Studiumswechsel

Ein Wechsel der Studienfachrichtung ist generell möglich, sollte aber gut durchdacht werden und nicht nur aus einer Laune heraus geschehen. Um einer weiteren Enttäuschung vorzubeugen, ist es ratsam vorab Vorlesungen in dem gewünschten Studienfach zu besuchen.

Aus Hochschulsicht ist ein Studiumswechsel kein Problem, jedoch bringt ein Wechsel andere Probleme mit sich. Eine Anerkennung von Fachleistungen ist oftmals schwierirg und je nachdem wie verwandt die beiden Studiengänge sind gar nicht möglich. Bei einem Studiumswechsel sollte auf jeden Fall mit dem BAföG Amt Rücksprache gehalten werden. Wer bereits innerhalb der ersten drei Semester wechselt muss zwar den Wechsel angeben, aber muss ihn nicht unbedingt begründen. Wenn also die Studiumsrichtung gewechselt wird, dann sollte dies so früh wie möglich geschehen. Je später im Studium ein Wechsel erfolgt, umso mehr Probleme treten bei der Beantragung von BAföG auf.

Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2020 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren