Skyline von Magdeburg

Vollzeit - Berufsbegleitendes Studium - Abendstudium in Magdeburg. Finden Sie Hochschulen und Bildungsanbieter rund um ein Studium in Magdeburg und Umgebung.

Als Hauptstadt von Sachsen-Anhalt ist Magdeburg das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Bundeslandes. Auch in der Bildung kommt Magdeburg seit jeher eine wichtige Rolle zu.

Daten und Fakten über Magdeburg

Magdeburg besteht aus 201 Quadratkilometern Fläche und gliedert sich in 40 Stadtteile, deren zentrale Verwaltung sich am Alten Markt befindet. Derzeit leben rund 231.000 Menschen in der Hauptstadt von Sachsen-Anhalt und unter ihnen auch zahlreiche Studenten, die ein Studium in Magdeburg absolvieren. Diese nutzen zur Fortbewegung diverse Busse und Straßenbahnen, von denen jeweils drei auch in den Nachtstunden der Wochenenden verkehren. Wirtschaftlich ist Magdeburg das Oberzentrum von Sachsen-Anhalt und lebt von der Nahrungsmittelproduktion, dem Maschinenbau und der IT-Branche.

Studentenleben in Magdeburg

Ein Studium ist in Magdeburg an einer Universität und einer Hochschule möglich. Der typische Studentenalltag beginnt am Morgen mit einem gemütlichen Cafébesuch in der Innenstadt. Zwischen den Vorlesungen können sich Studenten in den verschiedenen Parks der Stadt treffen und ein Picknick oder Sonnenbad genießen. Abends ist die Halberstädter Straße das kleine Zentrum des Nachtlebens, denn hier befinden sich Clubs, Bars und Diskotheken mit abwechslungsreicher Musik. Auch verschiedene Kinos tragen zum attraktiven Freizeitangebot in Magdeburg bei. Wer gerne einkaufen geht, der kann beim Studieren in Magdeburg rund um den Hasselbachplatz die kleinen Geschäfte besuchen. Auch vier Einkaufszentren haben eine große Warenvielfalt.

In der nachfolgenden Auflistung finden Sie Bildungsanbieter für ein Vollzeit- oder berufsbegleitendes Studium in Magdeburg.

Anbieter in Magdeburg:

  • AKAD University

    Die AKAD Privathochschulen bieten Interessenten eine umfangreiche Auswahl an Fernstudiengängen mit Abschluss zum Bachelor, Master, MBA oder der Möglichkeit zur Promotion. Das AKAD Kolleg bietet zudem eine Vielzahl von Fernkursen und Zertifikatsweiterbildungen verschiedenster Fachrichtungen.

  • Fernuni Hagen

    Die Fernuniversität in Hagen ist die wohl bekannteste und renommierteste Fernhochschule im deutschsprachigen Raum und zudem die einzig öffentlich- rechtliche Einrichtung dieser Art. Fast 70.000 erfolgreiche Absolventen bezeugen die Qualität der Ausbildung.

  • Hochschule Magdeburg

    Weit über 20 Direktstudiengänge werden in Magdeburg und am zweiten Standort in Stendal angeboten, dazu gibt es zahlreiche Weiterbildungsstudiengänge. Das Spektrum reicht von Sozialer Arbeit bis Fachdolmetschen und von Wasserwirtschaft bis zu Rehabilitationspsychologie. Seit Herbst 2005 sind alle Studiengänge auf die international gebräuchlichen Abschlüsse Bachelor und Master umgestellt. Im Ranking von Zeit und CHE schneiden die bewerteten Studiengänge der Hochschule sehr gut ab: beispielsweise Bauingenieurwesen, Maschinenbau und Elektrotechnik. Kein Wunder, dass die Zahl der Bewerber ständig steigt und immer mehr Studenten aus anderen Bundesländern und dem Ausland den Weg nach Magdeburg und Stendal nehmen.

  • Otto-von-Guericke-Universität

    Die Otto von Guericke Universität in Magdeburg wurde 1993 gegründet und ist damit eine der jüngsten Universitäten, die es in Deutschland gibt. Die Gründung der Universität war in erster Linie eine Zusammenschließung der in der Stadt Magdeburg bereits vorhandenen Hochschuleinrichtungen. Die Technische Universität, die Medizinische Akademie und die Pädagogische Hochschule wurden zu einer Universität zusammengefasst.

  • Wilhelm Büchner Hochschule

    Fernstudium an der Wilhelm Büchner Hochschule. Mit über 5000 Studierenden ist die Wilhelm Büchner Hochschule die größte private Hochschule für Technik in Deutschland. Die Wilhelm Büchner Hochschule bietet IT und Technik Studiengänge per Fernstudium mit Abschluss zum Bachelor oder Master. Darüber hinaus bietet die Wilhelm Büchner Hochschule auch einzelne Fernkurse als Weiterbildung im Bereich Technik.

  • Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

    Die im Jahr 1995 ins Leben gerufene Zentralstelle am Standort Koblenz, fördert als wissenschaftliche Einrichtung das Durchführen von Fernstudienangeboten in den Ländern Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz. Dazu bestehen Kooperationen mit 18 Fachhochschulen, um den Interessenten die Wege über berufsbegleitende Fernstudiengänge zu einer Höherqualifizierung aufzuzeigen.

Weitere Städte in Sachsen-Anhalt:

Dessau
Halle Magdeburg Merseburg Stendal

APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren