Fernstudium Projektmanagement und Praxistransfer

Auf die stetig ansteigenden beruflichen Herausforderungen im Bereich der Projektarbeit bereitet das Zertifikatsprogramm Projektmanagement & Praxistransfer der Deutschen Universität für Weiterbildung (DUW) vor. Absolventen des Fernstudienprogramms sind nach erfolgreichem Abschluss zur internationalisierten Zusammenarbeit in transnationalen Teams befähigt.

Im Mittelpunkt des Programms steht neben der Gestaltung optimaler Rahmenbedingungen zur Gestaltung eines Projekts mit verschiedenen Teilnehmern die effiziente Nutzung moderner Kommunikations- und Informationstechnologien. Anhand ausgewählter Praxisbeispiele erarbeiten die Studierenden Methoden zum erfolgreichen Management eines Projekts und setzen diese idealerweise bereits während des Fernstudiums im Rahmen ihres Berufslebens in der Praxis um.
Das Fernstudienangebot der Deutschen Universität für Weiterbildung richtet sich an leitende Angestellte und andere projektförmig Beschäftigte sowie an selbständige Projektmanager, die sowohl ihre methodischen Projektkompetenzen als auch Soft Skills schulen möchten. Der Erwerb des Zertifikats Projektmanagement & Praxistransfer öffnet darüber hinaus Türen zu neuen spannenden beruflichen Aufgaben und steigert die individuellen Karrierechancen. Da das Fernzertifikatsprogramm weitgehend ortsungebunden und bei freier Zeiteinteilung durchgeführt wird, ist die perfekte Vereinbarkeit mit der Berufstätigkeit und anderen Verpflichtungen gegeben.

Die Qualität des Fernstudienangebots der Deutschen Universität für Weiterbildung ist mit der Akkreditierung durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln zertifiziert. Zugangsvoraussetzungen zum Fernstudium Projektmanagement & Praxistransfer an der Deutschen Universität für Weiterbildung ist der Nachweis eines ersten Hochschulabschlusses, etwa des Bachelors oder des Diploms einer Universität oder Fachhochschule. Eine Zulassung kann ebenfalls erhalten, wer über die Hochschulreife, eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie über mindestens zwei Jahre Berufserfahrung mit Führungsverantwortung verfügt. Bewerber mit abgeschlossener Berufsausbildung, die die Hochschulreife nicht erworben haben, können eine Zulassung zum Fernstudium erhalten, wenn sie mindestens fünf Jahre Berufstätigkeit mit Führungsverantwortung nachweisen. Aufgrund der starken Praxisorientierung des Zertifikatsprogramms empfiehlt die Deutsche Universität für Weiterbildung, dass Studierende Berufserfahrung mitbringen. Der Transfer der theoretischen Kenntnisse soll idealerweise bereits im Rahmen einer relevanten Tätigkeit parallel zum Fernstudium erfolgen.

Fernkurs Projektmanagement im Detail:

Voraussetzungen • Bereits abgeschlossener Hochschulabschluss
oder
• eine gleichwertige Qualifikation: Hochschulreife, abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung mit Führungsverantwortung
oder
• eine gleichwertige Qualifikation: abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens fünf Jahre Berufserfahrung mit Führungsverantwortung

Grundsätzlich werden Berufserfahrung und Berufstätigkeit als Voraussetzung für eine Teilnahme an dem Zertifikatsprogramm Unternehmensführung & Controlling empfohlen, durch die der unmittelbare Transfer der erworbenen Kompetenzen in die berufliche Praxis sichergestellt werden kann.
Studienbeginn / Studiendauer Das Fernstudienprogramm zum Erwerb des Zertifikats Projektmanagement & Praxistransfer an der Deutschen Universität für Weiterbildung kann jederzeit begonnen werden. Für einen optimalen Einstieg ins Fernstudium sorgen monatlich stattfindende Einführungsseminare an der Deutschen Universität für Weiterbildung.

Für das Zertifikatsprogramm Projektmanagement & Praxistransfer sieht die Deutsche Universität für Weiterbildung eine Regelstudienzeit von zwei Monaten vor. Eine kostenlose Studienzeitverlängerung um drei Monate ist möglich.
Studieninhalte: Zentraler Studieninhalt des Fernzertifikatsprogramms Projektmanagement & Praxistransfer sind die Rahmenbedingungen gelungener Projektarbeit. Die Vermittlung der Lehrinhalte und der methodischen Kompetenzen erfolgt praxisnah anhand konkreter Projekte. Zur Verdeutlichung erfolgreichen Vorgehens sowie zum Erkennen möglicher Fehlerquellen werden die Studierenden angeleitet, sich der vergleichenden Analyse von Beispielen aus verschiedenen Praxisfeldern zu bedienen und „Good Practice“ für ihre eigene berufspraktische Anwendung herauszufiltern. Darüber hinaus schult das Fernstudienprogramm einen vertieften reflexiven Umgang mit dem Projektmanagement und bietet die Möglichkeit zum Networking.

Die Deutsche Universität für Weiterbildung stellt den Studierenden alle für den Erwerb des Zertifikats Projektmanagement & Praxistransfer im Fernstudium erforderlichen Unterlagen zur Verfügung. Für die optimale Vermittlung der Studieninhalte sorgen individuell erstellte Aufgaben, Übungen und Fallbeispiele auf der Grundlage aktuellster hochschuldidaktischer Erkenntnisse, die in Form von handlichen Studienheften aufbereitet sind. Ergänzt wird diese Lehrmethode durch Online-Seminare und andere Veranstaltungen im Virtual Classroom. Hier steht die Simulation praxisrelevanter Projekte im Mittelpunkt. Außerdem ermöglicht der Online-Campus eine unkomplizierte Kommunikation mit Lehrenden und Kommilitonen. Einige Präsenzveranstaltungen zur Vertiefung der im Fernstudium erworbenen Kompetenzen sowie der fünftägige Field Trip in eine studieninhaltsrelevante Abteilung eines Unternehmens, einer Organisation oder einer Behörde ergänzen das ansonsten weitgehend zeit- und ortsungebundene Fernstudienprogramm.
Abschluss Das Zertifikatsprogramm schließt mit der erfolgreichen Ablegung von Prüfungsleistungen in Form von Präsentationen, Fallstudien, Praxisberichten oder Projektarbeiten ab. Nach erfolgreichem Fernstudium verleiht die Deutsche Universität für Weiterbildung ein Hochschulzertifikat über die erfolgreiche Teilnahme am Zertifikatsprogramm Projektmanagement & Praxistransfer. Die im Rahmen des Fernstudienprogramms erbrachten Leistungen entsprechen fünf Punkten im Sinne des European Credit Transfer and Accumulation Systems (ECTS) und sind auf einen Master-Studiengang sowie auf weitere Zertifikatsprogramme der Deutschen Universität für Weiterbildung anrechenbar.
Anbieter Deutsche Universität für Weiterbildung

Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren