Bachelor Fitnessökonomie | Fernstudium

Die eigene Gesundheit spielt in unserer Gesellschaft eine immer größere Rolle und wird von den Verbrauchern immer engagierter forciert. Da braucht es natürlich Fachkräfte und Spezialisten, die sich mit den ökonomischen Aspekten der Branche auskennen.

Es gibt eine ganze Reihe von Optionen und beruflichen Wegen, in denen ein Bachelor Fitnessökonomie eine sinnvolle Lösung sein kann. Bekannte Branchen für den Berufseinstieg sind die Ernährungsbranche, oder aber die Fitnessbranche. Auch im professionellen Sport, beispielsweise im Bereich des Marketings und des Vertriebs, sind gut ausgebildete Fachkräfte immer gefragt.

Der Studiengang Bachelor Fitnessökonomie richtet sich an Menschen, die ihre Begeisterung für Sport und gesunden Lebensstil zu ihrer beruflichen Passion machen möchten. Durch den Bachelorstudiengang Sportmanagement mit Spezialisierung Fitnessökonomie erhält man einen gezielten Einblick in die ökonomischen Aspekte einer aufstrebenden Branche, befasst sich mit verschiedenen wichtigen Themen und kann sich beruflich weiterentwickeln.

Kreativität, Begeisterung und ein gewisses Talent für moderne Technologien und digitales Know-how sind die Kernkompetenzen des Studiengangs und eine wichtige Voraussetzung, um beruflichen Alltag in diesem Bereich erfolgreich zu sein.

Der Bachelorstudiengang ist ideal für Studieneinsteiger und duale Studenten. Er kann problemlos berufsbegleitend, oder in Teilzeit und Vollzeit als Fernstudium erfolgreich absolviert werden.

» Direkt zum Anbieter wechseln*

Details zum Bachelor Fitnessökonomie:

Voraussetzungen: Die allgemeinen Zugangsvoraussetzungen sind die abgeschlossene Hochschulreife oder eine fachgebundene Hochschulreife. Alternativ stehen die Wege über eine mehrjährige berufliche Qualifikation, oder aber durch einen erfolgreichen Abschluss einer Eignungsprüfung offen.

Für die bisher erbrachten Leistungen, auch aus anderen Studienbereichen, sind zwingend Nachweise erforderlich. Die englische Sprache ist keine zwingende Voraussetzung, wird aber aufgrund des hohen Grades der Internationalisierung der Branche dringend empfohlen.
Studienbeginn und Dauer: Der Studienbeginn kann bei einem Fernstudium zu jeder Zeit individuell genutzt werden. Bei einem Vollzeitstudium beträgt die Regelstudienzeit 36 Monate und bei einem Teilzeitstudium 48 Monate.

Auf Wunsch kann die Studienzeit auf bis zu 24 Monate verlängert werden. Der realistische Arbeitsaufwand bei einem Vollzeitstudium liegt bei 35 Wochenstunden.
Studieninhalte: Die Inhalte sind sehr stark an der Praxis orientiert. Davon zeugt auch das zwingend notwendige Praxismodul, welches nur durch einen adäquaten Nachweis über bisher erbrachte berufliche Leistungen ersetzt werden kann. Wichtige Themen wie Digitalisierung und Management stehen im Fokus.

Diese Themen bewegen die Branche und sind deswegen von hoher Wichtigkeit für die Studenten. Prävention und Gesundheit, Health Management und Marketing sind weitere Themenschwerpunkte aus dem Studium. Der Studiengang befasst sich zu Beginn mit den Grundlagen der genannten Themenbereiche und im späteren Verlauf werden diese Fachbereiche noch weiter ausgebaut.

Das letzte Drittel des Studiums ist durch das Praxissemester, sowie durch die Bachelor-Arbeit geprägt. Diese beiden Leistungsnachweise sind zwingend notwendig, um die erforderliche Anzahl von Credits erreichen und damit den Bachelor-Titel erhalten zu können.

Während dieser Phase wird das bisher erworbene Fachwissen noch einmal geprüft und es muss nachgewiesen werden, dass das Wissen auch in der Praxis angewandt werden kann.
Abschluss: Der angestrebte Abschlusstitel ist der Bachelor of Arts. Der Titel ist international anerkannt und befähigt zu einem vertieften Studium, auch in anderen Bereichen. Es spielt dabei keine Rolle, ob das Studium in Teilzeit oder in Vollzeit absolviert wurde.
Anbieter: EURO-FH*

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2022 - Alle Angaben ohne Gewähr / * Affiliate Links

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Details rund um Cookies, deren Verwendung und alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt in unserer Datenschutzbestimmung. Affiliate Links / Gesponsorte Empfehlungen sind mit einem * gekennzeichnet. Erweiterte Einstellungen