Fernstudium Journalismus am Deutschen Journalistenkolleg

Das Deutsche Journalistenkolleg bildet Journalistinnen und Journalisten in einem Fernstudium bzw. Onlinestudium aus. Es versteht sich als Journalistenschule des Deutschen Fachjournalisten-Verbandes (DFJV). Der Fernkurs dauert 18 Monate und wird von erfahrenen Dozentinnen und Dozenten durchgeführt. Ziel ist es, die für den Beruf der Journalistin/des Journalisten wichtigen Fachkompetenzen und Methoden zu erlernen. Dabei wird das Wissen möglichst praxisnah vermittelt. Lerninhalte und Arbeitstechniken zu den Themen Recherchieren, Redigieren und Texten bilden den Mittelpunkt des Fernkurses. Auf die verschiedenen Textgattungen und journalistischen Ressorts bzw. Fachbereiche wird detailliert eingegangen. Die Lernenden sollen wichtige Einblicke in ressortspezifische Berichterstattungsfelder erlangen. Praxiswerkstätten und Hausarbeiten runden Ihre Ausbildung am Deutschen Journalistenkolleg ab. Onlinejournalismus und -medien sind im Zeitalter der Digitalisierung zunehmend in den Fokus geraten und werden beim Fernkurs ebenfalls angemessen berücksichtigt.

Ein weiterer Vorteil des Fernlehrgangs ist seine Flexibilität: Frei wählbare Vertiefungsrichtungen sowie die zeitliche und räumliche Unabhängigkeit durch Studienbriefe, Online-Lernplattformen und Webinare prägen den Fernkurs. Dabei sind die Dozentinnen und Dozenten für Sie stets erreichbar und stehen mit den Lernenden in engem Kontakt.

Jeder Journalist arbeitet anders und setzt seine eigenen Schwerpunkte. Auch für Sie bietet der Fernkurs viele Möglichkeiten. Stellen Sie sich ihr Fernstudium nach Ihren Interessen individuell zusammen und wählen Sie aus verschiedenen Schwerpunkten aus. Sie können sich beim Kompetenzbereich Medien zwischen Online-, Radio- oder Fernsehjournalismus entscheiden oder bestimmte Fachjournalismus-Richtungen wählen.

Mit dem Beginn des Fernkurses erhalten Sie die Lehrmaterialien und werden für den Online-Campus des Deutschen Journalistenkollegs freigeschaltet. Hier gibt es die Möglichkeit des Austauschs zwischen Lernenden und Lehrenden.

Details zum Fernkurs Journalismus:

Voraussetzungen: Um am Fernstudium Journalismus zugelassen zu werden, müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Zunächst benötigen Sie eine gewisse Vorbildung in Form einer Hochschulzugangsberechtigung. Alternativ ist der Zugang auch nach einer Berufsausbildung und dreijähriger Berufspraxis oder nach einem Volontariat im Bereich Medien bzw. medienbezogener Berufspraxis von mindestens fünf Jahren möglich. Darüber hinaus benötigen Sie sehr gute deutsche Sprachkenntnisse. Wenn Deutsch nicht Ihre Muttersprache ist, müssen Sie Ihre Deutschkenntnisse durch einen Test nachweisen.

Eine hohe Affinität zum Thema Text wird bei den Fernkursen ebenfalls vorausgesetzt. Dazu zählt die Freude am Formulieren ebenso wie das Interesse am Recherchieren. Grundlegende Computerkenntnisse sind für das Fernstudium ebenfalls wichtig, da die Wissensvermittlung größtenteils online erfolgt.
Studienbeginn und Dauer: Das Fern- und Onlinestudium Journalismus teilt sich in verschiedene Bereiche auf. Für einen erfolgreichen Abschluss müssen Sie mindestens zwölf Kurseinheiten abschließen. Diese Kurseinheiten wählen Sie aus den folgenden Kompetenzbereichen aus: Der Bereich "Arbeitstechniken" vermittelt wichtige journalistische Schlüsselkompetenzen. Dazu zählt unter anderem das Recherchieren, Interviewen, Moderieren oder Redigieren. Im Kompetenzbereich "Fachjournalismus" sind mindestens zwei Richtungen zu belegen, beispielsweise Auslandsberichterstattung oder Kulturjournalismus. Sie wählen außerdem die gewünschte "Mediengattung" aus, dazu zählen Online-, Radio- oder Fernsehjournalismus. Beim Kompetenzbereich "Rahmenbedingungen" geht es um die Geschichte des Journalismus sowie Medien- und Presserecht. Der Bereich "Freie Journalisten" informiert Sie über die Möglichkeiten der Existenzgründung und Selbstständigkeit.

Neben den Kompetenzbereichen wird wichtiges Praxiswissen vermittelt. Sie können zwischen unterschiedlichen "Praxiswerkstätten" wählen, zum Beispiel der "Recherchewerkstatt" oder der Schreibwerkstatt "Erzählende Textsorten".

Der Fernkurs wird mit einer Examensarbeit, die aus einem journalistischen Beitrag besteht, abgeschlossen.
Lerninhalte: Die Tätigkeit als Kosmetikerin ist nicht auf Make-up und Styling beschränkt, sondern umfasst auch die Kundenberatung, den Verkauf und die Warenwirtschaft. Entsprechend sind die Inhalte dieses Kurses aufbereitet.

Sie lernen, wie Sie die Eigenschaften der Haut Ihrer Kunden beurteilen können und wie sie zu reinigen und zu pflegen ist. Die fachgerechte Anwendung von pflegenden Produkten gehört ebenso dazu wie die Beratung zu Ernährung und Förderung des Wohlbefindens. Sie erfahren weiterhin, wie Hände, Füße, Finger- und Fußnägel zu behandeln sind.

Zusätzlich befassen Sie sich mit der Präsentation und dem Verkauf von Produkten und Dienstleistungen, erhalten eine fundierte Unterweisung in die kundengerechte Kommunikation und erfahren, wie Sie sich erfolgreich selbstständig machen können.
Service: Die Betreuung und Unterstützung durch die Dozenten sowie die umfangreichen Studienmaterialien gehören ebenso zur Serviceleistung wie die Korrektur der angefertigten Hausarbeiten und die Bewertung und Betreuung der Praxiswerkstätten. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit der Teilnahme an Online-Sprechstunden. Der Diskussionschat ermöglicht Ihnen den Austausch mit anderen Teilnehmern. Steuerliche und fachliche Beratungsangebote und eine zweijährige kostenlose Mitgliedschaft beim Deutschen Fachjournalisten-Verband gehören ebenfalls zum Angebot.

Für das Deutschen Journalistenkolleg ist die Qualität des angebotenen Fernkurses sehr wichtig. Das Fern- und Onlinestudium Journalismus ist durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) staatlich anerkannt und außerdem nach der internationalen bzw. nationalen Norm DIN ISO 29990:2010 zertifiziert. Darüber hinaus besitzt es eine Zulassung nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung AZAV.
Abschluss: Nach dem erfolgreichen Abschließen Ihrer Examensarbeit, der Praxiswerkstätten sowie der Hausaufgaben gilt die Ausbildung als bestanden. Sie erhalten ein detailliertes Zeugnis über Ihre Leistungen, das die erzielten Noten und das Thema der Examensarbeit enthält. Außerdem bekommen Sie ein Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss des Fernkurses.
Weblink zum Anbieter / Weitere Informationen: Journalistenkolleg
APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren