Fernstudium Controlling / Geprüfter Controller (IHK)

Ein Fernstudium Controlling / Controller an einer Fernschule bereitet Sie auf eine Tätigkeit vor, in der Sie direkt mit dem Management eines Unternehmens zusammenarbeiten.

Sie werten die Kosten aus, betrachten diese im Zusammenhang mit anderen Faktoren in Unternehmen und erstellen Lösungsansätze für zu hohe Posten. Diese werden Sie anschließend dem Management präsentieren.

Als Spezialist in diesem Bereich erwartet Sie eine anspruchsvolle Tätigkeit mit Aufstiegschancen und Möglichkeiten auf dem internationalen Arbeitsmarkt. Je nach Kurswahl erarbeiten Sie sich das erforderliche Fachwissen in einem Zeitraum von neun bis 18 Monaten und schließen den Fernlehrgang mit einer Prüfung bei der IHK ab.

Details zum Fernkurs Controlling/Controller (IHK):

Voraussetzungen: Um zum Fernstudium Controlling / Controller zugelassen zu werden, sollten Sie bereits kaufmännische Grundkenntnisse besitzen, die Sie am besten in einer entsprechenden Ausbildung erworben haben. Auch mehrjährige Berufspraxis ist eine gute Voraussetzung für den Fernlehrgang. Für die Prüfung bei der IHK wird erwartet, dass Sie entweder sechs Jahre Berufserfahrung, oder eine Ausbildung oder ein Studium und zwei bis drei Jahre Berufspraxis mitbringen. Zur Bearbeitung der Studieninhalte benötigen Sie außerdem einen PC mit Zugang zum Internet.
Studienbeginn: Das Fernstudium Controlling / Controller (IHK) kann zu jedem Zeitpunkt begonnen werden. Eine Wartezeit ist also nicht erforderlich.
Studiendauer: Den Fernkurs Controlling schließen Sie bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von acht bis zehn Stunden nach neun Monaten ab. Sie dürfen die Studiendauer in diesem Fall um bis zu sechs Monate verlängern. Mit zehn Stunden Studienzeit pro Woche bearbeiten Sie in 18 Monaten den Fernlehrgang Controller. Auch in diesem Fall können Sie die Studienzeit kostenlos um bis zu zwölf Monate überschreiten.
Studieninhalte: Sie erhalten zu Beginn Ihr Studienmaterial in Form von Studienheften zum Fernstudium Controlling / Controller. Diese arbeiten Sie nach Ihrem eigenen Tempo selbstständig durch und können sich bei Fragen direkt an Ihren Fernlehrer wenden.

Der Fernkurs Controlling setzt sich aus zwei großen Themengebieten zusammen: dem Kosten- und Erfolgscontrolling und dem Finanz- und Investitionscontrolling. Diese Studieninhalte sind branchenübergreifend ausgerichtet und haben immer einen direkten Praxisbezug. Anhand von Fallbeispielen werden Sie die theoretischen Grundlagen direkt in ihrem praktischen Umfeld betrachten und so auch auf Ihre eigene Tätigkeit anwenden können.

Im Fernkurs Controller mit einem Abschluss bei der IHK erwarten Sie die Themenbereiche Kostenrechnung und -management, die Unternehmensplanung, Budgetierung, die Jahresabschlussanalyse, das Berichtswesen und Informationsmanagement, Inhalte der betriebswirtschaftlichen Beratung und schließlich die Fertigkeiten für Führungsaufgaben. Hier erhalten Sie einen sehr breit gefächerten Eindruck von den Aufgaben und Themengebieten eines Controllers und werden ebenfalls anhand von praktischen Beispielen die Theorie direkt in ihrem praktischen Zusammenhang betrachten.
Abschluss: Für beide Fernkurse aus dem Bereich Fernstudium Controlling / Controller erhalten Sie ein Abschlusszeugnis Ihrer Fernschule. Darauf sind sowohl eine Durchschnittsnote aus den Einsendeaufgaben als auch die behandelten Themengebiete vermerkt.

Den Fernlehrgang Controller schließen Sie außerdem mit einer externen Prüfung bei der Industrie- und Handelskammer ab.
Anbieter: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Kontakt / Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2017 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren