Fernstudium zum lernen von Stenografie

Die deutsche Kurzschrift (Stenografie - kurz Steno)ist in der heutigen Zeit ein wichtiges Hilfsmittel: Mit Steno lassen sich mühelos Notizen machen, sei es in der Uni bei Vorlesungen, bei Vertriebsgesprächen, auf einem Kongress oder im Telefonat mit Kunden oder Mandanten. Sowohl in der Ausbildung als auch im Beruf kommt es häufig auf das schnelle Festhalten von Informationen an. Da Sie mit der Kurzschrift drei- bis viermal so schnell schreiben können wie mit der herkömmlichen Schrift eignet sich die Stenografie perfekt, um Inhalte einer Konversation einfach und schnell aufzuschreiben.

Mit ein wenig Übung schreiben Sie diese Notizschrift ohne große Anstrengung und können sie sehr flexibel in Beruf und Alltag einsetzen. Aus diesem Grund erfreut sich die Stenografie gerade im jetzigen Informations- und Kommunikationszeitalter einer starken Nachfrage und erlebt derzeit ein Comeback. Es bieten sich mit der Kurzschrift viele Vorteile gegenüber Kollegen, denn: Wer Steno kann, hat mehr Zeit für das Wesentliche. Und heute beherrschen viele kein Steno mehr. Der SGD Fernkurs Stenografie richtet sich vor allem an Personen, die beruflich und privat viel und schnell schreiben müssen. Eine besondere Zielgruppe stellen Schüler, Studenten und Auszubildende dar. Gerade in Zeiten der Aus- und Weiterbildung zählt die Fähigkeit, schnell die wichtigsten Daten und Fakten zu erfassen, zu den Schlüsselqualifikationen. Darüber hinaus richtet sich der Fernkurs an diejenigen, die ihre Stenografie-Kennnisse im Rahmen einer Prüfung nachweisen müssen. Mit dem Lehrgang der SGD ist flexibles Lernen möglich. So werden Sie in kürzester Zeit vom Anfänger zum Experten in Sachen Kurzschrift. Mit den zur Verfügung gestellten Übungen erlernen Sie das schnelle und sichere Stenografieren von unterschiedlichsten deutschsprachigen Texten. Gegen Ende des Fernkurses sollten Sie eine Geschwindigkeit von bis zu 200 Silben pro Minute erreichen.

-
Direkt zur Webseite des Anbieters der Studiengemeinschaft Darmstadt wechseln

-
Hier den kostenfreien Studienführer zum Fernkurs anfordern

Details zum Fernstudium Stenografie:

Voraussetzungen: Der Fernkurs setzt die Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift voraus. Darüber hinaus benötigen Sie einen Kassettenrekorder, um die Kursmaterialien nutzen zu können.
Studienbeginn und- Studiendauer: Beginn: Den Fernkurs können Sie jederzeit beginnen. Es gibt keine festgelegten Start- und Endtermine.
Dauer: Der Fernkurs dauert sechs Monate. Er ist so konzipiert, dass Sie die Materialien auch zügiger bearbeiten oder sich bei Bedarf mehr Zeit lassen können.
 Lernstoff: Während des Fernkurses lernen Sie die verschiedenen Bereiche der Stenografie kennen. Der Fernkurs behandelt sowohl die historischen Anfänge der Kurzschrift als auch die einzelnen Varianten der Stenografie. Bevor Sie sich mit den einzelnen Schnellschriften auseinander setzen, werden Sie die Verkehrsschrift kennenlernen. Anschließend lernen die Eilschrift und die Details der Redeschrift kennen. Da es beim Erlernen der Kurzschrift vor allem auf das regelmäßige Training ankommt, erhalten Sie in den einzelnen Bereichen viele Übungen an die Hand, die Sie beim Lernen und Üben der Stenografie unterstützen sollen.
Service: Während der Bearbeitung steht Ihnen der kostenlose Betreuungsservice für insgesamt 9 Monate zur Verfügung. Nach individueller Absprache mit der Studiengemeinschaft Darmstadt ist gegebenenfalls eine weitere kostenlose Nutzung über diesen Zeitraum hinaus möglich. Außerdem können Sie am Online-Lernsystem wavelearn teilnehmen und im ersten Monat das Kursangebot kostenfrei testen.
Abschluss: Mit der erfolgreichen Kursteilnahme erhalten die Teilnehmer ein SGD-Abschlusszeugnis.
Weblink zum Anbieter / Weitere Informationen: SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt

Weitere relevante Fernkurse:


Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren