Betreuungskraft nach § 43b, 53b

Die Voraussetzungen für die Teilnahme an diesem Fernkurs sind unter anderem die Neigung zu helfender und betreuender Tätigkeit, soziale Kompetenzen, kommunikative Fähigkeiten und die Fähigkeit zur Reflexion des eigenen Handelns. Die Fähigkeit, im Umgang mit verhaltensbedingten Besonderheiten infolge demenzieller und psychischer Erkrankungen oder geistigen Behinderungen, gelassen zu bleiben, ist eine Grundvoraussetzung.

Vor Beginn der Ausbildung ist der Nachweis eines einwöchigen Orientierungspraktikums in einer voll- oder teilstationären Pflegeeinrichtung Ihrer Wahl vonnöten. Berufliche Vorerfahrungen im Bereich der Betreuung und Pflege von Senioren können bei Nachweis natürlich angerechnet werden.

»
Direkt Kurs- und Detailinfos vom BTB anfordern

Details zum Kurs Betreuungskraft:

Voraussetzungen: Die Voraussetzungen für die Teilnahme an diesem Fernkurs sind unter anderem die Neigung zu helfender und betreuender Tätigkeit, soziale Kompetenzen, kommunikative Fähigkeiten und die Fähigkeit zur Reflexion des eigenen Handelns. Die Fähigkeit, im Umgang mit verhaltensbedingten Besonderheiten infolge demenzieller und psychischer Erkrankungen oder geistigen Behinderungen, gelassen zu bleiben, ist eine Grundvoraussetzung.

Vor Beginn der Ausbildung ist der Nachweis eines einwöchigen Orientierungspraktikums in einer voll- oder teilstationären Pflegeeinrichtung Ihrer Wahl vonnöten. Berufliche Vorerfahrungen im Bereich der Betreuung und Pflege von Senioren können bei Nachweis natürlich angerechnet werden.
Beginn- und Dauer: Der Beginn der Ausbildung kann jederzeit erfolgen, da diese berufsbegleitend absolviert werden kann. Hierbei beträgt die Regelstudienzeit 8 Monate bei einem Zeitaufwand von ca. 8 Stunden pro Woche, in der die Studienbriefe bearbeitet werden.

Insgesamt werden so 16 Studienbriefe bearbeitet, die aus Übungen, Aufgaben und Praxisbeispielen bestehen und die mit einem Zwischentest nach jeder erfolgreichen Bearbeitung bewertet werden.
Inhalte: - Gesellschaftliche und biologische Aspekte des Alterns
- Menschen mit Behinderungen
- Definitionen, historische und soziologische Aspekte
- Persönlicher Umgang mit betreuten Klienten
- Wahrnehmen, verstehen, handeln, Kommunikation
- Demenz
- Körperliche Erkrankungen im Alter
- Demenz und psychische Erkrankungen im Alter
- Basispflege Teil 1 + 2 (Basispflege und Prophylaxe)
- Allgemeine und spezielle Hygiene
- Freizeitgestaltung
- Institutionelle, rechtliche und ethische Rahmenbedingungen
Abschluss: Für die Zulassung zur Abschlussprüfung ist der Nachweis eines Kurses in Erster Hilfe oder lebensrettender Sofortmaßnahmen (nicht älter als 2 Jahre) erforderlich. Zudem wird eine Bescheinigung über die Absolvierung eines Betreuungspraktikums während der Ausbildung von mindestens 2 Wochen in einer Pflege- bzw. Betreuungseinrichtung Ihrer Wahl benötigt.

Die Abschlussprüfung erfolgt schriftlich (online) und wird mit dem BTB-Abschluss-Zertifikat „Betreuungsfachkraft nach § 43b, 53b SGB XI“ bescheinigt. In dieser Studienbescheinigung werden alle Ausbildungsinhalte dieses Fernkurses aufgeführt.

Aufgrund des modularen Aufbaus der Lehrgänge des BTB können Sie auf Basis dieser Weiterbildung weitere Lehrgänge absolvieren, die weitere Qualifizierungen ermöglichen.
Anbieter: BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2022 - Alle Angaben ohne Gewähr / * Affiliate Links

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Details rund um Cookies, deren Verwendung und alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt in unserer Datenschutzbestimmung. Affiliate Links / Gesponsorte Empfehlungen sind mit einem * gekennzeichnet. Erweiterte Einstellungen