Fernstudium Wellnessberatung / Wellnessberater

Die Nachfrage nach Wellnessangeboten steigt stetig. Warum sollte man dies nicht für sich nutzen, zum Beispiel, indem man das Fernstudium Wellnessberatung - Wellnessberater/in besucht.

Ideal ist das Fernstudium dann, wenn Sie in einem Beruf aus den Bereichen Gesundheit, Psychologie, Medizin sowie Sport und Freizeit arbeiten. Aber auch dann, wenn Sie in der Tourismus- und Hotelbranche tätig sind, könnte der Kurs Wellnessberatung mit IHK-Zertifikat Wellnessberater/in genau das Richtige für Sie sein.

Ebenfalls angesprochen fühlen kann man sich dann, wenn man einen Beruf der Raumgestaltung ausübt, wie beispielsweise Innenarchitektur oder Feng-Shui-Beratung, wenn man Angehöriger von Lehrberufen ist und sein Lehrangebot um Wellnessbereiche erweitern möchte als auch dann, wenn man in der Medienbranche arbeitet.

Details zum Fernkurs Wellnessberatung:

Voraussetzungen Die Fernschulen haben den Fernkurs als Zusatzausbildung konzipiert. Deswegen gibt es auch einige Voraussetzungen, die erfüllt werden sollten, wenn man sich für das Fernstudium eintragen möchte.

Zu den Voraussetzungen gehören eine abgeschlossene Erstausbildung in einem beruflichen Bereich, welcher durch die Zusatzqualifikation erweitert werden kann, sowie eine mindestens einjährige Berufserfahrung in einem einschlägigen Einsatzfeld und eine Bescheinigung über Erste-Hilfe-Kenntnisse.
Studienbeginn Zu jeder Zeit kann mit dem Fernkurs begonnen werden.
Dauer Jeder Teilnehmer hat es selbst in der Hand, wie viel Zeit er für den Fernkurs aufwenden möchte. Danach richtet sich dann auch die Dauer des Fernkurses, welche zwischen 12 und 18 Monaten liegen kann. Sofern Sie einen Abschluss in der Regelstudienzeit anstreben sollten Sie mit einer wöchentlichen Lernzeit von 6 Stunden rechnen.
Studieninhalte Der Lernstoff, der einen während des kompletten Studiums Wellnessberatung mit IHK-Zertifikat Wellnessberater/in begleiten wird, dehnt sich auf die Bereiche Wellness und das deutsche Gesundheitssystem, innovative Berufsfelder und Trends, medizinische Grundlagen, psychologische Grundlagen sowie Naturheilkunde und alternative Medizin aus.

Weiterhin werden auch die Bereiche gesellschaftliche Entwicklung, der Umgang mit Kunden, Beratung zur Lebensführung, Ernährung, Beauty und Kosmetik, Bäderanwendungen und Massage, Bewegung, Gesetzeskunde und Unternehmensfragen im Lehrgang angesprochen.
Abschluss / Zertifikat Jeder Teilnehmer bekommt grundsätzlich als Bestätigung für seine Leistungen ein Abschlusszeugnis. Außerdem bekommt man dadurch, dass man einen schriftlichen IHK-Zertifikatstest am Ende des 20 Stunden dauernden Praxisseminars besteht, die Möglichkeit, ein Zertifikat der IHK zu erwerben.
Anbieter - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren