Fernstudium zum technischen Betriebswirt (IHK)

Alle Interessenten, die aus dem gewerblich-technischen Bereich kommen, können sich durch den Fernkurs geprüfter Technischer Betriebswirt IHK enorm weiterbilden.

Man wird praxisnah auf das Berufsbild geprüfter Technischer Betriebswirt IHK vorbereitet und kann das aktuell gültige Fachwissen erwerben, um seinen Aufstieg und seine Karriere zu planen.

Zum Beispiel wird man im Fernstudium lernen, wo im Produktionsablauf Kosten anfallen und wie man diese aus betriebswirtschaftlicher Sicht mit entsprechenden Methoden effektiv in den Griff bekommen kann.

Details zum geprüften technischen Betriebswirt:

Voraussetzungen Die Chance, das Fernstudium geprüfter Technischer Betriebswirt IHK zu besuchen, haben nur diejenigen, welche bereits eine abgeschlossene Ausbildung im gewerblich-technischen Bereich besitzen.

Damit auch die IHK-Prüfung abgelegt werden kann, muss man eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung zum Industriemeister, eine vergleichbare technische Meisterprüfung oder eine erfolgreich abgelegte und staatlich anerkannte Abschlussprüfung zum Techniker oder Ingenieur mit einer mindestens zweijährigen einschlägigen Berufspraxis nachweisen können.
Studienbeginn Da jederzeit mit dem Studium begonnen werden kann, kann man selbst bestimmen, wann der beste Zeitpunkt für den Studienbeginn ist.
Dauer Auch bei der Studiendauer hat man viel Spielraum. Die Fernschule geht davon aus, dass man den Fernkurs geprüfter Technischer Betriebswirt IHK innerhalb von 18 Monaten bestehen kann. Wer sich gerne länger Zeit lassen möchte, um sich mit den Studieninhalten des Fernkurses vertraut zu machen, der kann den Betreuungsservice der Fernschule für volle 27 Monate in Anspruch nehmen.
Studieninhalte Die Studieninhalte beim Lehrgang Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK sind sehr breit gefächert, so dass man sich sicher sein kann, dass wirklich alles, was relevant ist, um in diesem Bereich Karriere zu machen, zur Sprache kommt.
Abschluss / Zertifikat Den Teilnehmern des Studiengang Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK wird einerseits das Abschlusszeugnis in Aussicht gestellt, aber auch das IHK-Zeugnis klingt sehr viel versprechend. Letzteres bekommt man aber nur dann, wenn man die Prüfung der IHK im Studiengang Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK bestanden hat. Dann darf man die Berufsbezeichnung Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK führen.
Weblink zum Anbieter / Weitere Informationen: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

- Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)

Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren