Fernstudium Qualitätsbeauftragter (TÜV)

Unternehmen sind heute dazu verpflichtet, nach international anerkannten Qualitätsrichtlinien zu agieren. Denn nur so haben Kunden und Konkurrenten die Möglichkeit, Preise, Leistungen und Qualität der Firmen miteinander zu vergleichen.

Hierfür braucht man jemanden, der speziell dafür ausgebildet ist, darauf zu achten, dass Qualitätssicherungsmaßnahmen im Betrieb eingehalten werden.

Genau hier greift der Fernkurs Geprüfter Qualitätsbeauftragter TÜV/Qualitätsmanagement, welcher Ihnen die Möglichkeit bietet, Qualitätssicherungsmaßnahmen in einem Betrieb zu planen, einzuführen, zu pflegen und zu kontrollieren.

Wie für Sie geschaffen ist das Fernstudium Qualitätsbeauftragter TÜV/Qualitätsmanagement dann, wenn Sie beispielsweise Ihr Einsatzgebiet erweitern und eine berufliche Zusatzqualifikation erwerben möchten.

Details zum geprüften Qualitätsbeauftragten:

Voraussetzungen Wie bei fast jedem Fernkurs gibt es auch beim Lehrgang Qualitätsbeauftragter TÜV/Qualitätsmanagement einige Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen, damit das Studium aufgenommen werden kann. Gefordert wird hierfür aber lediglich eine mehrjährige praktische Berufserfahrung, die idealerweise in einem technischen oder einem kaufmännischen Beruf stattgefunden hat.
Studienbeginn Der Studienbeginn kann jederzeit erfolgen.
Dauer Eine feste Dauer gibt es nicht, die Fernschule sieht als durchschnittlichen Aufwand aber 6 Monate an. Letztendlich haben es die Teilnehmer aber selbst in der Hand, ob sie beim Kurs Qualitätsbeauftragter TÜV/Qualitätsmanagement schneller oder langsamer vorgehen möchten.
Studieninhalte Sie dürfen sich beim Fernstudium auf unter anderem folgende Themen freuen:

Normengrundlage, Zweck, sowie Inhalt und Aufbauorganisation eines Qualitätsmanagementsystems, Entwicklung und Einführung eines Qualitätsmanagement, Werkzeuge des Qualitätsmanagement, Prozessregelung, Qualitätsinformationsfluss.
Abschluss / Zertifikat Das Abschlusszeugnis, welches jeder bekommt, der erfolgreich am Fernkurs teilgenommen hat, ist in den Bereichen Wirtschaft, Industrie und Öffentlichkeit geschätzt und anerkannt. Außerdem kann man durch dieses Abschlusszeugnis auch die Prüfung „Qualitätsbeauftragter TÜV-Akademie Rheinland“ ablegen.
Anbieter: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

- Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)

Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren