Bachelor Ergotherapie | Fernstudium

Die Ergotherapie zielt auf die Unterstützung und Begleitung von Menschen jeden Alters ab, die von einer Einschränkung ihrer eigenen Handlungsfähigkeit bedroht sind oder in ihrer Handlungsfähigkeit bereits eingeschränkt sind. Die Menschen sollen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrem persönlichen Umfeld gestärkt werden.

Dadurch bietet die Ergotherapie eine enorme Chance für Patient:innen mit eingeschränkter Selbstständigkeit, besonders im Hinblick auf die steigende Lebenserwartung in der Gesellschaft. Das Fernstudium an der IU vermittelt den Studierenden, wie sie ihre ergotherapeutischen Ansätze vor dem Hintergrund der wissenschaftlichen Erkenntnisse in Wechselwirkung mit den individuellen Bedürfnissen der Patienten und Patientinnen hinterfragen und weiterentwickeln können. Die Karrierechancen für die Absolventinnen und Absolventen sind breit gefächert.

Der Gesundheitssektor ist auf der Suche nach Ergotherapeut und Berater für Prävention und Gesundheitsförderung. Das sind jedoch nur zwei von vielen weiteren Möglichkeiten.

» Direkt zum Anbieter wechseln*

Details zum Bachelor Ergotherapie:

Voraussetzungen: Dieser Bachelorstudiengang richtig sich ausschließlich an Personen, die bereits eine Ausbildung im Bereich Ergotherapie abgeschlossen haben. Das Abschlusszeugnis der Ausbildung ist für die Bewerbung essentiell. Außerdem muss eine mindestens dreijährige hauptberufliche Tätigkeit als Ergotherapeut:in nachgewiesen werden.

Die Zulassung ist sowohl mit als auch ohne Abitur oder Fachabitur möglich. Bewerberinnen und Bewerber ohne Hochschulreife können ebenfalls direkt mit einem Probestudium beginnen. Ausländische Studieninteressierte müssen einen Nachweis über das Niveau ihrer Deutschkenntnisse erbringen.
Studienbeginn und Dauer: Das Fernstudium kann jeweils am ersten eines Monats begonnen werden, das macht das Studium an der IU besonders flexibel. Auch sonst sind die Studierenden in der Gestaltung des Studienablaufs völlig zeit- und ortsunabhängig.

Je nach Zeitmodell wird der Abschluss nach 18 bis 36 Monaten erreicht. Da die Studierenden eine bereits abgeschlossene Berufsausbildung nachweisen müssen, besteht die Möglichkeit, Vorleistungen im Wert von bis zu 90 ECTS anerkennen zu lassen. Dadurch verkürzt sich das Bachelorstudium auf lediglich drei Semester.
Studieninhalte: Das Studium dient der Vermittlung fachlicher und methodischer Kompetenzen. Im Vordergrund steht das hohe wissenschaftliche Niveau des ergotherapeutischen Handelns. Wissenschaftliche Methoden werden kritisch evaluiert und die Erkenntnisse praktisch umgesetzt. Auch die Rahmenbedingungen des Gesundheitsmarktes sowie das Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen spielen eine wichtige Rolle.

In den höheren Semestern ist eine Spezialisierung möglich. Zur Auswahl stehen hierfür zum Beispiel die Bereiche Management, Didaktik, Prävention und Gesundheitsförderung oder klinische Spezialisierung. Mit dem Nachweis der abgeschlossenen Berufsausbildung werden die Module der ersten drei Semester automatisch angerechnet und das Studium startet mit den Modulen des vierten Semesters.

1. bis 3. Semester:

Kenntnisse, die während der Ausbildung zur Ergotherapeutin oder zum Ergotherapeuten erlangt werden, sind unter anderem Grundlagen der Anatomie, allgemeine Krankheitslehre, neurophysiologische Behandlungsmethoden und arbeitstherapeutische Behandlungsverfahren.

4. Semester:

Im vierten Semester geht es um das wissenschaftliche Arbeiten in den Modulen Einführung in die Gesundheitsökonomie, Theorie- und Praxismodelle und qualitative Forschungsmethoden.

5. Semester:

Die Module Clinical Reasoning, evidenzbasierte Praxis sowie das Seminar zum Thema reflektierte Praxis im Bereich Spiel und Freizeit sind im fünften Semester wichtig.

6. Semester:

Neben der Bachelorarbeit steht ein Wahlpflichtmodul und die reflektierte Praxis im Bereich des Arbeitslebens und der Selbstversorgung auf dem Lehrplan. Das Wahlpflichtmodul dient der Spezialisierung auf einen bestimmten Fachbereich, zum Beispiel auf Gebärdensprache oder Didaktik.
Abschluss: Mit dem Abschluss des Studiums erreichen die Absolventen und Absolventinnen den Grad Bachelor of Science (B. Sc.). Die Abschlüsse der IU sind allesamt international angesehen und staatlich anerkannt. Der Bachelorstudiengang Ergotherapie dient der akademischen Weiterbildung für bereits ausgebildete Ergotherapeut:innen.
Anbieter: IU Hochschule*

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2022 - Alle Angaben ohne Gewähr / * Affiliate Links

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Details rund um Cookies, deren Verwendung und alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt in unserer Datenschutzbestimmung. Affiliate Links / Gesponsorte Empfehlungen sind mit einem * gekennzeichnet. Erweiterte Einstellungen