Berufsbegleitendes Studium / Fernstudium zum Master Mathematik

Studenten die an der weiteren Vertiefung Ihrer Mathematikkenntnisse interessiert sind sollen sich mit diesem Angebot, einem Masterstudiengang im Fach Mathematik angesprochen fühlen. Im Mittelpunkt des Lernpensums stehen die Auseinandersetzung und das Training im Umgang mit Wissenschaftsergebnissen im Fachbereich. Dies wird durch unterschiedliche Lehrformen, wie Onlinekurse, Präsenzseminare und praktische Übungen trainiert und danach in der Verfassung der Masterthesis umgesetzt.

Für die Teilnahme an allen virtuellen Studieninhalten wird für jeden Studenten ein eigenes Onlineportal eingerichtet. Ein Abschluss des Fernstudiengangs Mathematik bringt die Option auf eine Promotion mit sich. Zusätzlich sind Beschäftigungen in den unterschiedlichsten Bereich in beratender oder auch wissenschaftlicher Funktion denkbar. Um das Mathematikmasterstudium beenden zu können, müssen fünf Lernmodule bestanden werden, die nicht aus dem Schwerpunkt des Studenten stammen.

Ebenso wie vier weitere aus dem Schwerpunktfach und die abschließende Masterthese. Die Überprüfungen können in schriftlicher und auch mündlicher Form ablaufen. Die Fernuniversität bietet dafür unterschiedliche innerdeutsche oder österreichische Standorte an, wie zum Beispiel München, Wien, Bochum, Köln, Frankfurt und Berlin.

In Ausnahmefällen können diese auch an anderen Orten stattfinden. Ausführlichere Beschreibungen darüber finden sie auf der Webseite und in der Informationsdatei. Für die Spezialisierung werden vier Bereiche angeboten, die in grundlegende Lerneinheiten und praktisch bezogene Aufgaben unterteilt sind.

Details zum Fernstudium Mathematik:

Voraussetzungen Alle Studierenden des Fachs Mathematik, sei es ein (technisch) universitärer Studiengang oder (technisches) Fachhochschulstudium, sind zur Einschreibung zugelassen, solang der Bachelorabschluss bestanden und der Master noch nicht beendet wurde.
Studienbeginn Die Aufnahme des Masterstudiengangs Mathematik kann sowohl zum Sommer- als auch zum Winterhalbjahr aufgenommen werden.
Studieninhalte In der Grundlagenphase können Sie Fächer, die Thematiken wie die theoretischen Hintergründe von Funktionen behandeln, sie können Bewegungssysteme berechnen oder geometrische Vektordarstellungen bestimmen.

Die Vertiefungsfächer sind auf die unterschiedlichen Rechenmethoden, wie zum Beispiel der Wahrscheinlichkeits- oder Funktionsrechnungen, basiert. Den gesamten Katalog der angebotenen Fächer können Sie auf der Webseite der Fernuniversität Hagen einsehen.
Studiendauer Der Studienzeitraum kann auf die individuellen Bedürfnisse der Studenten angepasst werde. Im Normalfall beträgt dieser 2 Jahre.
Creditpoints Das gesamt Fernstudium umfasst 120 Creditpoints. Die unterschiedlichen Lernmodule variieren zwischen 10 und 30 ECTS, wobei die letztere die Masterthesis betreffen.
Abschluss Sie erhalten bei einem erfolgreichen Abschluss den Titel Master of Science im Spezialisierungsbereich Mathematik.
Anbieter Fernuni Hagen
APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren