Bachelor E-Commerce | Fernstudium

Im E-Commerce erfolgt das Shopping über Social-Media-Kanäle, mobilen Apps oder Online-Shops. Mit dem Fortschreiten der Digitalisierung und der Weiterentwicklung des Internets entsteht ein konstantes Wachstum im E-Commerce. Jedoch entstehen dabei auch neue Herausforderungen für den stationären Handel, denn heutzutage ist es erforderlich alle vertrieblichen Kanäle in einem übergreifenden Mix zwischen online, offline und mobile ideal miteinander zu verknüpfen.

Der Markt ist hart umkämpft und die etablierten sowie neuen Unternehmen wollen sich Marktanteile im Online-Handel sichern. Daher sind fundamentale Führungs- und Fachkompetenzen erforderlich, um in diesem dynamischen Umfeld mithalten zu können. Daher werden in diesem Studium die notwendigen Kenntnisse in technischen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen vermittelt.

Darüber hinaus wird das agile Projektmanagement, technisches Wissen und Know-how in der BWL erlernt. Wahlweise erfolgt eine Spezialisierung auf bestimmte Bereiche, wie zum Beispiel Retail Management, Data Science Analysis oder Online-Marketing.

» Direkt zum Anbieter wechseln*

Details zum Bachelor E-Commerce:

Voraussetzungen: Für die Zulassung zum Studium E-Commerce müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. Dazu gehört entweder eine Fachhochschulreife, ein Fachabitur oder ein Abitur. Bei Bedarf kann auch ein kurzes Probestudium zum Hineinschnuppern durchgeführt werden. Außerdem kann der Einstieg ohne irgendeine Prüfung erfolgen und es gibt keine Beschränkungen in hinsichtlich des NC.

Sollte kein Abitur vorhanden sein, dann kann auch im Einzelfall das Studium ohne Abitur gestartet werden. Dafür ist ein Meisterbrief, eine Fortbildung oder eine abgeschlossene Ausbildung mit Berufserfahrung erforderlich. Darüber hinaus werden auch die sprachlichen Fähigkeiten mit einem Niveau von B2 vorausgesetzt.
Studienbeginn und Dauer: Das Studium E-Commerce kann völlig flexibel durchgeführt werden. Neben dem Vollzeitstudium, kann auch ein Teilzeitstudium neben dem Beruf erfolgen. Je nach Pensum kann das Studium innerhalb von 72 Monaten, 48 Monaten oder 36 Monaten abgeschlossen werden.
Studieninhalte: Im Studium E-Commerce werden die technischen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen vermittelt. Aufbauend werden Kenntnisse aus den Bereichen Web-Analytics, Methoden und Systeme sowie fachspezifischen Kompetenzen angeeignet.

Zudem kann mit einer Spezialisierung auf Retail Management, Data Science oder Online-Marketing eine gezielte Qualifizierung erfolgen. In jedem Semester werden während des Studiums einzelne Module absolviert, wofür nach Abschluss ECTS-Punkte vergeben werden.

1. Semester

Mathematik Grundlagen I, Buchführung und Bilanzierung, Marketing, E-Commerce I, Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten sowie Betriebswirtschaftslehre.

2. Semester

Online-Marketing, Statistik, IT-Recht, E-Commerce II, Content Management Systeme und digitale Business Modelle.

3. Semester

Projekt: Business Model Development Online - Retailer, Grundlagen des Logistik- und Prozessmanagements, Investition und Finanzierung, Kosten- und Leistungsrechnung, Social-Media-Marketing sowie Grundlagen der Web-Programmierung.

4. Semester

Datenmodellierung und Datenbanksysteme, agiles Projektmanagement, Customer Relationship Management, User Experience, Gestaltung und Ergonomie von User Interfaces sowie Web-Analytics.

5. Semester

Wahlpflichtmodul A, Projekt: Webshop Development, Payment Methoden und Systeme, Unternehmensplanung und -kontrolle sowie Webshop und Plattformen.

6. Semester

Bachelorarbeit sowie das Wahlpflichtmodul B & C.

Wahlpflichtmodul A

Search Engine Marketing, Sales and Procurement und Big Data Analytics.

Wahlpflichtmodul B

Marketing Campaigns, Category Management und Business Intelligence in Retail.

Wahlpflichtmodul C

Studium Generale, Supply Chain Management, Smart Services, Smart Mobility, Search Engine Marketing, Sales and Procurement, Projektmanagement Spezialisierung, Negotiation, Marktpsychologie, Marktforschung und Konsumentenverhalten, Marketing Campaigns, IT-Projekt- und Architekturmanagement, internationales Marketing und Branding, international Management, Global Commerce I, Fremdsprachen, Category Management, Business Intelligence in Retail, Business Consulting, Big Data Analytics, angewandter Vertrieb und advanced Leadership.
Abschluss: Als akademische Grad wird nach dem Abschluss der Titel Bachelor of Arts (B.A.) E-Commerce vergeben. Nach dem Studium übernimmt das E-Commerce Management wichtige Schlüsselpositionen in Unternehmen, wie zum Beispiel im Vertrieb, Marketing, Design oder IT.

Im E-Commerce Management wird die Verantwortung für den Online-Shop übernommen, die Benutzerfreundlichkeit gestaltet und die richtigen Waren ausgewählt. Zu den Aufgaben gehören zum Beispiel die Betreuung von Kampagnen, die Durchführung von Aktionen, die Organisation der Logistik und das Handling der Retouren. Je nach Aufgabenschwerpunkt erfolgt eine Spezialisierung entweder auf den technischen oder betriebswirtschaftlichen Bereich.

Das Produktmanagement hat eine abteilungsübergreifende Verantwortung für bestimmte Produktgruppen oder Produkte. Im Fokus stehen die Kontrolle, die Vermarktung, die Koordination und Planung von administrativen Tätigkeiten. Dabei ist das entscheidende Ziel die ideale Produktplatzierung am Markt. Außerdem werden weitere Aufgaben durchgeführt, wie zum Beispiel die vertrieblichen Tätigkeiten, das Datenmanagement im Warenwirtschaftssystem sowie die Wettbewerbs- und Marktanalyse.

Im Category Management wird das angebotene Produktsortiment aufgebaut und weiterentwickelt. Dabei ist das Trendscouting, die Beobachtung der Marktsituation, das Lieferantenmanagement sowie die Sicherstellung der Warenbeschaffung erforderlich. Zudem müssen die wichtigsten Kennzahlen für das Sortiment im Auge behalten werden.
Anbieter: IU Hochschule*

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2022 - Alle Angaben ohne Gewähr / * Affiliate Links

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Details rund um Cookies, deren Verwendung und alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt in unserer Datenschutzbestimmung. Affiliate Links / Gesponsorte Empfehlungen sind mit einem * gekennzeichnet. Erweiterte Einstellungen