Fernstudium Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre

Die Fernakademie Klett und das Institut für Lernsysteme ILS bietet für Mitarbeiter und Unternehmer im steuerlichen Bereich einen Fernkurs mit Schwerpunkt Steuerrecht an, mit dem sowohl die eigenen Unternehmen optimal gefördert als auch die persönlichen beruflichen Aufstiegs- und Entwicklungschancen enorm verbessert werden können. Die ziemlich komplexen Wege und Funktionsweisen des Steuersystems sind für Laien kaum vollständig zu verstehen, sodass Fachkräfte benötigt werden, die sich sicher in diesem Gebiet auskennen und die steuerliche Lage von Unternehmen präzise einschätzen können.

Mit dem im Fernkurs erworbenen Fachwissen lernen die Absolventen, die rechtlichen Möglichkeiten für Einsparungen zu erkennen und zu nutzen und somit den finanziellen Ertrag der eigenen Unternehmen oder der Unternehmen ihrer Arbeitsgeber zu optimieren. Das Konzept eines Fernkurses ermöglicht zum einen die flexible Zeiteinteilung und eigenständige Arbeit, sodass der gewohnte Berufsalltag problemlos beibehalten werden kann. Zum anderen ergibt sich für berufstätige Kursteilnehmer der Vorteil, dass sie durch den ständigen Wechsel von praktischer Arbeit und theoretischem Fernstudium die vermittelten Lerninhalte stetig an ihrem eigenen Berufsalltag überprüfen und vielleicht sogar schon anwenden können.

-
Direkt zur Webseite des Anbieters der Studiengemeinschaft Darmstadt wechseln

-
Hier den kostenfreien Studienführer zum Fernkurs anfordern

Details zum Fernstudium Steuerrecht:

Voraussetzungen: Die Teilnehmer in diesem Fernkurs müssen keine Nachweise über bestimmte praktische Erfahrungen oder schulische Abschlüsse erbringen. Allerdings ist natürlich jegliches Vorwissen oder praktische Erfahrung im kaufmännischen oder betrieblichen Bereich von Vorteil und kann den Lernfortschritt unterstützen.
Studienbeginn: Das Fernstudium Steuerrecht hat keine festgelegten Starttermine, sodass die Teilnehmer nach eigenem Interesse und Wunsch mit dem Kurs beginnen können.
Studiendauer: Die Dauer des Fernstudiums ist zunächst auf 9 Monate angelegt, wobei nach Wunsch noch weitere 6 Monate betreute Lernzeit angefordert werden kann, ohne dass dabei zusätzliche Kosten entstehen. Dies ermöglicht den Teilnehmern, sich ohne Zeitdruck dem Kurs zu widmen und ihn an die eigenen Bedürfnisse anzupassen und dadurch den Lerneffekt zu optimieren.
 Lernstoff: Das Fernstudium beginnt inhaltlich zunächst mit einer Einführung in das Steuerwesen. Es folgen thematische Schwerpunkte wie das allgemeine Steuerrecht, steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten, Bewertung und die Grundzüge der steuerlichen Gewinnermittlung. Außerdem finden sich auch die verschiedenen Arten von Steuern auf dem Lehrplan wie die Umsatzsteuer, Einkommenssteuer, Gewerbesteuer, Körperschaftsteuer und alle sonstigen Steuern.
Service: Wer sich vorab über die Inhalte und Abläufe des Fernstudiums Steuerrecht informieren möchte, kann auf mehrere Serviceangebote der Fernschulen zurückgreifen.

Dazu gehören eine kostenlose Hotline zur individuellen Beratung, ein Downloadbereich mit Auszügen aus dem Lehrmaterial und Informationen zu Gebühren sowie die Studienführer.

Zum weiteren Service gehören außerdem ein kostenloser Testmonat sowie die Nutzung des Onlinecampus in welchem das Lehrpersonal für fachliche Fragen zur Verfügung steht, Übungen durchgeführt werden und der Kontakt zu anderen Kommilitonen gesucht werden kann.
Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss des Fernstudiums erhalten die Teilnehmer ein Abschlusszeugnis der Fernschule. Wer zusätzlich zuhause eine schriftliche Prüfung absolviert und besteht, kann sich darüber hinaus ein Zertifikat ausstellen lassen, welches für den internationalen Einsatz auch in englischer Sprache als Certificate ausgehändigt werden kann.
Anbieter: - Klett Fernakademie (FEB)

- Institut für Lernsysteme (ILS)
APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren