Studium Krankenhaus-/Krankenpflege-/Sozialmanagement

In den letzten Jahren hat sich der Gesundheitssektor stark gewandelt und muss immer öfter seine Wirtschaftlichkeit unter Beweis stellen. Um das zu erreichen, benötigen Gesundheitseinrichtungen ausgebildete Fachkräfte, die bisher nur in geringer Anzahl auf dem Arbeitsmarkt vertreten sind. Die Studienrichtung Krankenhaus-, Krankenpflege- und Sozialmanagement setzt genau dort an.

Angesprochen werden Menschen, die bereits eine Ausbildung in diesem Bereich absolviert haben und sich weiterbilden möchten. Doch auch Abiturienten können ohne vorherige Ausbildung mit einem entsprechenden Studium einen Einstieg in das Gesundheitswesen finden. Sie werden sich während und nach dem Studium mit Fragen der Wirtschaftlichkeit, der Personalplanung, des Marketings und der Effizienzsteigerung befassen.

Studienmöglichkeiten und Abschluss

In erster Linie werden die Studienrichtungen Krankenhaus-, Krankenpflege- und Sozialmanagement an Fachhochschulen in Deutschland angeboten. Für eine Immatrikulation werden häufig ein vorab geleistetes Praktikum oder eine Berufsausbildung erwartet. In den letzten Jahren kamen auch Fernhochschulen zu den Anbietern dieser Studienrichtung. Die Besonderheit eines Fernstudiums ist die Vereinbarkeit von einem Beruf und dem Erwerb eines Hochschulabschlusses. Besonders für Menschen fortgeschrittenen Alters bietet sich diese Studienform an.

Während ein Präsenzstudium an einer Fachhochschule in der Regel sechs bis sieben Semester dauert, können Sie an Fernhochschulen zwischen verschiedenen Modellen mit sechs bis zwölf Semestern Dauer wählen. Nachdem Sie eine Bachelorthesis angefertigt haben, erhalten Sie den akademischen Grad Bachelor of Arts. Anschließend haben Sie die Chance, ein aufbauendes Masterstudium zu absolvieren. In diesem wählen Sie selbstständig einen Studienschwerpunkt und vertiefen Ihr Fachwissen in diesem Bereich. Abgeschlossen wird das Masterstudium mit dem Master of Arts.

Studieninhalte und Besonderheiten

Die Studieninhalte im Krankenhaus-, Krankenpflege- und Sozialmanagement bestehen aus den Bereichen Management, Wirtschaftswissenschaft und Gesundheitswesen. Im Rahmen der Wirtschaftswissenschaft lernen Sie die Grundlagen der BWL und VWL kennen, befassen sich mit dem Rechnungswesen, dem Sozial- und Verwaltungsverfahrensrecht, der Mikroökonomik, verschiedenen Modellen der Finanzierung und dem Marketing.

Zum Bereich Management gehören der Erwerb von Soft Skills, die Personalführung, das Projektmanagement und das Qualitätsmanagement. Im Rahmen der Beschäftigung mit dem Gesundheitswesen werden Sie sich intensiv mit der medizinischen Versorgung und Prävention, psychosozialen Prozessen, dem Pflegemanagement, Public Health und innovativen Versorgungspfaden befassen. Teil eines Studiums ist in der Regel auch ein längeres Praktikum.

Berufliche Aussichten für Absolventen

Mit einem Abschluss im Studienbereich Krankenhaus-, Krankenpflege- und Sozialmanagement erwerben Sie die Kompetenzen, um im Gesundheitsbereich eine verantwortungsvolle Position zu übernehmen. Mögliche Arbeitgeber sind Einrichtungen zur Wiederherstellung der Gesundheit und zur Prävention, Krankenkassen und andere Versicherungsträger.

Mit einem solchen Studium finden Sie einen Einstieg in den Arbeitsmarkt oder können sich nach einer Ausbildung im Gesundheitssektor zusätzlich für eine Arbeit im Verwaltungsbereich qualifizieren. Die Gehaltsaussichten unterscheiden sich stark voneinander und hängen in erster Linie von Ihrer Vorbildung und Ihrem Arbeitgeber ab. In Krankenhäusern müssen Sie mit einem vergleichsweise niedrigen Gehalt rechnen. Deutlich besser bezahlt sind Stellen bei Krankenkassen.

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2022 - Alle Angaben ohne Gewähr / * Affiliate Links

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Details rund um Cookies, deren Verwendung und alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt in unserer Datenschutzbestimmung. Affiliate Links / Gesponsorte Empfehlungen sind mit einem * gekennzeichnet. Erweiterte Einstellungen