Skyline von Berlin

Hertie School of Governance

Hertie School of Governance GmbH
Quartier 110
Friedrichstraße 180
10117 Berlin

Bei der Hertie School of Governance handelt es sich um eine staatlich anerkannte und private Hochschule in der Hauptstadt Berlin. Ursprünglich 2003 gegründet, wurde sie von der gemeinnützigen Hertie-Stiftung als gleichnamige GmbH ins Leben gerufen. Die Hochschule befindet sich seither im Quartier 110 der Friedrichsstraße in Berlin. Zwei Jahre nach der Gründung erhielt die Hochschule mit dem Bescheid vom 28. Februar 2005 gemäß § 123 des Berliner Hochschulgesetztes die staatliche Anerkennung. Erneut verlängert wurde die Anerkennung zuletzt im September 2012 und gilt vorerst bis zum 1. September 2017.

Schwerpunkt der Hochschule

Der Schwerpunkt der Hochschule liegt auf der Ausbildung im Bereich Public Policy. Laut des Selbstverständnisses der Hochschule sieht sie ihre Aufgabe darin, qualifizierte junge Menschen auf Führungsaufgaben vorzubereiten, welche sich vorzugsweise im öffentlichen Sektor sowie der Wirtschaft und Zivilgesellschaft befinden. Ebenso empfindet sich die Hertie School of Governance als Impulsgeber öffentlicher Debatten.
Auf die Politik des 21. Jahrhunderts ausgerichtet, lehren an der Hochschule ausschließlich international anerkannte Sozial-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftler. Während der gesamten Lehrveranstaltungen und gemäß den Grundsätzen der Hertie School of Governance stehen stets Internationalität und Interdisziplinarität im Vordergrund. 

Abgerundet wird das Konzept durch einen umfangreichen Praxisbezug, der sich besonders aufgrund der geografischen Nähe zu den wichtigsten Schnittstellen der Politik anbietet. Neben einer Vielzahl unterschiedlicher Praktika haben die Studierenden zudem die Möglichkeit, über Ausflüge und direkte Kontakte zur aktuellen Politik eigene Netzwerke zu bauen sowie auch in der praktischen Arbeit ihre erworbenen Kenntnisse auf die Probe zu stellen.

Studentenzahl und Studiengänge

Derzeit studieren knapp 180 Studierende an der Hertie School of Governance in Berlin.

Studiengänge:
- Master of Public Policy (Master of Arts)
- Executive Master of Public Management

Besonderheiten

Die Hertie School of Governance ist für ihre hohen Standards und Grundsätze bekannt. Die Studiengänge und Lehrkonzepte der Hochschule definieren sich über fünf Leitprinzipien. Neben der Interdisziplinarität, Internationalität und Praxisorientierung legt die Hochschule besonders großen Wert auf die Verantwortung für das Gemeinwohl sowie den intersektoralen Ansatz. 

Während die Interdisziplinarität vor allem die Möglichkeit beschreibt, unterschiedliche Lehrinhalte miteinander zu verknüpfen, die sich oftmals auf den ersten Blick inhaltlich widersprechen, beschreibt der Grundsatz der Internationalität vor allem die weltweite Verknüpfung zu anderen Hochschulen im Bereich Politik. Darüber hinaus fließt der internationale Faktor auch in die Lehre ein, sodass alle aktuellen politischen Debatten auch unter internationalen Aspekten diskutiert werden. 

Aktuell verfügt die Berliner Hochschule für Politik über Partnerhochschulen in Paris, London, New York sowie auch Mailand. Im gesamten Verlauf des Studiums erhalten die Studierenden mehrmals die Möglichkeit, einen Auslandsaufenthalt zu absolvieren. Die Länge und Intensivität kann individuell mit den Professoren und Lehrenden abgesprochen und geplant werden. 

Der intersektorale Ansatz beschreibt eine Verknüpfung verschiedener Sektoren wie in diesem Fall Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Staat. Die Verknüpfung der Sichtweisen unterschiedlicher Sektoren ist laut der Hertie School of Governance für die Lehrinhalte unabdinglich, da eine Fokussierung auf den öffentlichen Sektor die aktuellen Problemlagen der Governance nicht lösen oder bewältigen kann.

APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Kontakt / Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2017 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren