Fernstudium Gewichtscoaching

Für viele klingt maßvolle und gesunde Ernährung immer noch nach freudlosem Verzicht auf alles was schmeckt. Selten führen Methoden wie Kalorienzählen allein zu einer schlanken Figur. Immer wieder werden Diätversuche durch den Jo-Jo-Effekt "bestraft". Bei einem Gewichtscoaching wird das Problem Übergewicht jedoch umfassend angegangen.

Die Strategie des Gewichtscoaching basiert auf den drei elementaren Säulen Ernährung, Bewegung und auch Entspannung. Der Gewichtscoach analysiert dabei den Lebensstil seiner Klienten im Ganzen und erstellt gemeinsam mit ihnen individuelle Speisepläne, aber auch Bewegungsprogramme und Pläne für verschiedene Entspannungsübungen.

Diese ganzheitliche Behandlung von Übergewicht liegt nicht umsonst im Trend, denn sie ist wissenschaftlich anerkannt. Ein Gewichtscoaching wird immer gefragt sein, denn Übergewicht ist weit verbreitet. Dass es sowohl unattraktiv, als auch ungesund ist, ist hinreichend bekannt. Gewichtscoachs arbeiten entweder selbständig, in einer Kooperation mit anderen Personen im Gesundheitssektor oder als freie Mitarbeiter.
Dabei werden Einzelcoachings oder Gruppenkurse angeboten. Darüber hinaus finden Schulungen oder Workshops statt.

Details zum Fernkurs Gewichtscoaching:

Voraussetzungen: Bei diesem Fernstudium handelt es sich um eine Zusatzqualifikation.

Kenntnisse im Bereich der Ernährungslehre werden vorausgesetzt.

Das Mindestalter beträgt 21 Jahre. Ein guter Umgang mit anderen Menschen und die Fähigkeit, sich in andere hineinversetzen zu können, werden vorausgesetzt.

Teamfähigkeit und die Freude an Problemlösungen sollten ebenfalls mitgebracht werden.
Studienbeginn und Dauer: Mit dem Fernstudium Gewichtscoaching kann jederzeit begonnen werden. Bei einem durchschnittlichen Bearbeitungsaufwand von 8 Stunden pro Woche, dauert der Kurs etwa 9 Monate. Es ist aber auch problemlos möglich, schneller vorzugehen oder sich länger Zeit zu lassen, in der Regel bis zu 15 Monaten, wobei eine Verlängerung individuell möglich ist.
Lerninhalte: Zu den Inhalten zählen beispielsweise die Betätigungsfelder und Zuständigkeitsgrenzen, die physiologischen Aspekte von Übergewichts, Geeignete, gesunde Lebensmittel, verschiedene Programme sowie Produkte zum Abnehmen, unterschiedliche Bewegungs- und Entspannungsprogramme, Kommunikationstechniken und natürlich auch Grundkenntnisse für die selbstständige Tätigkeit.
Abschluss: Nach erfolgreichem Durcharbeiten sämtlicher Lernhefte erhält der Studierende das Abschlusszeugnis "Gewichtsmanagement".

Wenn das dreitägige Seminar zusätzlich besucht und eine Abschlussprüfung bestanden wird, wird das Zertifikat "Gewichtscoach/Berater(in) für Gewichtsmanagement" verliehen. Die Abschlüsse sind in der Wirtschaft, der Industrie und in der Öffentlichkeit anerkannt.
Service: Während der ganzen Studiendauer hat der Kursteilnehmer Zugang zum Online-Campus. Kontaktaufnahmen über Foren und Chatfunktionen, aktuelle Informationen zum Lehrgang und andere interessante Neuigkeiten zeichnen diesen aus. Außerdem stehen moderne Arbeitsformen damit zur Verfügung. In virtuellen Lerngemeinschaften kann an Diskussionen teilgenommen werden. Fragen und Probleme finden schnell Lösungen.

Mit dieser Lernform kann Gelerntes besser eingeprägt werden, was eine Erweiterung des Anwendungsspektrums mit sich bringt.
Anbieter: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung
APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren