Fernstudium CAD-Konstrukteur

© davis- Fotolia.com

Um am PC elektronische Zeichnungen zu fertigen oder auch Konstruktionspläne für Modelle, Produkte sowie Anlagen zu entwerfen, benötigen Sie umfangreiche Kenntnisse in der CAD-Konstruktion. Mit dem Fernkurs zum geprüften CAD-Konstrukteur werden Sie in alle relevanten Bereiche eingeführt und erhalten mittels optionalen Praxisseminaren sogar die Chance, erworbene Kenntnisse in die Praxis zu übertragen.

Der Fernkurs eignet sich daher im Speziellen für Sie, wenn Sie bereits als technischer Zeichner tätig sind und neue Kenntnisse im Umgang mit professioneller Software im CAD-Bereich lernen wollen. Ebenso bietet sich dieser Fernkurs zum geprüften CAD-Konstrukteur auch für Sie an, wenn Sie bereits eine Ausbildung im Metallberuf absolviert haben und sich für die Berufsgruppen der Industriemechaniker, Fräser oder auch Dreher qualifizieren möchten. Sollten Sie bereits mit der CAD-Software erfolgreich arbeiten, kann dieser Fernkurs Ihre Kenntnisse auffrischen und neue Anwendungsmöglichkeiten aufdecken.

Details zum Fernkurs CAD-Konstrukteur :

Voraussetzungen: Um für den Fernkurs zum geprüften CAD-Konstrukteur zugelassen zu werden, benötigen Sie lediglich den Nachweis über eine mehrjährige berufliche Tätigkeit als technischer Zeichner oder auch in einem artverwandten Metallberuf. Als Nachweis hierfür reichen das Abschlusszeugnis sowie eine Bescheinigung des Arbeitgebers.
Studienbeginn und Dauer: Den Fernkurs zum geprüften CAD-Konstrukteur können Sie zu jeder Zeit beginnen. Bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von etwa 12 Stunden beläuft sich die Dauer des Fernkurses auf einen Zeitraum von einem Jahr. Sollten Sie mehr als 12 Stunden pro Woche in Ihre Lernmaterialien investieren, verkürzt sich Ihre Lehrgangsdauer entsprechend. Ebenso ist es jedoch auch möglich, die Regelstudienzeit kostenlos bis zu 15 Monate zu überschreiten.
Lerninhalte: Aufgeteilt über 60 Studienhefte und insgesamt sechs große Themenfelder, erhalten Sie einen umfassenden Einblick in alle Teilbereiche zu den Themen Fertigungs- und CNC-Technik, Maschinenelemente und Konstruktion, technische Mechanik, Mathematik und Wertstoffkunde, CAD-Arbeitstechniken und Variantenprogrammierung sowie technisches Zeichen und PC-Grundlagen. Mit Letzterem beginnend, erhalten Sie umfangreiche Kenntnisse in allen relevanten Themenbereichen der CAD-Konstruktion und werden auf einen vielseitigen Arbeitsmarkt vorbereitet.

Im Laufe des Fernkurses werden nicht nur theoretische Kenntnisse über die Studienhefte vermittelt, sondern Sie erhalten mittels Software und praxisnahen Übungen auch stets die Chance, diverse Aufgaben zu lösen und Ihre Wissensbestände kritisch zu überprüfen und entsprechend zu erweitern. Abgerundet werden die Lehrinhalte durch zwei optionale dreitägige Seminare über jeweils 20 Stunden. Die Seminare runden Ihre theoretisch erworbenen Kenntnisse ab und geben Ihnen die Möglichkeit, jene Fähigkeiten praktisch unter Anleitung von Experten zu erproben sowie zu erweitern.
Abschluss: Mit dem erfolgreichen Abschluss des Fernkurses als CAD-Konstrukteur/in erhalten Sie durch den Anbieter ein Abschlusszeugnis sowie mit Abschluss der bestandenen Heimprüfung auch ein Zertifikat. Sollten Sie eine internationale Karriere anstreben, können Sie beide Dokumente auch in englischer Sprache erhalten.
Anbieter: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2020 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren