Master Bildung, Medien und Digitalisierung | Fernstudium

Digitale Bildungsangebote sind seit den Zeiten der Pandemie immer relevanter geworden. Der Fernstudiengang Master Bildung, Medien und Digitalisierung bereitet auf dieses Berufsfeld vor. In den letzten Jahren wurde in Deutschland die Digitalisierung in Schulen und Universitäten und bei Bildungsangeboten sehr vernachlässigt, so dass jetzt ein großer Nachholbedarf und ein breites Aktionsfeld für Experten in diesem Feld besteht.

Der Studiengang unterrichtet pädagogische und mediendidaktische Kompetenzen im Hinblick auf die Digitalisierung der Bildungsangebote. Spätere Berufsfelder eröffnen sich im Umfeld von Schulen, Hochschulen oder Aus- und Weiterbildungseinrichtungen, sowie als selbstständiger Bildungsanbieter.

Absolventen können später in der Entwicklung mediengestützter Bildungsangebote arbeiten und Online-Trainings und Online-Akademien aufbauen. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind die Planung, Umsetzung und Evaluation von digitalen Bildungsangeboten und die Arbeit im Projektmanagement digitaler Bildungsprozesse.

Mögliche Berufe sind:

Projektmanager/in Digitale BildungCoach Digitalisierung der Bildung
Mitarbeiter/in von Schulen und Hochschulen zur Erstellung und Evaluierung digitaler Bildungsangebote
Mitarbeiter/in von wissenschaftlichen Verlagen in der Digitalisierung ihrer Angebote

» Direkt zum Anbieter wechseln*

Details zum Master Bildung, Medien:

Voraussetzungen: Mit Hochschulabschluss

Jeder, der einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss, wie z.B. einen Bachelor hat und über erste fachspezifische Berufserfahrung verfügt oder vergleichbare berufliche Vorkenntnisse besitzt, kann sich direkt zum Masterstudium anmelden.

Ohne Hochschulabschluss, aber mit Berufserfahrung

Alternativ kann auch mit fachspezifischer Berufsausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung ein Masterstudium begonnen werden. Voraussetzung dafür ist das Bestehen einer Eignungsprüfung.
Studienbeginn und Dauer: Der Studienbeginn ist jederzeit möglich.

Die Regelstudienzeit beträgt vier bis acht Semester. Das Studium findet als Online-Fernstudium statt. Auch die Klausuren finden online statt.
Studieninhalte: Das Studium bringt die folgenden Inhalte bei:


Grundlagen der Medien und der Digitalisierung in Lehr-LernprozessenKenntnisse über die Technologien und Prozesse des digitalen Lehrens und Lernens
Medienpsychologische Konzepte und Modelle
Medien im interdisziplinären Kontext
Instructional Design
Entwicklung und Umsetzung von Konzepten und Lerninhalten

Es müssen drei Wahlschwerpunkte gewählt werden. Zwei der gewählten Schwerpunkte müssen dabei aus dem Studienfach stammen, ein Schwerpunktmodul kann auch aus einem anderen Masterstudiengang gewählt werden. Die im Studiengang Bildung, Medien und Digitalisierung angebotenen Schwerpunkte sind:

Führung und ManagementBildungsmanagement und Programmplanung
Internationalisierung von Bildungsangeboten
Digitale und persönliche Kommunikation im Bildungskontext
Abschluss: Der Masterstudiengang führt zum Titel Bildung, Medien und Digitalisierung (M.A.).
Anbieter: Hochschule Fresenius*

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2022 - Alle Angaben ohne Gewähr / * Affiliate Links

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Details rund um Cookies, deren Verwendung und alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt in unserer Datenschutzbestimmung. Affiliate Links / Gesponsorte Empfehlungen sind mit einem * gekennzeichnet. Erweiterte Einstellungen