Fernstudium Personalcompliance

Unter dem Begriff Compliance versteht man allgemein die Befolgung von Verhaltensmaßregeln, gesetzlichen Regelungen sowie sozialen und rechtlichen Normen und Richtlinien unterschiedlichster Art.

Im Fernkurs "Personalcompliance" der Deutschen Universität für Weiterbildung (DUW) mit Sitz in Berlin werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Schlüsselqualifikationen und das einschlägige betriebswirtschaftliche, rechtliche und organisationspsychologische Fachwissen vermittelt, die zusammengenommen notwendig sind, um das korrekte und unternehmenskonforme Verhalten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Betrieb sicherzustellen und in ungewissen Situationen kompetente Entscheidungen zu treffen.

Absolventinnen und Absolventen des Fernkurses "Personalcompliance" haben gelernt, wie man Regelverstößen auf der Ebene des Personals vorbeugt, wie man sie ggf. sanktioniert und wie sich Konflikte und Unstimmigkeiten im Unternehmen professionell lösen lassen. Sie arbeiten damit an der Schnittstelle zwischen Unternehmens- bzw. Personalethik, Personalmanagement, Mediation und Arbeitsrecht und müssen in der Lage sein, auch in schwierigen Situationen schnell fundierte Entscheidungen treffen und diese effektiv durchzusetzen.

Der Zertifikatskurs Personalcompliance im Detail

Voraussetzungen Die Zulassung zum Fernkurs "Personalcompliance" der Deutschen Universität für Weiterbildung setzt einen ersten grundanständigen Hochschulabschluss voraus sowie eine mindestens einjährige Berufserfahrung.

Alternativ können auch Bewerberinnen und Bewerber mit Hochschulreife, einer abgeschlossenen Berufsausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung mit Führungsverantwortung zugelassen werden. Interessierte sollten sich im Einzelfall an die DUW wenden und individuell darüber informieren, ob sie die Voraussetzungen erfüllen.
Studienbeginn / Studiendauer Der Studienbeginn im Fernkurs ist jederzeit möglich; feste Bewerbungs- bzw. Einschreibungstermine existieren nicht. Die Regelstudienzeit beträgt insgesamt vier Monate, allerdings kann die Studiendauer individuell verlängert oder auch verkürzt werden.
Studieninhalte: Die Lerninhalte im Fernkurs der DUW umfassen ein breites Spektrum von Themengebieten, die für die professionelle Tätigkeit im Bereich Personalcompliance wichtig sind. Ein zentrales Element sind dabei die personalethischen Grundlagen, die das Fundament für die weiteren Kompetenzen auf den Gebieten Arbeitsrecht, Strafrecht, Kommunikation, Führungskompetenz und Mediation bilden.

Welche Verhaltensnormen und -regeln sollten im Arbeitsvertrag explizit festgelegt werden, wie weit lässt sich das Verhalten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überhaupt kontrollieren und regulieren und wie soll mit Regelverstößen im Zweifelsfall umgegangen werden?

Wie soll die Führungsetage beispielsweise private Telefonate und privates Surfen während der Arbeitszeit handhaben? Wie ist mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umzugehen, die Insiderwissen weitergeben?

Diese und vergleichbare Fragen stehen im Fokus des Fernkurses der DUW, von dem vor allem Human Ressource Beauftragte und Mitarbeiter im Personalwesen, aber auch anderen Interessierte in Führungspositionen profitieren können.

Ausgewählte Ansätze aus dem Bereich Konflikt- und Krisenmanagement stehen dabei genauso auf dem Lehrplan des Fernkurses wie die Möglichkeiten und Grenzen der Implementierung von Personalinformationssystemen.

Natürlich sollen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses nicht nur Fachwissen aneignen, sondern auch ihre Soft Skills, wie zum Beispiel ihre Gesprächs- und Führungskompetenz sowie ihre interkulturelle Kompetenz und ihr Krisenmanagement, schulen.

Der für das Angebot der DUW typische didaktische Format-Mix, der verschiedene Lehr-Lernformen wie zum Beispiel Studienhefte, Online-Einheiten, Präsenzangeboten und Praktika (die sogenannten "Field Trips") in Unternehmen miteinander verbindet, soll dabei den optimalen Praxisbezug und die Berufsorientierung gewährleisten und den Transfer des theoretischen Wissens in die Praxis erleichtern.
Abschluss Der Fernkurs der schließt mit einem Hochschulzertifikat ab, das einen Abschluss im Umfang von 15 ECTS bescheinigt. Durch die Angabe des Arbeitsaufwandes in Kreditpunkten ist eine internationale Anerkennung des Fernkurses gewährleistet.
Service Das flexible Studienmodell der Fernkurse der DUW bietet Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, ihr Fernstudium eigenständig zu gestalten und mit ihrem Beruf und Privatleben so optimal in Einklang zu bringen. Neben dem Online-Campus stellt die DUW eine individuelle Beratung und Betreuung sicher.
Anbieter Deutsche Universität für Weiterbildung

Weitere relevante Fernkurse/Fernstudiengänge:


Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren