Master Medieninformatik | Fernstudium

Die Medieninformatik gilt als Teilgebiet der Informatik und ist stark interdisziplinär ausgelegt. Hier liegt der Fokus vorwiegend auf der Interaktion zwischen Mensch und Computer. Dazu gehören Aspekte der Wirtschaftsinformatik, Medienwissenschaften sowie der Kommunikationstechnik. Durch die zunehmende Digitalisierung der Gesellschaft kommt fast keine Branche mehr ohne Informationstechnik aus.

Dies bringt grundlegende Veränderungen in allen Lebensbereichen, denn überall sind die Menschen von unterschiedlichen Technologien umgeben. Ob im Berufsleben oder privat, die Technik soll das Leben erleichtern und benutzerfreundliche Anwendungen schaffen. Deshalb beschäftigt sich die Medieninformatik zusätzlich mit verwandten Aspekten, wie Psychologie, Sozialwissenschaften und Ökonomie.

Mobile Geräte, Apps sowie Anwenderprogramme entwickeln sich schnell. Was heute noch aktuell ist, ist morgen bereits veraltet. Medieninformatiker müssen sich daher vielen Herausforderungen stellen. Sie konzipieren neue Softwarekomponenten und wissen, wie Sie im Bilder, Texte und Videos optimal miteinander kombinieren. Sie planen und realisieren IT-Lösungen, um digitale, interaktive Kommunikationsmittel zu erstellen.

Mit einem Master Fernstudiengang die digitale Zukunft mitgestalten

Im Fernstudiengang Master Medieninformatik lernen die Teilnehmer, wie sich Produkte und Lösungen auf Basis digitaler Medien entwickeln lassen. Dazu gehören Softwarelösungen, Webpräsenzen oder Online-Shops. Besonders Medienfächer sind stark gewichtet. Die Teilnehmer erwerben vertiefendes Wissen in den Bereichen E-Business, künstliche Intelligenz, Game Design oder internationales Medienmanagement.

Daher sind Medieninformatiker gefragte Ansprechpartner für:

• Fernsehen, Verlage, Rundfunk sowie Unternehmen der Unterhaltungselektronik
• Werbeagenturen auf nationaler sowie internationaler Ebene
• digitale Medienunternehmen und Social Media
• Hochschulen sowie öffentliche Einrichtungen
• Softwarehäuser, Unternehmensberatungen

» Direkt zum Anbieter wechseln*

Details zum Master Medieninformatik:

Voraussetzungen: Um am Master Fernstudium teilzunehmen, ist eine mindestens sechssemestrige Ausbildung aus dem Bereich Informatik erforderlich. In der Regel ist dies ein grundständiges Bachelor Studium. 

Absolventen, die den Abschluss nach sieben Semestern abgelegt haben, lassen sich bis zu 30 Creditpoints anrechnen.
Wünschenswert sind gute Englischkenntnisse. Erfahrene Führungskräfte haben die Möglichkeit, ihren Kenntnisstand zu erweitern und ihre Führungsposition auszubauen.
Studieninhalte: Die wissenschaftlich fundierte Ausbildung zum Master of Science bereitet die Teilnehmer interdisziplinär auf verschiedene Tätigkeitsfelder der Medieninformatik vor. Mit einer Homogenisierungsphase bietet die Wilhelm Büchner Hochschule mehr Durchlässigkeit zwischen den einzelnen Disziplinen. So schaffen Interessenten aus eng verwandten Bachelorstudiengängen den Einstieg. Dies ermöglicht eine flexible Karriereplanung, mit unterschiedlichem Wissensstand.

Ausbau fachlicher und methodischer Kompetenzen

Im Kernstudium setzen die Teilnehmer ihre Schwerpunkte und erwerben Fachwissen zu aktuellen Themen der Medieninformatik. Dazu gehört etwa die Architektur und Gestaltung von multimedialen Anwendungen. Sie erfahren alles über Virtual and Augmented Reality Technologien. Das Zusammenspiel zwischen digitalem und analogem Leben nimmt Fahrt auf.

In Projektstudien vertiefen Sie Ihre Kenntnisse aus den gewählten Modulen des Kernstudiums. In einem Forschungs- und Projektarbeit-Seminar sowie einer Projektarbeit, bauen Sie ihre fachlichen Kenntnisse weiter aus. Zur Erweiterung Ihrer Führungsfähigkeiten erwerben Sie fachübergreifende Schlüsselqualifikationen und wichtige Soft Skills. Dadurch erweitern Sie Ihre fachliche, methodische und soziale Kompetenz.

Zwei Module beschäftigen sich ausschließlich mit Managementtechniken, die Ihre Fähigkeit zum Leiten von Projekten sowie die interkulturelle Kompetenz stärkt. War es früher eher die Ausnahme, mit Geschäftspartnern aus dem Ausland zu verhandeln, ist dies heute beinahe die Regel.

Flexible Auswahl von Lernmodulen

Sie wählen die einzelnen Studienmodule flexibel nach Ihren Interessen und Wissensstand aus. Das Modulhandbuch der Hochschule gibt Auskunft zu den fachlichen Voraussetzungen. Ein Fernstudium ist so ausgelegt, dass Sie flexibel neben dem Beruf studieren, wann und wo Sie wollen. Das bedeutet für Sie, dass Sie Ihre Tätigkeit nicht unterbrechen müssen und Ihr Wissen gleich umsetzen.

Auf dem Lehrplan stehen weitere Fächer wie:

• Forschungsmethoden sowie Projektmanagement-Techniken
• Verfahren der Medieninformatik
• Architektur multimedialer Anwendungen
• Virtual and Augmented Reality
• Wahlpflichtmodule, wie digitales Marketing und E-Commerce
• Projektarbeiten zu verschiedenen Themen

In den Wahlpflichtmodulen setzen Sie individuelle Schwerpunkte, um Ihr berufliches Profil zu schärfen. Hier geht es unter anderem um Cloud-Computing, Entwicklung mobiler Applikationen, Informationssicherheit sowie digitales Marketing. In allen Lernbereichen kommt es auf eine enge Verbindung zur Praxis an.

Austausch über den Online Campus

Als Fernstudent sind Sie nicht allein, denn es gibt vielfältige Möglichkeiten, sich mit den Kommilitonen auszutauschen. Über einen Onlinecampus organisieren Sie Ihr gesamtes Fernstudium und haben Zugriff auf sämtliche Informationen der Hochschule. Während des Studiums begleiten Sie erfahrene Tutoren, die Ihnen für alle Fragen jederzeit zur Verfügung stehen.

Je nach Variante schließen Sie Ihr Studium nach drei Semestern oder 90 ECTS Punkten ab. In vier Semestern mit 120 ECTS Punkten. Das European Credit Transfer and Accumulation System ist ein Punktesystem, mit denen sich Studienleistungen vergleichen lassen. So hat ein Creditpoint ca. 25–30 Stunden Arbeitsaufwand. Dies beinhaltet Vorlesungen sowie die Vor- und Nachbereitung der Lehrveranstaltungen.
Abschluss: Nach Abschluss Ihrer Masterarbeit und dem Kolloquium, qualifizieren Sie sich zum Master of Science (M.Sc.). Hierbei handelt es sich um einen weltweit anerkannten Abschluss, unter Berücksichtigung höchstmöglicher Flexibilität.
Anbieter: Wilhelm Büchner Hochschule*

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2022 - Alle Angaben ohne Gewähr / * Affiliate Links

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Details rund um Cookies, deren Verwendung und alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt in unserer Datenschutzbestimmung. Affiliate Links / Gesponsorte Empfehlungen sind mit einem * gekennzeichnet. Erweiterte Einstellungen