Fernstudium Führungskompetenz

Auf die führungsorientierten Herausforderungen, die das Berufsleben an leitendes Personal stellt, bereitet das Fernzertifikatsprogramm Führungskompetenz der Deutschen Universität für Weiterbildung (DUW) vor. Absolventen des Zertifikatsprogramms zeichnen sich durch eine hohe Kommunikations-, Interaktions-, Team- wie auch Konfliktfähigkeit im immer stärker projektorientierten beruflichen Alltag aus.
Im Mittelpunkt des Fernstudiums stehen neben einer erfolgsorientierten Gestaltung betrieblicher Abläufe vor allem der reflexive Umgang mit dem eigenen Führungsstil sowie dessen Anpassung an ständig neue Rahmenbedingungen. Die theoretischen Studieninhalte werden während des gesamten Fernstudiums in den Kontext ausgewählter Praxisbeispiele gesetzt. Im Idealfall finden die Lehrinhalte unmittelbare Anwendung in der Berufspraxis des Studierenden.

Das Fernzertifikatsangebot der Deutschen Universität für Weiterbildung richtet sich an Beschäftigte, die sich auf eine Tätigkeit mit Führungsverantwortung vorbereiten möchten sowie an Menschen, die bereits eine Führungsposition innehaben und ihre methodischen Führungsfähigkeiten weiterentwickeln möchten.

Der Besitz des Zertifikats Führungskompetenz öffnet Türen zu spannenden und verantwortungsvollen Aufgaben und erhöht die beruflichen Aufstiegschancen.
Die weitgehend flexible Zeiteinteilung und die Ortsungebundenheit des Fernstudiums ermöglichen eine perfekte Vereinbarkeit mit einer Berufstätigkeit und anderen Verpflichtungen.
Die Qualität des Fernstudienprogramms Führungskompetenz der Deutschen Universität für Weiterbildung ist durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) bestätigt.

Fernkurs Führungskompetenz im Detail:

Voraussetzungen Zulassungsvoraussetzungen zum Fernstudienprogramm Führungskompetenz an der Deutschen Universität für Weiterbildung ist der Nachweis über einen ersten Hochschulabschlusses.Ebenfalls Zugang zum Fernstudienprogramm erhält, wer den erfolgreichen Abschluss der Hochschulreife und einer Berufsausbildung nachweist und mindestens zwei Jahre einer Berufstätigkeit mit Führungsverantwortung nachgegangen ist. Bewerber ohne Hochschulreife erhalten eine Zulassung zum Fernstudium, wenn sie nach Abschluss ihrer Berufsausbildung mindestens fünf Jahre unter Führungsverantwortung berufstätig waren.
Um einen zeitnahen Praxistransfer der Studieninhalte zu gewährleisten, empfiehlt die Deutsche Universität für Weiterbildung das Zertifikatsprogramm Führungskompetenz besonders Menschen, die über Berufserfahrung verfügen und während des Fernstudiums einer Erwerbstätigkeit nachgehen.
Studienbeginn / Studiendauer Das Fernstudium zum Erwerb des Zertifikats Führungskompetenz an der Deutschen Universität für Weiterbildung kann zu jeder Zeit begonnen werden. Ein optimaler Einstieg ins Fernstudienprogramm gelingt mit der Teilnahme an einem der monatlich stattfindenden Einführungsseminare.

Die Regelstudienzeit für das Zertifikatsprogramm Führungskompetenz an der Deutschen Universität für Weiterbildung beträgt zwei Monate. Das Studium kann kostenfrei um weitere drei Monate verlängert werden.
Studieninhalte: Das Fernzertifikatsprogramm Führungskompetenz vermittelt methodische Fähigkeiten im Bereich der vielfältigen Führungsaufgaben, welche in Unternehmen und Organisationen anfallen. Nach einer Einführung in die unterschiedlichen Führungstheorien wird während der Behandlung praxisnaher Fälle ein Verständnis für die verschiedenen Dimensionen und Aufgaben einer Berufstätigkeit mit hoher Verantwortung erarbeitet.
Im Mittelpunkt des Fernprogramms stehen die reflexive Analyse der Unternehmensführung als Interaktionsprozess sowie der Zusammenhang des Führungsprozesses mit der Unternehmenskultur. Schier nebenbei werden elementare Schlüsselqualifikationen wie etwa Präsentationstechniken geschult.

Alle für das erfolgreiche Fernstudium sowie den Erwerb des Hochschulzertifikats Führungskompetenz erforderlichen Unterlagen und Lehrmittel werden den Studierenden von der Deutschen Universität für Weiterbildung zur Verfügung gestellt. Individuell erstellte Fallbeispiele und Übungsaufgaben auf der Grundlage neuester hochschuldidaktischer Erkenntnisse in handlichen Studienheften sorgen für einen optimalen Lehrerfolg. Online-Seminare und andere Lehrveranstaltungen im Virtual Classroom ergänzen die in den Studienheften aufbereiteten Lehrmaterialien. Besondere Bedeutung für den Lernerfolg sowie den Transfer ins Berufsleben hat die Simulation praxisnaher Projekte auf dem Online-Campus. Die unkomplizierte Kommunikation mit Professoren, Dozenten und Kommilitonen ist dabei eine Selbstverständlichkeit auf dem Online-Campus. Simulierte Praxisprozesse werden schließlich auch in der Realität betrachtet und aktiv mitgestaltet: Der fünftägige Field Trip in eine studienrelevante Abteilung eines Unternehmens oder einer Organisation bietet den Studierenden die Gelegenheit, ihre theoretischen Kenntnisse in der Praxis unter Beweis zu stellen. Der Field Trip ist eine der wenigen Präsenzveranstaltungen im ansonsten zeit- und ortsungebundenen Fernstudienprogramm.
Abschluss Nach erfolgreichem Abschluss des Fernstudiums verleiht die Deutsche Universität für Weiterbildung das Hochschulzertifikat Führungskompetenz. Die für den Erwerb dieses Zertifikats erbrachten Leistungen entsprechen fünf Kreditpunkten nach dem European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) und können wiederum auf einen Master-Studiengang und andere Hochschulzertifikatsprogramme der Deutschen Universität für Weiterbildung angerechnet werden.
Anbieter Deutsche Universität für Weiterbildung

APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren