Fernstudium Wissensmanagement

In unserer modernen Wirtschafts- und Arbeitswelt sind die Anforderungen im Wissensmanagement an Mitarbeiter und Manager in den letzten Jahren stetig gestiegen. Neben sozialer Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit geht es nämlich vor allem um die Beherrschung von Wissensinhalten. Immer größere Informationsmengen müssen im heutigen Wirtschaftsleben vorgehalten, verarbeitet und – sobald erforderlich – auch effizient abgerufen werden. Darüber hinaus veraltet Wissen in unserer technologisierten Gesellschaft immer schneller. Große Wissensmengen müssen daher nicht nur vorgehalten werden, sie müssen laufend neu erarbeitet, ergänzt und aktualisiert werden. Veraltetes Wissen hingegen müssen die Mitarbeiter ablegen und aussortieren. Hier spielt professionelles Wissensmanagement die entscheidende Erfolgsrolle – und das sowohl auf Ebene des einzelnen Individuums, wie auch für ganze Unternehmen und Organisationen. Das geflügelte Wort vom "lebenslangen Lernen" gilt dabei für Mitarbeiter, Manager und ganze Unternehmen gleichermaßen.

Der Bedeutung von Wissensmanagement in der vernetzten Wirtschaft angemessen, bietet die Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW) zu diesem Thema einen ihrer bewährten Fernkurse mit Zertifikatsabschluss an. Er richtet sich an erfahrene Leistungsträger und Manager in Wirtschaftsunternehmen und Organisationen. Dabei geht es neben den notwendigen theoretischen Grundlagen vor allem darum, den Teilnehmern das nötige praktische Rüstzeug an die Hand zu geben, um Prozesse rund um das Wissensmanagement im ganz konkreten beruflichen Umfeld zu erarbeiten, zu analysieren und verbessern zu können. Teilnehmer werden die Rahmenbedingungen für das Zusammenwirken von individuellem Wissen und Organisationskompetenz kennenlernen. Ziel sind auch dabei konkrete Implementierungs- und Verbesserungsmaßnahmen für den Verantwortungsbereich des jeweiligen Teilnehmers am Fernkurses.

Fernstudium Wissensmanagement im Detail:

Voraussetzungen Um die Qualität des Fernlehrgangs zu gewährleisten, gelten bei der DUW strenge Zugangsvoraussetzungen: Teilnehmer müssen entweder einen Hochschulabschluss vorweisen können, oder sie müssen über die Hochschulreife, eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie mindestens zwei Jahre Führungserfahrung im Beruf verfügen. Um erfahrenen Praktikern Zugang zu dem Fernlehrgang zu ermöglichen, betrachtet die DUW eine abgeschlossene Berufsausbildung in Kombination mit mindestens fünf Jahren Berufserfahrung mit Führungsverantwortung ebenfalls als gleichwertige Zugangsqualifikation.
Studienbeginn / Studiendauer Studienbeginn:
Der Studienstart ist an der DUW jederzeit möglich. Einführungsseminare zum berufsbegleitenden Studium finden regelmäßig statt und erleichtern den Einstieg.

Studiendauer:
Die DUW organisiert ihre Studiengänge effizient. Die Studiendauer des Fernlehrgangs Wissensmanagement beträgt in der Regel überschaubare zwei Monate. Allerdings ist eine Verlängerung der Betreuungszeit um weitere drei Monate auf Wunsch im Fernkurspaket enthalten.
Studieninhalte: Natürlich steht und fällt der Erfolg der berufsbegleitenden Fortbildung mit den konkreten Studieninhalten. Der Fernstudiengang Wissensmanagement stellt zunächst Modelle der Wissensverarbeitung vor und erarbeitet dann Methoden und Instrumente zur Erreichung von Wissenszielen sowie zur Gestaltung und Lenkung von Know-How-Transfers in Unternehmen und Organisationen. Fernkursteilnehmer werden in das Wissensinstrument E-Portfolio eingearbeitet, das für die Darstellung und Strukturierung der eigenen Wissenskompetenzen, wie auch als weitreichendes Vernetzungstool eingesetzt werden kann. Das für das Wissensmanagement bedeutende Konzept der „Lernenden Organisation“, das den Zusammenhang von individuellem Wissensaufbau und Kompetenzzuwachs auf Ebene der Organisation (sog. organisationales Wissen) erläutert, steht ebenfalls im Zentrum des Fernlehrgangs.
Service Bei der Entscheidung für eine berufsbegleitende Weiterbildung und auch während der Teilnahme an einem Fernlehrgang entstehen viele Fragen und damit ein individueller Beratungsbedarf. Die DUW legt Wert auf eine hervorragende Betreuung und persönliche Beratung ihrer Fernkursteilnehmer. Auch vor Einstieg in den Zertifikatslehrgang erreichen Sie die Studienberaterinnen und –berater der DUW persönlich vor Ort genauso wie per Telefon oder e-Mail. Zum besonderen Service zählt auch, dass Sie als Fernlehrgangsteilnehmer Ihre persönliche Betreuungsdauer über die reguläre Studiendauer hinaus auf Wunsch um nochmals drei Monate verlängern können.
Abschluss Den Fernstudiengang Wissensmanagement schließen die Teilnehmer mit Hochschulzertifikat (5 ECTS) ab. Durch die Einstufung im European Credit Transfer and Accumulation System (ETCS) der Europäischen Union wird eine Vergleichbarkeit der erbrachten Leistungen mit anderen Hochschulen des Europäischen Hochschulraumes gewährleistet. Wie alle Studienangebote der DUW ist auch das Zertifikatsprogramm Wissensmanagement von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln zugelassen worden.
Anbieter Deutsche Universität für Weiterbildung

APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren