Master Energiemanagement

In der Energiebranche sind Fachkräfte gefragt, die einerseits die speziellen Anforderungen dieses Fachbereichs kennen, sich andererseits jedoch auch in wirtschaftlichen Fragen auskennen und verhandlungssicher sind. Die wachsende Nachfrage nach Rohstoffen und Energie in unterschiedlicher Form und die angestrebte Energiewende mit ihren Auflagen stellen große Herausforderungen für Energielieferanten dar.

Um diesen qualifiziert begegnen zu können und den wachsenden Markt in einem wirtschaftlich lukrativen Rahmen zu bedienen, bedarf es daher interdisziplinär ausgebildeter Fachkräfte.

An der Hochschule Fresenius in Frankfurt wird mit dem Masterstudiengang Energiemanagement ein entsprechendes Fach angeboten. Es richtet sich an berufstätige Personen, die ihre berufliche Ausbildung erweitern möchten. Das Studium wird in Teilzeit angeboten. Daher finden Vorlesungen und Seminare an Wochenenden oder gebündelt als Blockveranstaltung am Standort in Frankfurt statt. Drei Jahre lang studieren Sie neben Ihrem Beruf und erlangen schließlich den Master of Science.

Details zum Masterstudium Energiemanagement:

Voraussetzungen Wenn Sie sich für einen Studienplatz bewerben möchten, dann müssen Sie bereits ein Bachelorstudium in entsprechendem Fachbereich erfolgreich abgeschlossen haben. Außerdem sollten Sie über mindestens ein Jahr Berufserfahrung in einem relevanten Arbeitsbereich verfügen. Nach Eingang Ihrer Bewerbung werden Sie zu einem persönlichen Gespräch eingeladen, bei dem von einer Kommission der Hochschule Fresenius Ihre Eignung für das Studienfach Energiemanagement geprüft wird.
Studienbeginn- und Dauer Im September beginnt der Studiengang Energiemanagement M.Sc. am Standort Frankfurt der Hochschule Fresenius. Er ist auf eine Dauer von sechs Semestern ausgelegt und wird in Teilzeit absolviert. Dadurch verringert sich die wöchentliche Studienzeit im Vergleich zu einem Vollzeitstudium etwa um die Hälfte.
Studieninhalte: Alle Studieninhalte werden von Ihnen in Vorlesungen erarbeitet. Zusätzlich haben Sie über eine E-Learning-Plattform die Möglichkeit, diese Inhalte nachzubereiten. Sie werden sich hauptsächlich mit dem Themengebiet der Energie beschäftigen und zusätzlich Ihre persönlichen Kompetenzen als Manager entwickeln. Außerdem nehmen Sie an einem Praktikum oder einem Projekt teil und vertiefen damit Ihre praktischen Erfahrungen. Zum Themenbereich Energie im Masterstudium Energiemanagement gehören die Energieversorgung, Energieerzeugung, die verschiedenen Energiemärkte, die Energiepolitik und die Transformation des Energiesystems. Im Themenbereich Recht lernen Sie zunächst die rechtlichen Grundlagen kennen und steigen dann vertiefend in das Energierecht, das Wirtschaftsrecht und das Arbeitsrecht ein. Außerdem befassen Sie sich mit der Betriebswirtschaft und ihren verschiedenen Teilbereichen. Sie lernen das Marketing, Controlling, die Personalführung und das Rechnungswesen kennen. Für Ihre persönlichen Soft Skills beschäftigen Sie sich außerdem mit der Verhandlungsführung, der Rhetorik und verbessern Ihre Kenntnisse im Wirtschaftsenglisch. Diese Studieninhalte erarbeiten Sie sich überwiegend an Wochenenden und bei Blockveranstaltungen.
Abschlusstitel Die Hochschule Fresenius verleiht Ihnen nach Anfertigung der Masterthesis und der Prüfung Ihrer Abschlussarbeit den Titel Master of Science als international anerkannten Hochschulabschluss im Studium Energiemanagement. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, sich international bei Unternehmen der Energiebranche zu bewerben oder eine Promotion anzustreben.
Weblink Hochschule Fresenius
Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren