstellen, die Personalführung übernehmen, Arbeitsabläufe optimieren, Marketing betreiben und dabei immer die Wirtschaftlichkeit der Einrichtung im Blick behalten.

Kommen Sie aus dem Gesundheitswesen und möchten Ihr Tätigkeitsfeld in das Management der Einrichtung verlegen? Dann werden Sie im Fernstudium Fachwirt/in im Sozial- und Gesundheitswesen IHK optimal auf diese neue berufliche Tätigkeit vorbereitet. Durch die Prüfung bei der IHK erlangen Sie einen international anerkannten Abschluss, mit dem Sie Ihrer Karriere eine neue Ausrichtung geben.

Details zum Fachwirt Sozial - Gesundheitswesen:

Vorausetzungen Zum Fernstudium Fachwirt/in im Sozial- und Gesundheitswesen IHK an der Fernschule sollten Sie lediglich ein grundlegendes Interesse an kaufmännischen Tätigkeiten im Umfeld des Sozial- und Gesundheitswesens mitbringen.

Für die abschließende Prüfung bei der IHK wird eine Ausbildung im verwaltenden, kaufmännischen, helfenden, pädagogischen oder pflegenden Bereich erwartet. Außerdem sollten Sie bereits seit mindestens einem Jahr in diesem Berufsumfeld tätig sein.

Falls Sie keine entsprechende Berufsausbildung nachweisen können, wird eine fünfjährige Berufspraxis erwartet.
Studienbeginn & Dauer Besonders von Vorteil für den Kurs Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen ist, dass man dieses Studium jederzeit beginnen kann. Für die Bearbeitung der Studienhefte werden in der Regel 18 Monate benötigt. Die Bearbeitungszeit dürfen Sie kostenlos um bis zu zwölf Monate verlängern. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt je nach individuellem Arbeitstempo etwa zehn Stunden.
Studieninhalte Neben den 39 Studienheften zur eigenständigen Bearbeitung bieten die Fernschulen ihren Fernstudenten im Fernstudium Fachwirt/in im Sozial- und Gesundheitswesen IHK optional zwei Seminare an. Diese bereiten Sie jeweils eine Woche lang auf die beiden Prüfungen bei der IHK vor und sollen Theorie und Praxis miteinander verbinden, persönliche Fragen klären und die Zusammenarbeit im Team fördern.

Bei der Bearbeitung des Studienmaterials erlangen Sie sowohl wirtschaftsbezogene als auch handlungsspezifische Qualifikationen. Zu den wirtschaftsbezogenen Qualifikationen gehört zunächst die Volks- und Betriebswirtschaftslehre. In diesem Themenkomplex beschäftigen Sie sich mit betrieblichen Funktionen, der Existenzgründung, Unternehmensrechtsformen und Zusammenschlüssen von Unternehmen. Anschließend folgt der Themenkomplex Rechnungswesen mit der Finanzbuchhaltung, Kosten- und Leistungsrechnung und Planungsrechnung. Auch dem Steuerrecht, der Personalführung und -entwicklung und der Unternehmensorganisation werden Sie sich bei der Bearbeitung der Studienmaterialien widmen.

Im zweiten großen Themenbereich, den handlungsspezifischen Qualifikationen, beschäftigen Sie sich zunächst mit der Sozial- und Gesundheitsökonomie und betrachten dabei auch internationale Entwicklungen. Im Bereich der rechtlichen Bestimmungen lernen Sie das Haftungsrecht, Heim- und Betreuungsrecht, öffentliche Gesundheitsrecht und Steuerrecht für gemeinnützige Unternehmen kennen. Zu den Studieninhalten gehört außerdem das Marketing. Hierbei liegt das Augenmerk auf der Öffentlichkeitsarbeit und den Besonderheiten im Sozialmarketing.

Am Ende Ihres Fernkurses werden Sie sich mit Managementaufgaben befassen. Hierbei lernen Sie Managementtechniken, Fachwissen über das Personalwesen, das Projekt- und Qualitätsmanagement und zum Controlling kennen. Außerdem erwerben Sie Handlungskompetenz als Führungskraft.
Abschluss / Zertifikat Sie schließen Ihr Fernstudium Fachwirt/in im Sozial- und Gesundheitswesen IHK mit einem Abschlusszeugnis ab. Dieses wird Ihnen von Ihrer Fernschule ausgestellt, sofern Sie alle Einsendeaufgaben erfolgreich bearbeitet haben. Anschließend können Sie sich zur Prüfung bei der Industrie- und Handelskammer anmelden und dürfen nach Bestehen der Prüfung den Titel Fachwirt/in im Sozial- und Gesundheitswesen IHK tragen.
Anbieter: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

- Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)

Weitere relevante Fernkurse:


APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren