Propädeutikum

Unter Propädeutikum versteht man einen Vorkurs, der von Hochschulen in bestimmten Fächern angeboten wird. Dieser Vorkus findet meist im sogenannten 0 Semester vor Studienbeginn statt und vermittelt Vorkenntnisse, die für das Verständnis mancher Studienfächer unentbehrlich sind. Propädeutikas sind oftmals freiwillig, werden aber dringend empfohlen. Wenn ein Nachweis über Vorkenntnisse verpflichtend ist, müssen Studenten entweder einen Schein bei Besuch des Propädeutikums erwerben, oder einen Nachweis über entsprechende Kenntnisse ( z.B. bereits absolviertes Latinum in der Schule) leisten.

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

Werbung:
Impressum/ Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2020 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren