Psychologische/r Berater mit zusätzlicher Fachrichtung Paarberatung

Psychologische Berater arbeiten – im Gegensatz zu Psychologen oder Heilpraktikern für Psychotherapie – mit psychisch gesunden Menschen. Im Rahmen eines Coachings beraten sie ihre Klienten bei Konflikten im privaten und / oder beruflichen Kontext. Sie unterstützen durch lösungsorientiere Gespräche bei der Problembewältigung und bei Veränderungsprozessen und vermitteln verschiedene Methoden zur Selbstanwendung.

Fachrichtung „Paarberatung“

Mit der Zusatzqualifikation „Paarberatung“ erhalten die angehenden Psychologischen Berater die notwendigen Kenntnisse und Tools an die Hand, um Paare bei der Konfliktbewältigung zu unterstützen. So können sie gemeinsam mit dem hilfesuchenden Paar Lösungsstrategien für Beziehungskrisen zu entwickeln.

» Direkt Kurs- und Detailinfos vom BTB anfordern

Details zum Fernkurs:

Voraussetzungen: Für diese Ausbildung besteht ein Mindestalter von 25 Jahren. Zudem werden ein Realschulabschluss und / oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit Berufserfahrung vorausgesetzt. Die Teilnehmer müssen über seelische Stabilität verfügen, um die Tätigkeit als Psychologischer Berater ausführen zu dürfen; ggf. ist eine schriftliche Bestätigung des behandelnden Psychotherapeuten vorzulegen.
Beginn- und Dauer: Beginn: Die Ausbildung kann jederzeit begonnen werden.

Dauer: Die Regelstudiendauer beträgt 18 Monate bei einem Lernaufwand von ca. 8,5 Stunden pro Woche.
Inhalte: Die Ausbildung kombiniert die zwei Lehrgänge „Psychologischer Berater“ und „Paarberater“ und umfasst insgesamt 26 Studienbriefe. Diese werden jeweils mit einem Zwischentest abgeschlossen.
Zudem finden für jeden Ausbildungsteil jeweils zwei mehrtägige Praxisseminare statt, in denen die praktischen Kenntnisse anhand von Praxisfällen vermittelt werden. Zusätzlich können – sofern gewünscht – kostenlose Sonntagsvorlesungen besucht werden.

Modul 1: Psychologischer Berater

Das erste Modul der Ausbildung enthält die Grundlagen der psychologischen Beratung bzw. des Personal Coaching.
Ein Schwerpunkt liegt dabei auch auf dem Erkennen von psychischen Erkrankungen, obgleich diese im Rahmen des Coachings nicht behandelt werden dürfen.
Psychologische Berater müssen die notwendigen Kenntnisse über psychische Störungen und Krankheitsbilder besitzen, um Erkrankte an fachkundige Personen (Ärzte, Psychotherapeuten, etc.) verweisen zu können.

Folgende Inhalte werden in der Personal-Coach-Ausbildung vermittelt:

• Einführung in die Psychologische Beratung
• Kommunikation, Coaching-Techniken, Beratungsprozess
• Lebensbereiche in Balance: Work-Life-Balance
• Familie und Partnerschaft in der Beratung
• Konfliktmanagement: Eskalation, Deeskalation, Mediation
• Autonomie und Souveränität durch Selbstregulation
• Besondere Themen in der Beratung
• Psychische, psychiatrische und neurologische Störungsmuster
• Selbstentwicklung als Personal Coach steuern

Modul 2: Paarberater

Im zweiten Modul der Ausbildung werden den Teilnehmern neben (weiteren) kommunikativen Fähigkeiten die Besonderheiten der Paarberatung sowie Methoden der Intervention vermittelt:

• Besonderheiten des Paarberatungssettings
• Ausgewählte Interventionen anhand eines prototypischen Prozessverlaufs
• Besonderheiten in verschiedenen Phasen einer Paarbeziehung
• Besondere Anliegen und Konstellationen in der Beratung von Paaren
• Herausfordernde Situationen und mögliche Interventionen

Selbständigkeit

Die Ausbildung enthält bereits einen Studienbrief zu dem Thema "Der Weg in die Selbstständigkeit".
Daneben können Teilnehmer, die sich mit einer eigenen Beratungspraxis selbständig machen möchten, eine Existenz- und / oder Marketingberatung in Anspruch nehmen.
Abschluss: Beide Ausbildungen werden jeweils mit einer schriftlichen Online-Prüfung abgeschlossen, mit der die Absolventen die zwei BTB-Abschluss-Zertifikate „Psychologischer Berater" und „Paarberater“ nebst Studienbescheinigung erwerben.

Diese enthalten alle in der Ausbildung vermittelten Lerninhalte.
Anbieter: BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2022 - Alle Angaben ohne Gewähr / * Affiliate Links

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Details rund um Cookies, deren Verwendung und alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt in unserer Datenschutzbestimmung. Affiliate Links / Gesponsorte Empfehlungen sind mit einem * gekennzeichnet. Erweiterte Einstellungen