Fernstudium zum Vermögensberater

Der Fernkurs Anlage- und Vermögensberater/in der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, sich die Grundlagen für eine Tätigkeit als Vermögensberater zu erarbeiten. Mit diesem umfassenden Fernkurs wird den Teilnehmern eine gut fundierte und praxisbezogene Wissensgrundlage vermittelt, um erfolgreich in diesem Bereich tätig zu sein. Altersvorsorge und die Anlage der Ersparnisse stellen für die meisten Bürger ein wichtiges Thema dar. Die Entscheidungen, die in diesem Bereich getroffen werden, sind für das weitere Leben von großer Bedeutung. Doch sind die angebotenen Produkte für die Vermögensanlage sehr vielfältig.

Die Unterschiede sind meist so komplex, dass sie von Menschen ohne eine spezielle Ausbildung in diesem Bereich nur schwer nachvollzogen werden können. Die Beratung in Banken und Versicherungen ist meist nur wenig vertrauensvoll, da das starke Interesse, die eigenen Produkte zu verkaufen, sehr offenkundig ist. Wenn eine unabhängige Beratung gewünscht wird, bleibt oft nur der private Vermögensberater. Nur so können unabhängige Informationen eingeholt werden, die das Wohl der Anleger im Blick haben und nicht die Interessen einer Bank oder Versicherung. Die wirtschaftlichen Aussichten für Vermögensberater sind vielversprechend. Die private Altersvorsorge ist längst zu einem wichtigen Teil des Lebens geworden, da der Staat sich immer mehr aus diesem Bereich zurückzieht. Das Vermögen, das für die Altersvorsorge angelegt werden kann ist beträchtlich. So nutzen immer mehr Menschen die Dienste eines privaten Vermögensberaters.

-
Direkt zur Webseite des Anbieters der Studiengemeinschaft Darmstadt wechseln

-
Hier den kostenfreien Studienführer zum Fernkurs anfordern

Details zum Fernstudium - Vermögensberater:

Voraussetzungen: Um den Kurs zum Anlage- und Vermögensberater zu absolvieren, ist entweder eine Berufsausbildung und eine Berufspraxis von mindestens zwölf Monaten notwendig, oder ein wirtschaftsbezogener Schulabschluss mit einer achtzehnmonatigen Berufpraxis. Sollte keine Berufsausbildung stattgefunden haben, werden zwei Jahre Berufspraxis in einem für das Thema relevanten Berufsfeld vorausgesetzt.
Studienbeginn und Dauer: Studienbeginn:

Der Studienbeginn ist nicht an feste Termine gebunden. Das Fernstudium zum Vermögensberater kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt begonnen werden.

Studiendauer:

Das Fernstudium ist auf eine Studiendauer von 15 Monaten ausgelegt. Da für einen berufsbegleitenden Lehrgang oftmals jedoch nur weniger Zeit bleibt, kann die Betreuungszeit kostenlos auf bis zu 24 Monate verlängert werden.
 Lernstoff: Zunächst erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die Arbeitsmethodik, Grundlagen aus Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Rechts- und Steuerthemen. Anschließend werden die verschiedenen Anlagemöglichkeiten wie Versicherungen, Bankprodukte und Immobilien detailliert analysiert und deren Vor- und Nachteile erörtert.
Mit diesem Grundlagenwissen werden dann konkrete Fallstudien entwickelt, anhand derer die Teilnehmer das Erlernte anwenden und in die Praxis umsetzten können.
Service: Der Service diese Lehrgangs besteht in der Bereitstellung der Unterrichtshefte und der Betreuung durch einen Fernlehrer. Dieser steht den Teilnehmern bei Fragen zur Verfügung und entwickelt mit ihnen die Fallstudie. Außerdem können die Lehrgangsteilnehmer sich auf dem Online-Campus waveLearn mit den anderen Teilnehmern austauschen.
Abschluss: Der Abschluss besteht aus einer Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang. Das SGD-Abschlusszeugnis bestätigt die erfolgreiche Teilnahme an einem staatlich zugelassenen Fernlehrgang. Durch eine schriftliche Prüfung, die zu Hause durchgeführt wird, kann der Teilnehmer darüber hinaus das SGD-Zertifikat erhalten, das ihm die erfolgreichen Prüfungsleistungen bescheinigt.
Weblink zum Anbieter / Weitere Informationen: SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt
APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren