Fernstudium Social Management

Auf gemeinnützige Organisationen kommen neue Aufgaben zu. Der Grund: Der Staat zieht sich zunehmend aus gesellschaftlichen und sozialen Verpflichtungen zurück.

Gemeinnützige Einrichtungen springen ein, müssen Gelder beschaffen und effektiv wie Wirtschaftsunternehmen arbeiten, um noch besser zu helfen. Dafür werden dringend professionell ausgebildete Fachleute gesucht, die genau auf diese Anforderungen spezialisiert sind. Durch den Lehrgang eröffnen Sie sich einen großen Arbeitsmarkt.

Denn der Bereich der gemeinnützigen Einrichtungen wächst. Allein in den letzten zehn Jahren sind hier fast eine halbe Million zusätzlicher Arbeitsplätze entstanden. Nutzen Sie deshalb diesen Kurs. Mit ihm sichern Sie sich sehr gute Chancen in einem Arbeitsmarkt mit Zukunft.

Details zum Fernkurs - Social Management:

Voraussetzungen: Um am Lehrgang erfolgreich teilzunehmen, brauchen Sie Berufserfahrung in einem kaufmännischen, verwaltenden oder sozialen Beruf.
Studienbeginn und Dauer: Sie können jederzeit mit dem Kurs Fachkurs Social Management beginnen. Der Kurs dauert 12 Monate. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn die Fernschulen bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 18 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten und kostet nichts extra.
Lerninhalte: Ihr Lernstoff zum Kurs Fachkurs Social Management: Grundlagen des Non-Profit-Sektors – Non-Profit-Management – Personalwesen und Organisation in Non-Profit-Organisationen – Grundlagen des Marketings in Non-Profit-Organisationen – Öffentlichkeitsarbeit für soziale Organisationen – Grundlagen des Fundraising – Das Fundraising-Konzept – Fundraising-Instrumente in der Praxis – Sponsoring in NPOs und Eventmanagement – Finanzierung in gemeinnützigen Organisationen – Einführung in das Recht der NPOs – Steuern und Gemeinnützigkeit der NPOs – Das Ehrenamt – Stiftungsrecht – GmbH-Recht für NPOs – Vereinsrecht – Projektmanagement – Expertenwissen soziale Verbände, Vereine und Hilfsorganisationen – Expertenwissen Stiftung – Expertenwissen kirchliche NPOs.
Service: Die genannten Fernschulen bieten allen Fernstudenten eine Vielzahl von Serviceleistungen. Diese reichen von der ausführlichen Beratung mit der Möglichkeit eines vierwöchigen Teststudiums bis hin zur Finanzierungsberatung und einer professionellen und vor allem persönlichen Beratung während des Fernstudiums. Die ausführliche Liste der Serviceleistungen finden Sie auf der Webseite des Anbieters.
Abschluss: Der Abschluss besteht aus einer Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang. Das Abschlusszeugnis bestätigt die erfolgreiche Teilnahme an einem staatlich zugelassenen Fernlehrgang. Durch eine schriftliche Prüfung, die zu Hause durchgeführt wird, kann der Teilnehmer darüber hinaus das Zertifikat erhalten, das ihm die erfolgreichen Prüfungsleistungen bescheinigt.
Anbieter: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

- Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)

APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren