Fernstudium psychologischer Berater

Angesprochen fühlen sollte man sich als Teilnehmer des Fernstudiums psychologischer Berater – Personal Coach dann, wenn man beispielsweise eine eigene Beratungspraxis eröffnen möchte.

Aber auch jeder, der eine berufliche Zusatzqualifikation als Coach erwerben möchte und dann beispielsweise als Entwickler, Betriebsrat oder Führungskraft im Unternehmen tätig sein möchte, wird vom Fernkurs psychologischer Berater – Personal Coach profitieren können.

Ebenfalls ideal ist der Fernkurs dann, wenn man als Teilnehmer bereits im weitesten Sinne im sozialen, therapeutischen oder pädagogischen Bereich tätig ist und jetzt seine Aufgabe erweitern sowie professionalisieren möchte.

Details zum Fernkurs psychologischer Berater:

Voraussetzungen Bitte achten Sie darauf, dass Sie folgende Voraussetzungen erfüllen, sonst können Sie nicht für das Fernstudium psychologischer Berater – Personal Coach zugelassen werden.

Zunächst einmal müssen Sie mindestens 23 Jahre alt sein und außerdem über mindestens den Realschulabschluss verfügen.

Außerdem müssen Sie seelisch gesund sein und dürfen sich nicht selbst in einer Therapie befinden. Sollte dies jedoch trotzdem der Fall sein, muss eine Bestätigung des Therapeuten vorgelegt werden, dass Sie dazu im Stande sind, in eigener Verantwortung am Fernstudium psychologischer Berater – Personal Coach und dem Seminar teilzunehmen.

Da man als Coach beziehungsweise in der psychologischen Beratung viel mit Menschen zu tun hat, muss man sowohl Nächstenliebe, als auch Wärme und Einfühlungsvermögen besitzen. Gefragt ist aber auch die Fähigkeit zum Zuhören, Zuverlässigkeit, Lebenserfahrung, Respekt, Neugier sowie Offenheit.
Studienbeginn Bitte beachten Sie, dass das Fernstudium zu jedem beliebigen Zeitpunkt aufgenommen werden kann.
Dauer Als Teilnehmer sollte man wissen, dass man in etwa 15 Monate für den Kurs psychologischer Berater – Personal Coach aufwenden muss. Wie man sich die Zeit eingeteilt, bleibt einem selbst überlassen, außerdem kann man sich auch länger für den Lehrgang Zeit nehmen.
Studieninhalte Es gibt viele interessante Themen, welche im Studium psychologischer Berater – Personal Coach zur Sprache kommen werden. Freuen dürfen Sie sich unter anderem auf die Themen moderne Kommunikationsformen, systematische Beratungsmethoden, sowie NLP-Grundwissen, Konfliktberatung und Ethik des Beraters.
Abschluss / Zertifikat Als Teilnehmer am Lehrgang psychologischer Berater – Personal Coach erhalten Sie das Abschlusszeugnis der Fernschule. Um auch das Zertifikat erhalten zu können, ist es Pflicht, am Praxisseminar erfolgreich teilzunehmen.
Anbieter: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

- Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)


APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Kontakt / Impressum

© FH-Studiengang.de 2017 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren